checkAd

goldinvest.de Bergbauriese BHP steigt groß bei Brixton Metals ein!

Anzeige

Die BHP Group ist der größte Bergbaukonzern der Welt. Dass sich dieser Gigant an der kleinen Brixton Metals beteiligt, ist ein wahrer Ritterschlag!

Brixton Metals (TSXV: BBB, OTCQB: BBBXF; FRA: 8BX1) hat ab sofort einen neuen Ankeraktionär. Über eine hundertprozentige Tochtergesellschaft erwirbt die BHP Group, einer der größten Bergbaukonzerne der Welt, eine strategische Beteiligung von 19,9 Prozent der Stammaktien an dem kanadischen Explorer!

Die Beteiligung erfolgt in Form einer Privatplatzierung bei einem Aktienpreis von 0,18 CAD. Je nachdem, ob der bestehende Großaktionär Crescat Portfolio Management (derzeitiger Anteil 13,4 Prozent) seine Bezugsrechte ausübt, fließen Brixton zwischen 13,4 und 16,1 Mio. CAD an frischem Kapital zu. BHP bezweckt mit seiner Beteiligung, das Thorn-Projekt des Unternehmens im Nordwesten von British Columbia, Kanada, voranzutreiben. Das Projekt Thorn befindet sich innerhalb des traditionellen Territoriums der Taku River Tlingit und Tahltan First Nations. Im Zusammenhang mit der Privatplatzierung wird keine Vermittlungsprovision gezahlt.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu BHP Billition Ltd!
Long
Basispreis 24,29€
Hebel 7,61
Ask 0,42
Short
Basispreis 31,74€
Hebel 6,24
Ask 0,51

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Chairman & CEO Gary Thompson sagte: „Wir freuen uns, BHP, ein weltweit führendes Rohstoffunternehmen, im Aktienregister von Brixton begrüßen zu dürfen, und sind der Ansicht, dass ihre Investition für die Stärke des Thorn- Projekts und des geologischen Teams von Brixton spricht. Wir glauben, dass das Projekt Thorn das Potenzial hat, dazu beizutragen, die immense Nachfrage nach kritischen Metallen wie Kupfer zu decken, wenn unsere Wirtschaft auf eine nachhaltige, kohlenstoffarme und elektrifizierte Welt umstellt!"

Brixton beabsichtigt, die Erlöse aus der Privatplatzierung für Explorationsausgaben auf dem Projekt zu verwenden, und die Bedingungen des Investitionsabkommens sehen vor, dass mindestens 90% der Erlöse aus der Privatplatzierung in das Thorn-Projekt gesteckt werden.

Die genaue Anzahl der vom Unternehmen emittierten Stammaktien und die daraus erzielten Erlöse werden davon abhängen, ob Crescat Portfolio Management LLC von seinem Recht Gebrauch macht, sich anteilig an den Eigenkapitalfinanzierungen des Unternehmens zu beteiligen, um seine derzeitige Beteiligung an den Stammaktien aufrechtzuerhalten, die laut den öffentlichen Einreichungen etwa 13,47 % beträgt. Falls Crescat seine Beteiligungsrechte nicht ausübt, werden 74.363.172 Stammaktien an BHP für einen Bruttoerlös von insgesamt 13,4 Millionen CAD ausgegeben. Wenn Crescat seine Beteiligungsrechte vollständig ausübt, werden voraussichtlich 77.354.983 Stammaktien an BHP für einen Bruttoerlös von insgesamt 13,9 Millionen CAD und 12.042.415 Stammaktien an Crescat für einen Bruttoerlös von insgesamt 2,2 Millionen CAD emittiert werden.

In Verbindung mit der Privatplatzierung hat Brixton eine Investitionsvereinbarung mit BHP abgeschlossen, um die Privatplatzierung durchzuführen, und darin BHP bestimmte Rechte und Privilegien eingeräumt, einschließlich bestimmter Beteiligungs- und Aufstockungsrechte, die es BHP ermöglichen, in Zukunft Stammaktien anteilig zu erwerben, um seine Eigentümerposition aufrechtzuerhalten, Prospektqualifikations-/Registrierungsrechte; das Recht, vom Unternehmen die Bildung eines gemeinsamen technischen Beratungsausschusses mit BHP zu verlangen, um die Projekte von Brixton voranzutreiben; das Recht, entweder einen Direktor oder einen Beobachter für das Board of Directors von Brixton zu nominieren; das Recht auf ein Erstangebot bei einer Übertragung des gesamten Thorn-Projekts oder eines Teils davon, das Vorkaufsrecht auf eine Nettoschmelzabgabe von mehr als 1 % in Bezug auf das Thorn-Projekt sowie bestimmte Informations- und Zugangsrechte.

