checkAd

E-Auto-Aktie Aktie von Elektroauto-Start-Up Faraday Future geht steil – Was steckt dahinter?

Die Faraday Future-Aktie legt vorbörslich um mehr als 15 Prozent zu. Der Grund: Das US-amerikanische Elektroauto-Start-Up hat sich eine Finanzierung über bis zu 100 Millionen US-Dollar gesichert, berichtet TechCrunch.

Die Finanzspritze hat Faraday Future auch dringend nötig, denn das defizitäre Elektroauto-Start-Up steckt schon länger in der Krise. Ende August hatte der Vorstand mitgeteilt, dass man kurzfristig liquide Mittel brauche, um den Betrieb fortführen zu können. Seit Jahresbeginn hat die Aktie mehr als 80 Prozent an Wert verloren.

Das frische Geld soll nun in die Produktion und Auslieferung des Luxus-Stromers 'FF 91' gesteckt werden. Im Mai hatte das Start-up 401 Vorbestellungen für den 'FF 91' bekanntgegeben.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Tesla!
Short
Basispreis 195,82€
Hebel 13,29
Ask 1,45
Long
Basispreis 170,00€
Hebel 13,21
Ask 0,16

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

An der Nasdaq steht die Faraday Future-Aktie vorbörslich weiterhin 14 Prozent im Plus. Ein Anteilsschein kostet derzeit 0,95 US-Dollar (Stand: 27.09.2022, 14:45 Uhr CET).

Autor: Ferdinand Hammer, wallstreet:online Zentralredaktion

Noch ein spannender Hinweis in eigener Sache: 
In der vergangenen Woche ist unser brandneuer Börsendienst FAST BREAK gestartet! Den Chefredakteur Stefan Klotter kennen Sie ja bereits von den treffsicheren Chartanalysen auf unserem Kanal. Ab sofort können Sie seine lukrativsten Trades direkt nachhandeln. Die FAST BREAK-Strategie findet die Aktien für die höchsten Gewinne in kürzester Zeit, selbst in der aktuellen Marktlage. Und das Beste: Für kurze Zeit gibt es einen Rabatt von 50% auf das Jahresabo! Mehr zum neuen Dienst finden Sie hier.




 |  1906   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

E-Auto-Aktie Aktie von Elektroauto-Start-Up Faraday Future geht steil – Was steckt dahinter? Die Faraday Future-Aktie legt vorbörslich um mehr als 15 Prozent zu. Der Grund: Das US-amerikanische Elektroauto-Start-Up hat sich eine Finanzierung über bis zu 100 Millionen US-Dollar gesichert, berichtet TechCrunch.

Nachrichten des Autors

24434 Leser
18525 Leser
8946 Leser
2678 Leser
2590 Leser
2268 Leser
1070 Leser
812 Leser
607 Leser
549 Leser
35707 Leser
28766 Leser
24434 Leser
23005 Leser
18525 Leser
15343 Leser
14873 Leser
10864 Leser
9784 Leser
8946 Leser
35786 Leser
35707 Leser
30972 Leser
29726 Leser
29123 Leser
28766 Leser
27496 Leser
24434 Leser
23671 Leser
23662 Leser
186902 Leser
104105 Leser
92929 Leser
75747 Leser
70030 Leser
64684 Leser
63841 Leser
56213 Leser
52537 Leser
49110 Leser