checkAd

Rekord-Ergebnis… Rekordumsatz in Q3 setzt Erfolgsstory weiter fort!! Folgt in Q4 der nächste NEWS-HAMMER?

Anzeige

MEGA NEWS: Flächendeckender Markteintritt mit kompletter Produktpalette in Kanada wird Umsatzwachstum in Q4 weiter massiv antreiben! Kurs legt weiter zu!

 

Liebe Leserinnen und Leser,

 

Die Erfolgsstory The Planting Hope Company (WKN: A3C7Y3) bietet die Möglichkeit sich einen absoluten Turbo –Boost ins Depot zu legen. Trotz schwieriger Marktbedingungen konnte der Titel in den letzten Tagen unter stetig steigendem Volumen eine perfekte Performance hinlegen. Allein in den letzten Wochen im November stieg die Aktie um fast 30% und es kann noch viel weiter gehen, davon sind wir überzeugt.

 

Die jüngste Veröffentlichung der Q3 Zahlen zeigt ganz deutlich, dass hier Schritt für Schritt ein absolutes Juwel heranwächst. The Planting Hope Company (WKN: A3C7Y3) sollte in keinem Depot fehlen, denn hier setzen Sie nicht auf irgendein Hirngespinst, sondern auf absolute Premiumprodukte, die Tag für Tag und Woche für Woche in immer mehr Verkaufsstellen in ganz USA und Kanada gelistet werden.

 

„The Planting Hope“ abermals mit Rekordergebnis in Q3!!

 

Erst Ende letzter Woche veröffentlichte The Planting Hope Company (WKN: A3C7Y3) seine grandiosen Q3 Zahlen. Bedingt durch sensationelle Vertriebserfolge konnte das Unternehmen landesweit seine verschiedenen Produkte etablieren. Dies zeigt sich in seinen massiven Quartalssprüngen.

 

Quelle: The Planting Hope Company

 

TOP-MELDUNG Q3/ 2022! Die Highlights hier im Überblick:

 

  • Unternehmen erzielt im dritten Quartal in Folge einen Rekord-Bruttoumsatz in Höhe von 4,9 Mio. CAD

 

  • Umsatzwachstum von 378% gegenüber Q3 2021, 10% gegenüber Q2 2022

 

  • Allein der Umsatz von Q3 2022 ist 38% höher als der Umsatz des gesamten GJ 2021

 

  • Bisheriger Jahresumsatz von 12,7 Mio. CAD, mehr als das 3,5-fache des Umsatzes für das GJ 2021

 

 

Julia Stamberger, CEO und Mitbegründerin von Planting Hope, äußert sich mehr als erfreut über das abermals sensationelle Abschneiden:

"Dieses dritte Quartal in Folge mit Rekordumsätzen unterstreicht unsere Fähigkeit, unsere Kernprodukte in wichtigen Einzelhandels- und Foodservice-Kanälen zu platzieren. Unser Team treibt die Platzierung und die Akzeptanz der Produkte von Planting Hope bei den Verbrauchern durch starke Partnerschaften mit Distributoren und Einzelhändlern in allen Kanälen, vom Lebensmittelhandel bis zur Gastronomie, weiter erfolgreich voran.

Die nationalen Medien werden auf unsere Produkte aufmerksam, ebenso wie die Verbraucher, die unsere Produkte kaufen und unsere Marken in den sozialen Medien feiern. In diesem Monat feiern wir unser einjähriges Bestehen als börsennotiertes Unternehmen, und wir haben dank unseres Teams, unserer Partner und der Unterstützung durch die Investorengemeinschaft in kurzer Zeit ein enormes Wachstum erzielt.

Wir werden auch in Zukunft unsere Marken in der Gastronomie und im Einzelhandel in den Vereinigten Staaten und Kanada weiter ausbauen und dabei die große Nachfrage unserer Kunden nach unseren pflanzlichen, umweltfreundlichen und leckeren Produkten für die Vorratskammern berücksichtigen. Wir freuen uns darauf, im Jahr 2023 neue innovative Produkte von jeder Marke auf den Markt zu bringen."

 

Quelle: The Planting Hope Company

 

In Q4 und vor allem in 2023 wird mit Vollgas massiv weiter angeschoben!!

