checkAd

Wirtschaft Umstrittenes Immobilienportal Scoperty wird abgeschaltet

München (dts Nachrichtenagentur) - Das umstrittenes Immobilienportal Scoperty wird abgeschaltet. Der Dienst werde am 25. November eingestellt, bestätigte der technischer Leiter Yashar Moradi am Dienstag der dts Nachrichtenagentur.

Um die Immobilienplattform weiterzuentwickeln wäre "eine größere Finanzierungsrunde notwendig gewesen", die "aufgrund der derzeit schwierigen weltwirtschaftlichen Lage" nicht zustande gekommen sei. Das Portal war berühmt und berüchtigt, weil es auf einer digitalen Karte Schätzwerte für nach eigenen Angaben mehr als 35 Millionen Immobilien in Deutschland veröffentlichte - dem Vernehmen nach also einen Großteil der Gebäude in Deutschland. So mancher Immobilieneigentümer wunderte sich, dass das eigene Haus plötzlich und ungefragt mit einem Preisschild versehen im Internet stand, obwohl ein Verkauf überhaupt nicht geplant war.





0 Kommentare
Nachrichtenagentur: Redaktion dts
 |  2451   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Wirtschaft Umstrittenes Immobilienportal Scoperty wird abgeschaltet Das umstrittenes Immobilienportal Scoperty wird abgeschaltet. Der Dienst werde am 25. November eingestellt, bestätigte der technischer Leiter Yashar Moradi am Dienstag der dts Nachrichtenagentur. Um die …

Nachrichten des Autors

628 Leser
624 Leser
404 Leser
304 Leser
104 Leser
100 Leser
2056 Leser
1448 Leser
1284 Leser
1232 Leser
952 Leser
908 Leser
800 Leser
756 Leser
712 Leser
676 Leser
7396 Leser
2056 Leser
1704 Leser
1608 Leser
1588 Leser
1448 Leser
1340 Leser
1284 Leser
1232 Leser
1216 Leser
16654 Leser
8858 Leser
7396 Leser
6806 Leser
3785 Leser
3710 Leser
3623 Leser
2890 Leser
2869 Leser
2815 Leser