checkAd

Neues vom Rohstoffexperten Golden Arrow - Mach´s Nocheinmal Sam

Neueste Ausgabe des StockDay Reports - Wir haben zwölf Interviews mit Vorständen für Sie geführt, in dieser Ausgabe Golden Arrow Resources VP Explorations Brian McEwen.

Bitte beschreiben Sie kurz Ihr Unternehmen.

Golden Arrow ist ein in Vancouver ansässiges Explorationsunternehmen, das den Fund weiterer IOCG-Stätten (Iron-oxide-Copper-Gold / Eisenoxid-Kupfer-Gold) auf seinem San-Pietro-Projekt in Chile anstrebt. Gleichzeitig unterhält das Unternehmen eine aktive Projekt-Pipeline von mehr als 200.000 Hektar an Mineralienvorkommen in Argentinien und Chile. Golden Arrow ist Mitglied der Grosso Group, einer sehr erfolgreichen Managementgruppe. Diese hat den Weg für die Mineralexplorationsindustrie in Argentinien geebnet und ist dort seit 1993 tätig. Die Grosso Group war an vier Minerallagerstättenentdeckungen in Argentinien beteiligt, von denen die jüngste Golden Arrows Projekt Chinchillas Silver war. Foto B. McEwen

Worauf liegt Ihr Fokus und was ist Ihr Flaggschiffprojekt?

Unser Fokus liegt auf der Entdeckung neuer Ablagerungen von Eisenoxid-Kupfer-Gold-Kobalt auf unserem Flaggschiffprojekt San Pietro in der Atacama-Region in Chile. Wir freuen uns sehr über San Pietro, weil es wirklich alle unsere Anforderungen erfüllt, die wir in einem Projekt mit großem Entdeckungspotenzial gesucht haben.

Mit über 18.000 Hektar ist es ein sehr großes Konzessionsgebiet mit mehreren fortgeschrittenen Zielen, die sich auf starke Rohstoffe mit langfristig positiven Aussichten konzentrieren. Es gab genug historische Arbeiten, aussichtsreiche Gebiete wurden identifiziert und Bohrungen so weit durchgeführt, dass sogar fast genaue Ressourcenabgrenzungen dargestellt werden konnten. Aber es wurde keineswegs vollständig getestet und es gibt viele Möglichkeiten, die Mineralgebiete auszuweiten und weitere zu entdecken.

Auf Seiten der Infrastruktur gibt es nicht viel mehr, was wir uns noch wünschen könnten:

  • Das Konzessionsgebiet liegt nur etwa 100 Kilometer nördlich des großen Bergbauzentrums Copiapo in einem aktiven Bergbaudistrikt mit einer gut angebundenen Stadt weniger als zehn Kilometer entfernt.
  • Es gibt eine asphaltierte Autobahn zum Projekt und zwei Stromleitungen führen über die Grundstücke. Und all dies bei überschaubaren Erhebungen, was bedeutet, dass wir das ganze Jahr über Zugang haben für unsere Erkundungen.
  • Abschließend befindet sich das Konzessionsgebiet auch noch in unmittelbarer westlicher Nachbarschaft zu dem Capstone Coppers IOCG-Minenerschließungsprojekt Santo Domingo und zehn Kilometer nordöstlich der IOCG-Mine Mantoverde. Diese bieten uns die Unterstützung örtlicher Modelle für die Erkundung und zudem die Möglichkeit zukünftiger Synergien bei der Entwicklung.

All diese Vorteile von San Pietro ähneln denen, die wir in Argentinien bei unserem Silberprojekt Chinchillas ausfindig und entwickelt hatten und im Jahr 2019 mit beachtlichem Profit an SSR Mining verkauft haben.

Was waren die Highlights in den letzten zwölf Monaten?