 

Auf den Erfolgen der letzten drei Quartale ruht sich das Unternehmen nicht aus, denn Ziel ist ganz klar in Q4 einen weiteren Rekordumsatz zu vermelden. Mit diesem Schwung soll dann im Jahr 2023 nochmals weiter eklatant an allen Stellen des Unternehmens erweitert werden.

 

Was die Gesellschaft im Detail plant, können Sie den Vertriebs Highlights für Q4 und 2023 entnehmen:

 

  • Einführung aller Produkte in kanadischen zweisprachigen Verpackungen bei großen Lebensmittelhändlern und unabhängigen Einzelhändlern in ganz Kanada, und zwar für alle drei Marken (Hope and Sesame® Sesammilch, Mozaics™ Real Veggie Chips und RightRice® Veggie Rice). Ausweitung der kanadischen E-Commerce-Präsenz, die es den Verbrauchern in ganz Kanada ermöglicht, Produkte einfach und kostengünstig zu beziehen (ohne die Kosten für US-Fracht).

 

  • Starke Konzentration auf die Expansion im Foodservice, ein wichtiges Wachstumsziel für 2023. Foodservice hat hohe Nutzungsraten pro Verkaufsstelle, starke Nettomargen und niedrige Kosten für den Einstieg in neue Vertriebswege. Produkte wie Hope and Sesame® Barista Blend Sesamemilch (Cafés), RightRice® (Quick Service Restaurants (QSR) + Fast-Casual), Mozaics™ und Veggicopia® (beide Snack-Marken: Vertrags-, Geschäfts- und Industrie- sowie Hochschulgastronomie und Spezialkanäle, z. B. Fluggesellschaften) eignen sich ideal für eine Vielzahl von Anwendungen in der Gastronomie, da sie einfach bereitgestellt werden können, zuverlässig sind und wettbewerbsfähige Preise bieten. Die Produkte des Unternehmens sind auch für die Gastronomie geeignet: RightRice® ist als Großpackung (5 lb und 50 lb Säcke) erhältlich, Hope and Sesame® Sesammilch ist in haltbaren 32 oz Tetra Pak-Behältern verpackt (Standardspezifikation für die Gastronomie), Mozaics™ und Veggicopia® Snackartikel sind als Großpackungen erhältlich.

 

  • Das Unternehmen zielt auf die Durchdringung unabhängiger Cafés ab, in denen Pflanzenmilch mittlerweile 40-50% aller bestellten "milchbasierten" Getränke ausmacht. Hafermilch ist in diesen Geschäften bereits fest etabliert, aber Sesamemilk hat eine klare Chance, Mandel- und Sojamilch mit einer leistungsfähigeren, schmackhafteren und nachhaltigeren Alternative zu verdrängen. Schon jetzt entscheiden sich unabhängige Cafés, die Sesamemilch einführen, dafür, Mandelmilch zugunsten von Hope and Sesame® Sesamemilch als nachhaltigere und besser schmeckende Alternative zu streichen. Die mehr als 31.000 unabhängigen Cafés in den USA stellen einen Markt von mehr als 2 Milliarden Dollar für "Barista"-Pflanzenmilch dar.

 

  • Konzentration auf Verkaufskanäle, die Umsatz und Rentabilität generieren und auch Marketingmöglichkeiten ohne zusätzliche Kosten bieten, wie QSR und Fast-Casual-Gastronomie, unabhängige Cafés, Einzelhandelsverkaufsmöglichkeiten wie Home-Shopping-TV, Airline-Gastronomie und andere Kanäle mit hohem Kontakt und hoher Reichweite. Das vom Foodservice generierte Volumen, bei dem die Nutzung einer einzelnen SKU sehr hoch sein kann, kann ebenfalls dazu beitragen, eine Größenordnung zu erreichen und die Gesamteffizienz und -margen schneller zu verbessern.

 

  • Implementieren von Effizienzsteigerungen in der Produktion und der Lieferkette, um die Warenkosten zu senken und zusätzliche Margen zu erzielen.

 

  • Verstärkung von kostengünstigen Marketingmöglichkeiten mit hohem Kontaktwert, einschließlich Verbrauchermessen. Der Marketingschwerpunkt liegt auf der Steigerung der Bekanntheit und dem Ausprobieren des Produkts, und zwar durch ROI-orientierte, messbare Marketingmaßnahmen.