Über das Projekt Thorn

Das 2.863 Quadratkilometer große Projekt Thorn befindet zu 100 % im Besitz von Brixton und liegt im Nordwesten von British Columbia an der nördlichen Ausdehnung des bekannten Goldenen Dreiecks in Kanada, etwa 90 km nordöstlich von Juneau, AK. Die südwestliche Claim-Grenze ist etwa 50 km von der Küste entfernt. Das Projekt beherbergt einen schnell wachsenden Eozän-Kreide-Jura-Trias-Porphyr-Kupfergürtel in Bezirksgröße. Die ersten bekannten Explorationen auf dem Thorn-Projekt wurden 1952 von Cominco, 1959 von Kennco und in den 1980er Jahren von Chevron Minerals durchgeführt. Bis heute wurden auf dem Projekt vierzehn großflächige Kupfer-Gold-Ziele identifiziert, die weitere Explorationsarbeiten rechtfertigen.

Die Privatplatzierung unterliegt der Genehmigung der TSX Venture Exchange und anderen üblichen Abschlussbedingungen und wird voraussichtlich Mitte November abgeschlossen.

Fazit: Die strategische Beteiligung durch BHP an Brixton gleicht einem Ritterschlag für die Firma und ihr Thorn-Projekt, das nur eines aus einer Reihe von vielversprechenden Explorationsprojekten im Portfolio von Brixton ist. Brixton-Aktionäre dürfen sich durch den Einstieg des Majors bestätigt fühlen. Offenbar haben die Entscheider bei BHP ebenfalls das große Potenzial des Thorn-Porphyrs erkannt. Erst vor wenigen Wochen hatte Brixton noch eine kleine Kapitalrunde über rund 2,6 Mio. CAD bei 0,135 CAD abgeschlossen. Jetzt bezahlt BHP immerhin 0,18 CAD, was einer Prämie von rund 33 Prozent entspricht. Das Investment spült nicht nur frisches Kapital in die Kasse, sondern stärkt vor allem die Glaubwürdigkeit von Brixton im Markt. Gut möglich, dass das Unternehmen ab sofort bei mehr institutionellen Investoren auf die Watchlist rückt. Wir freuen uns mit und für Brixton und dessen CEO Gary Thompson. Er wird am Freitag, 4. und Samstag, 5. November persönlich auf dem Goldinvest-Stand (Nr. 21 – 24) auf der Edelmetallmesse in München vertreten sein.

Jetzt den Goldinvest-Newsletter abonnieren!
Folgen Sie Goldinvest auf Twitter!


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf https://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt, gerade bei Aktien im Penny Stock-Bereich, hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien von Brixton Metals halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag zwischen Brixton Metals und der GOLDINVEST Consulting GmbH, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.





Gastautor: GOLDINVEST.de
 |  623   |   

Disclaimer

goldinvest.de Bergbauriese BHP steigt groß bei Brixton Metals ein! Brixton Metals (TSXV: BBB, OTCQB: BBBXF; FRA: 8BX1) hat ab sofort einen neuen Ankeraktionär. Über eine hundertprozentige Tochtergesellschaft erwirbt die BHP Group, einer der größten Bergbaukonzerne der Welt, eine strategische Beteiligung von 19,9 Prozent der Stammaktien an dem kanadischen Explorer!

Nachrichten des Autors

180 Leser
116 Leser
56 Leser
544 Leser
520 Leser
288 Leser
268 Leser
224 Leser
200 Leser
180 Leser
160 Leser
116 Leser
56 Leser
932 Leser
756 Leser
612 Leser
552 Leser
544 Leser
520 Leser
504 Leser
484 Leser
440 Leser
432 Leser
1448 Leser
1279 Leser
1206 Leser
1151 Leser
1106 Leser
1028 Leser
988 Leser
954 Leser
952 Leser
949 Leser