checkAd

Was hat die aktuelle Kurserholung verursacht?

Es wird aktuell fleißig darüber debattiert, warum es vorgestern nach dem Kurseinbruch zu der äußerst starken Kurserholung gekommen ist. Meine simple Antwort auf diese Frage lautet: Weil die Aktienmärkte extrem ...

Was hat die aktuelle Kurserholung verursacht?
von Sven Weisenhaus

Es wird aktuell fleißig darüber debattiert, warum es vorgestern nach dem Kurseinbruch zu der äußerst starken Kurserholung gekommen ist. Meine simple Antwort auf diese Frage lautet: Weil die Aktienmärkte extrem überverkauft und die sehr negative Kursreaktion auf die nur moderat enttäuschenden US-Inflationsdaten übertrieben waren, kam es zu einer längst überfälligen Gegenbewegung. Wenn Sie daneben noch fundamentale Gründe brauchen, kann ich Ihnen auch diese liefern:

Sucht Russland einen Ausweg aus dem Krieg?

Kurz nach Beginn des offiziellen US-Handels vernahm ich vorgestern die Nachricht, der russische Präsidialamtssprecher Dmitri Peskow habe einer russischen Zeitung zufolge Verhandlungen als Alternative genannt, um die Ziele seines Landes in der Ukraine zu erreichen. Zwar hätten sich die Ziele nicht geändert, allerdings habe die russische Regierung wiederholt darauf hingewiesen, dass sie Verhandlungen offen gegenüberstünde. Auch Außenminister Sergej Lawrow sagte der Zeitung, man sei bereit, „spezifische ernsthafte Vorschläge“ zu prüfen. Bereits am Dienstag hatte Lawrow auf die Möglichkeit von Verhandlungen hingewiesen.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
Long
Basispreis 14.161,33€
Hebel 14,93
Ask 10,15
Short
Basispreis 16.151,15€
Hebel 14,90
Ask 10,17

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Die Häufung dieser Hinweise ist auffällig. Und sie könnten darauf hindeuten, dass Russland seine Felle davonschwimmen sieht und daher einen Ausweg aus der selbst angerichteten Misere sucht. Dazu passt auch die Nachricht, dass Russland nach neuen Wegen für eine Gaslieferung nach Europa sucht. Die Türkei soll laut einem Vorschlag der neue wichtige Knotenpunkt werden. Womöglich schmerzen die fehlenden Einnahmen aus den gestoppten Gaslieferungen Richtung EU inzwischen. Und so könnte ein Kriegsende näher rücken. Das kann natürlich ein Grund für eine starke Kurserholung der Aktienmärkte sein.

Bilanzabbau der EZB rückt in weite Ferne

Einen weiteren möglichen Grund sehe ich in den aktuellen Diskussionen bei der Europäischen Zentralbank (EZB) über den Abbau ihrer billionenschweren Anleihebestände. Bislang war es die Devise der Euro-Hüter, auslaufende Anleihen aus dem Pandemie-Notfallprogramm PEPP noch bis mindestens Ende 2024 und die aus dem Ankaufprogramm APP auch nach der ersten Zinserhöhung für eine längere Zeit noch durch neue Bonds zu ersetzen, und zwar so lange wie nötig, „um reichliche Liquidität zu gewährleisten und einen angemessenen geldpolitischen Kurs aufrechtzuerhalten“. So war es regelmäßig in den geldpolitischen Beschlüssen zu lesen.

Seite 1 von 4




ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Sven Weisenhaus*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE

Wertpapier



0 Kommentare
Gastautor: Sven Weisenhaus
 |  2833   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Was hat die aktuelle Kurserholung verursacht? Es wird aktuell fleißig darüber debattiert, warum es vorgestern nach dem Kurseinbruch zu der äußerst starken Kurserholung gekommen ist. Meine simple Antwort auf diese Frage lautet: Weil die Aktienmärkte extrem ...