 

  • Weiterer Ausbau des Direktkundengeschäfts (D2C) und anderer Online-Groß- und Einzelhandelspräsenzen, einschließlich zusätzlicher E-Commerce-Marktplätze von Drittanbietern, E-Tailern und Amazon.com.

 

  • Erweiterung des Betriebsteams durch die Einstellung wichtiger Mitarbeiter in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Finanzen und Betrieb, um das Wachstum und die Skalierung voranzutreiben und zu unterstützen.

 

  • Abschluss der Implementierung des NetSuite ERP-Systems und der damit verbundenen internen Infrastrukturlösungen, um die interne Effizienz zu steigern und auf eine schnelle Skalierung vorbereitet zu sein.

 

 

MEGA Vertriebserfolg sollte das Umsatzwachstum weiter antreiben

&

RightRice® Veggie Rice in 180 Walmart Filialen in ganz Kanada in zweisprachiger Verpackung gelistet!

 

Auch diese Meldung aus der letzten Woche ist ein weiterer Knaller:

 RightRice® Veggie Rice wird ab sofort in vier Geschmacksrichtungen in 180 Walmart-Filialen in ganz Kanada in einer zweisprachigen, kanadischen Verpackung eingeführt, wodurch 720 Total Distribution Points ("TDP") hinzukommen. Dies ist bereits die zweite große Produkteinführung des Unternehmens auf dem kanadischen Markt im vierten Quartal 2022, nach der kürzlichen Einführung von Hope and Sesame® Sesammilch in 382 Loblaw-Filialen.

 

Quelle: The Planting Hope Company

 

Julia Stamberger, CEO und Mitbegründerin von Planting Hope, ist von dem Erfolg in Kanada überzeugt:

"Wir fühlen uns geehrt, dass wir den ersten Schritt zu Walmart machen, dem größten globalen Einzelhändler mit einer bedeutenden Präsenz auf dem kanadischen Markt. Die erste Resonanz auf RightRice® wurde von den kanadischen Verbrauchern äußerst positiv aufgenommen, und wir freuen uns, die neue zweisprachige RightRice®-Verpackung in den kanadischen Walmart-Filialen einzuführen und damit den ersten zweisprachige RightRice®-Verpackungen in Kanada zu vertreiben."

 

Im zweiten Quartal 2022 verpflichtete sich Planting Hope, die Top-Produkte der Marken Hope and Sesame®, Mozaics™, und RightRice® in zweisprachigen Verpackungen auf den Markt zu bringen, die den kanadischen Vorschriften entsprechen.

 

Im dritten Quartal 2022 produzierte das Unternehmen die ersten Produktionsläufe dieser Produkte in kanadischen Verpackungen. Jetzt im 4. Quartal 2022, nach der Einführung von drei Geschmacksrichtungen von Hope and Sesame® Sesammilch in 382 Loblaw Companies Limited-Filialen auf den Markt bringen, wird das Unternehmen vier RightRice® SKUs in kanadischen Verpackungen in 180 Walmart-Filialen in den Markt bringen, was 720 neuen TDP entspricht.

 

Matt LeBeau, Gründer und CEO von LeBeau Excel Ltd. und verantwortlicher Einzelhandelsmakler des Unternehmens in Kanada:

"Walmart ist ein spannender Ort, um RightRice® in einer zweisprachigen Verpackung für kanadische Kunden einzuführen. Walmart konzentriert sich verstärkt darauf, seinen Kunden pflanzliche und nachhaltige Produkte anzubieten, da die Nachfrage der Kanadier nach nahrhafteren und schmackhafteren Lebensmitteln und Getränken extrem ansteigt. Daher  passt RightRice® sehr gut zu dieser Mission.“

 

Fazit: The Planting Hope ist auf der Überholspur!

 

Experten sprechen bereits von einer Sesam-Bewegung, die nach und nach die Mandel und Soja Produkte verdrängen werden. Dies zweit sich auch ganz eindrucksvoll in den massiven Umsatzsteigerungen von Quartal zu Quartal.

 

Auch in Q3 konnte das Unternehmen abermals mit einem Rekordumsatz glänzen, dem dritten in Folge. Da Planting Hope auch in Q4 mächtig Gas gibt, würde es uns nicht wundern, wenn auch Q4 mit einem neuen Rekord abgeschlossen wird.