Das Highlight für unser Unternehmen im Jahr 2022 war definitiv im März der Abschluss des erfolgreichen Kaufs von San Pietro. Das Projekt wurde im Rahmen eines  Bieterverfahrens für 3,35 Mio. USD erworben. Wir erhielten 100 % des Projekts, in das bereits über 15 Mio. USD in Exploration investiert wurden, u.a. über 30.000 Meter Bohrungen, Geophysik und Oberflächenprobenahmen. Seit Abschluss der Übernahme haben wir unser Fach- und Logistikteam erweitert, um örtliches Know-how mit einzubeziehen. Das gesamte Team leistet unglaubliche Arbeit, indem es sich in die vorhandenen Daten intensiv einarbeitet und neue Explorationsprogramme ausarbeitet.

Unsere Ziele für 2022 bestehen darin, die mehr als 34.000 Meter an Bohrkernen neu zu erfassen und ein intensives Programm zur Oberflächenkartierung nebst Geophysik zur Verfeinerung der Bohrziele abzuschließen; alle Arbeiten sind in vollem Gange. Insbesondere haben wir die an uns gestellten Genehmigungsanforderungen für unsere erste Bohrrunde bereits erfüllt, was einen bedeutenden Meilenstein für jedes neue Projekt darstellt.

Welche Meilensteine wollen Sie 2023 erreichen?

Das Unternehmen erarbeitet das wahre Potenzial von San Pietro und bis Ende dieses Jahres werden wir das Projekt viel besser verstehen und bereit sein, mit den Bohrungen zu beginnen. Der erste große Meilenstein im Jahr 2023 wird der Abschluss unseres ersten Bohrprogramms sein. Wir planen ein umfangreiches Programm, das eine Kombination aus Infill-Bohrlöchern und Targets der bestehenden Mineralisierung sowie der historischen Bohrlöcher umfassen wird. Weitere Ziele sind Bohrungen in den Zonen der bekannten Oberflächenmineralisierung und Erforschungsbohrlöcher in neuen Zonen.

Nennen Sie uns drei Gründe, Aktionär Ihres Unternehmens zu werden.

• Es gibt ein bewährtes Management mit einer beeindruckenden Geschichte an entdeckten, entwickelten und zu Geld gemachten Explorations- und Abbauprojekten; dies gelang durch technischen, rechtlichen und kommerziellen Erfolg in der Region.

• Hervorragendes Potenzial für neue Entdeckungen auf dem fortgeschrittenen IOCG-Projekt San Pietro, das von aktiven Bergbaubetrieben und -projekten in einem der besten Bergbaugebiete der Welt umgeben ist. Bohrgenehmigungen liegen vor, mit einem offensiven Plan, das Bohrprogramm im ersten Quartal 2023 zu starten.

• Solide Cash-Position zur Durchführung des geplanten Programms.

Was macht Ihr Unternehmen einzigartig ?

Golden Arrow verfügt über alle wichtigen Erfolgsindikatoren, die die meisten Junior-Bergbauunternehmen versuchen zu erreichen: eine Erfolgsbilanz bei der Projektentdeckung, eine starke Finanzsituation und ein aktives Explorationsprogramm bei einem äußerst aussichtsreichen Projekt.

Vielen Dank für das Interview

Der StockDay Report - Die Zwölf Besten Aktien für 2023 finden Sie hier:

https://www.stockday-report.de/sdr/SDRS_2023_Online.pdf

Viel Erfolg beim Investieren.

Christoph Brüning



 |  3648   |   

Disclaimer

Neues vom Rohstoffexperten Golden Arrow - Mach´s Nocheinmal Sam Der StockDay Report hat in seiner 22. Spezialstudie zwölf Vorstände von börsennotierten Unternehmen aus Kanada und den USA interviewt. Im siebzehnten Jahr der Besten Rohstoffaktien veröffentlichen wir wieder die Einzelinterview der Studie. Das aktuelle Interview führten wir in Vancouver mit dem VP Explorations Brian McEwen von Golden Arrow Resources.