checkAd

„Minister Eitel“ – 400.000 Euro für den Fotografen von Robert Habeck

Löcher in den Strümpfen waren gestern: Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck sucht einen neuen Fotografen. Habeck, der früher mit seinem bodenständigen Image kokettierte, wenn er Wäsche auf dem Boden bügelte, handelt dabei wohl offenbar nach dem Motto „nicht kleckern, sondern klotzen“. Die Rahmenvereinbarung sieht bis zu vier Jahre Vertragslaufzeit mit einer Vergütung von 400.000 Euro vor –

Der Beitrag „Minister Eitel“ – 400.000 Euro für den Fotografen von Robert Habeck erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Redaktion.


0 Kommentare
Nachrichtenquelle: Tichys Einblick
 |  1006   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

„Minister Eitel“ – 400.000 Euro für den Fotografen von Robert Habeck Löcher in den Strümpfen waren gestern: Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck sucht einen neuen Fotografen. Habeck, der früher mit seinem bodenständigen Image kokettierte, wenn er Wäsche auf dem Boden bügelte, handelt dabei wohl offenbar nach dem …

Nachrichten des Autors

332 Leser
172 Leser
168 Leser
144 Leser
124 Leser
6980 Leser
640 Leser
508 Leser
384 Leser
332 Leser
6980 Leser
2168 Leser
1844 Leser
1800 Leser
1428 Leser
16630 Leser
13418 Leser
6980 Leser
6891 Leser
4673 Leser