 

Für 2023 sind bereits reihenweise neue Vertriebsaktivitäten geplant, dass auch hier mit massiv steigenden Umsätzen zu rechnen ist. Seit Q4 ist das Unternehmen nun auch flächendeckend in Kanada mit einer zweisprachigen Verpackung am Markt vertreten. Ein Ritterschlag für das Unternehmen.

 

Noch ist Zeit für Investoren zu reagieren. Die Aktie hat in den letzten Monaten der weltweiten Kurseinbrüche kaum gelitten und überzeugte mit extremer innerer Stärke.

 

Seit November geht es mit gutem Newsflow und unter stetig steigenden Umsätzen weiter bergauf. Ein Ende ist noch lange nicht in Sicht, denn hier entsteht eine echte Perle! The Planting Hope Company (WKN: A3C7Y3) auf der Erfolgsspur…weiter Kurssteigerungen sollten folgen!

 

 

Herzlichst,

Ihr Team von Aktienexplorer

 

 

 

 

Auszug von unseren Rechtlichen Hinweisen / Disclaimer

Die Firma Financial Research & Publication Ltd ist Betreiber der Webseite: aktienexplorer.com im Folgenden „Webseite“ genannt.

Die Inhalte der „Webseite“, der Newsletter und sonstige Publikationen werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Die Financial Research & Publication Ltd übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Ferner wird in keiner Weise das Eintreffen von jeglichen Kursprognosen / Kurszielen garantiert. Die Nutzung der Inhalte der Webseite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Das Webangebot richtet sich an Nutzer mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder in Österreich. Die Webseite richtet sich nicht an Benutzer, die ihren Wohnsitz in anderen Staaten, als den oben genannten, haben oder aus sonstigen Gründen unter die Vorschriften anderer Staaten fallen. Financial Research & Publication Ltd übernimmt keine Zusicherung und Gewähr dafür, dass sich diese Webseite oder die auf ihr enthaltenen Informationen in Übereinstimmung mit den Gesetzen anderer Staaten, als der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder Österreich befindet.

 

Sämtliche Veröffentlichungen (z.B. Interviews, Artikel, Kurzberichte, Unternehmensvorstellungen, Börsenbriefe, Newsletter, Musterportfolios, charttechnische Einschätzungen usw.) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlungen hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs der besprochenen Instrumente dar. Alle Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung des Webseitenbetreibers (und / oder seiner in- oder externen redaktionellen Mitarbeiter oder Geschäftspartner) wider. Bei allen Publikationen handelt es sich um journalistische Beiträge. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser von allen Webseiteninhalten übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser sind keine Anlageberater. Gegenstand von publizierten Webseiteninhalte können Aktien von Unternehmen sein, die eine geringe Marktkapitalisierung aufweisen. Gerade bei Firmen mit einer niedrigen Marktkapitalisierung müssen Anleger oft mit einer hohen Volatilität bzw. niedrigen Marktliquidität rechnen. Unsere veröffentlichten Inhalte enthalten oft zukunftsgerichtete Aussagen, d. H. Aussagen oder Diskussionen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Einschätzungen oder Prognosen darstellen, wie dies durch Wörter wie erwartet, mögliche, und geschätzt wird. Daher sollten Sie bei solchen Aussagen mit äußerster Vorsicht vorgehen und eine umfassende Recherche der Informationen zu unseren vorgestellten Unternehmen, die sich in unseren Publikationen befinden, sowie in Bezug auf solche zukunftsgerichteten Aussagen weiter nachforschen. Alle in unseren Veröffentlichungen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen sind auf den Zeitraum beschränkt, in dem sie gemacht werden, und wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, die sich jederzeit ändern können. Kursprognosen bei Finanzinstrumente in unseren Börsenbrief / Newslettern stellen keine Finanzanalyse / Anlageempfehlung dar, sie basieren ausschließlich auf subjektiven, charttechnischen Kursprognosen des Verfassers.

