checkAd

10 Jahre Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau

--------------------------------------------------------------
Mehr Infos & Presse - Bilder unter www.skijuwel.com/presse
https://www.skijuwel.com/de/service/presse
--------------------------------------------------------------

Alpbachtal / Wildschönau (ots) - Das neue Aushängeschild im Ski Juwel Alpbachtal
Wildschönau heißt "Top of Alpbachtal". Der Aussichtsturm und die neue Hornbahn
2000 gehen zum Saisonstart am 3. Dezember in Betrieb.

Das Alpbachtal und die Wildschönau feiern Jubiläum. Vor 10 Jahren wurden die
beiden Skigebiete im Alpbachtal und in der Wildschönau durch eine moderne
Gondelbahn verbunden. Mit dem Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau ist eines der
größten Skigebiete Tirols entstanden. Zum runden Geburtstag investiert das
Skigebiet in eine neue Sesselbahn und eröffnet mit "Top of Alpbachtal" ein neues
Wahrzeichen.

Der Hornlift 2000 hat nach 23 Jahren ausgedient. Eine neue, kuppelbare 6er
Sesselbahn mit Wetterschutzhaube und Sitzheizung wurde nun errichtet. Die
Sesselbahn befördert Skifahrer in 3,45 Minuten auf den höchsten Punkt im
Skigebiet auf 2030 Metern. Damit die neue Bahn auch von Einsteigern genutzt
werden kann, wurde eine neue blaue Piste angelegt.

Bei der neuen Sesselbahn handelt es sich um eine Ersatzinvestition. "Damit
investiert die Alpbacher Bergbahn im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau nicht in
die Expansion, sondern in die Qualität des Angebots mit dem Ziel, den Gästen ein
besonderes Bergerlebnis zu bieten", betont Reinhard Wieser, Geschäftsführer von
den Alpbacher Bergbahnen. "Die neue Anlage ist auf dem neuesten Stand der
Technik. Sie verfügt über einen Direktantrieb, der bis zu 10 Prozent Energie
spart", erklärt Wieser. Das Investitionsvolumen liegt bei 10,5 Millionen Euro.

Top of Alpbachtal

Ein absolutes Highlight verspricht die neue Bergstation zu werden. Mit dem Namen
"Top of Alpbachtal" wird diese einen 13 Meter hohen Aussichtsturm erhalten, der
einen Innenraum mit Panoramafenster sowie eine Aussichtsplattform mit
einzigartigem 360 Grad Rundumblick bereithält. Für die Architektur zeichnet sich
Snøhetta, ein international renommiertes Architekturbüro mit einer Niederlassung
in Innsbruck, verantwortlich. "Wir haben möglichst ressourcenschonend und
nachhaltig geplant", erklärt Architekt Patrick Lüth von Snøhetta.

Passend zur Tradition des Alpbachtals ist der Turm aus Holz gebaut und mit
handgefertigten Schindeln verkleidet. Große Glasfronten sorgen für Licht und
Weitblick auf die umliegenden Berge. Der Innenraum entspricht einer informellen
Sitzlandschaft. Eine Tiroler Stube, die architektonisch neu interprästiert wird.
Seite 1 von 2



0 Kommentare
Nachrichtenagentur: news aktuell
 |  102   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

10 Jahre Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau Das neue Aushängeschild im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau heißt "Top of Alpbachtal". Der Aussichtsturm und die neue Hornbahn 2000 gehen zum Saisonstart am 3. Dezember in Betrieb. Das Alpbachtal und die Wildschönau feiern Jubiläum. Vor 10 Jahren …

Nachrichten des Autors

104 Leser
1108 Leser
672 Leser
636 Leser
624 Leser
620 Leser
612 Leser
596 Leser
560 Leser
544 Leser
508 Leser
1660 Leser
1328 Leser
1216 Leser
1180 Leser
1108 Leser
1076 Leser
1040 Leser
956 Leser
892 Leser
832 Leser
8123 Leser
7114 Leser
6076 Leser
5863 Leser
5287 Leser
4520 Leser
4352 Leser
3926 Leser
3817 Leser
3720 Leser