 

Offenlegung der Interessen: Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß § 34b WpHG sowie der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch – Marktmissbrauchsverordnung –

 

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen oder Dritte, werden unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Der Webseitenbetreiber stellt Gesellschaften Marketing- und Werbedienstleistungen zur Verfügung. Wir werden meist von diesen vorgestellten Firmen (Sponsoren) oder auch von externen Dritten (z.B. von Consultants, die mit den Gesellschaften in Geschäftsbeziehung stehen) für Werbedienstleistungen kompensiert. Hier liegt ein Interessenskonflikt vor. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der Financial Research & Publication Ltd ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschließen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Auch kann nicht ausgeschlossen werden, dass Gesellschaften, die Module zur Steigerung der Marktbekanntheit beim Webseitenbetreiber gebucht haben, nicht auch andere Dienstleister parallel nutzen. Wir werden in der Regel von auf unserer Website von besprochenen Unternehmen (Sponsoren) für Werbe- und Marketingdienstleistungen entschädigt. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management publizierten Daten zu überprüfen. Ausgewählte Unternehmen sind nur profiliert, wir empfehlen keine Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt sind und wir können zukunftsgerichtete Aussagen machen, die unsicher und riskant sind.

 

Financial Research & Publication Ltd oder Mitarbeiter des Unternehmens können jederzeit eigene Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z. B. Long- oder Shortpositionen). Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Für die Bereitstellung von Informationen (z.B. Fachartikel, Interviews) auf der „Webseite“, den Newslettern oder sonstigen Publikationen wird der Webseitenbetreiber von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) entlohnt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations, Public Relations, Dienstleistungs-Vermittler / Consultants, Broker oder Investoren. Financial Research & Publication Ltd können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung und für andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannter „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung in bar und/-oder Aktien bzw. Optionen entlohnt werden. Auch wenn wir jede Analyse und sonstige Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen sowie fachmännischen Standards erstellen, raten wir Ihnen, bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Informationen und Analysen sind nur für Unterhaltungs-, Informations- und Bildungszwecke vorgesehen. Nichts in einem Artikel, Newsletter, Börsenbrief, Kommentar, Webseiteninhalt, Interview oder andere Inhalte ist oder kann als Anlageberatung oder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien ausgelegt werden. Artikel, Interviews zu anderen Inhalten basieren auf öffentlichen Informationen und Gesprächen mit dem Management oder Firmenmitarbeitern. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management freigegebenen Daten zu überprüfen. Vorgestellte Unternehmen werden nur beschrieben, wir empfehlen keine Aktien zum Kauf oder Verkauf. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt und zuverlässig sind. Die Angaben sind eventuell nicht vollständig oder richtig. Wir machen möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, die unsicher und riskant sind.

 

Für die Berichterstattung über das in diesem Artikel besprochene Unternehmen The Planting Home Company wurden Verfasser und/oder Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Verfasser / Redakteur / Auftraggeber oder Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien, Optionen oder Warrants und können diese Positionen auch jederzeit aufstocken oder verkaufen! Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

 

Es kann vorkommen, dass wir Drittanbieter für die elektronische Verbreitung von Nachrichten und Inhalten über unsere Kunden / unsere vorgestellten Unternehmen einbinden. Wir haben jedoch keine Kontrolle über den Inhalt der Informationen, die von unseren vorgestellten Gesellschaften und / oder Drittanbietern veröffentlicht werden, und überprüfen diese nicht. Diese Drittanbieter werden wahrscheinlich dafür entschädigt, dass sie positive Informationen über die Gesellschaften bereitstellen, auch wenn diese von ihnen nicht bekannt gegeben wird.

 

Impressum:

Financial Research & Publication Ltd

20-22 Wenlock Road

London N1 7GU

England

E-Mail: hello@aktienexplorer.com

Verantwortliche Person: Paul Miller

Tel. 0044 20 3608 1991

 

Dies war ein Ausschnitt unseres Disclaimers, den kompletten Risikohinweis können Sie hier einsehen:

 



Gastautor: Aktienexplorer
 |  5575   |   

Disclaimer

Rekord-Ergebnis… Rekordumsatz in Q3 setzt Erfolgsstory weiter fort!! Folgt in Q4 der nächste NEWS-HAMMER? SENSATIONELL: Erneutes Rekord-Ergebnis gemeldet! Der Rekordumsatz in Q3 setzt die bisherige Erfolgsstory weiter fort! Vertriebserfolge am laufenden Band sollten sich auch in Q4 niederschlagen. Kurs legt kräftig zu!

Nachrichten des Autors

9462 Leser
5678 Leser
5574 Leser
37507 Leser
31582 Leser
30771 Leser
30271 Leser
26968 Leser
25248 Leser
23952 Leser
22673 Leser
22525 Leser
20391 Leser