checkAd

EQS-News Brockhaus Technologies AG: Hohe Wertrealisierung durch Verkauf von Palas

EQS-News: Brockhaus Technologies AG / Schlagwort(e): Verkauf/Prognose
Brockhaus Technologies AG: Hohe Wertrealisierung durch Verkauf von Palas

24.11.2022 / 17:09 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Brockhaus Technologies AG: Hohe Wertrealisierung durch Verkauf von Palas

  • BKHT und das Palas-Management veräußern 100% der Anteile von Palas an den schwedischen Technologie- und Industriekonzern Indutrade AB zu einer Bewertung von € 100 Mio.
  • Verkaufserlöse von BKHT bei Closing von rund € 59 Mio. zuzüglich zukunftsgerichteter
    Earn-Out-Komponenten für die Jahre 2023 und 2024; ein Vielfaches des in 2018 beim Erwerb der Palas investierten Eigenkapitals von € 18 Mio.
  • Anpassung der Prognose auf Umsatzerlöse vor PPA von € 130 bis 135 Mio. aufgrund Entkonsolidierung der Palas. Prognostizierte bereinigte EBITDA-Marge mit 35% unverändert.
  • Erlöse sollen zum weiteren Ausbau der Technologiegruppe und Steigerung des Shareholder Value genutzt werden.

Frankfurt am Main, 24. November 2022. Die Brockhaus Technologies AG (BKHT, ISIN: DE000A2GSU42) verkauft ihre 70%-Beteiligung am Partikelmessspezialisten Palas. Käufer ist der schwedische Technologie- und Industriekonzern Indutrade AB. Der Vertrag wurde am heutigen 24. November 2022 unterzeichnet und taggleich vollzogen. Die Verkaufserlöse betragen ein Vielfaches des in 2018 investierten Eigenkapitals und sollen zum weiteren Ausbau der Technologiegruppe und Steigerung des Shareholder Value genutzt werden.

Dem Verkauf liegt eine Bewertung der Palas von € 100 Mio. zugrunde, welche die hohe Attraktivität des Unternehmens widerspiegelt. Der Kaufpreis, der sich aus dieser Bewertung ableitet, ist in mehrere Tranchen aufgeteilt. Eine erste Tranche wurde direkt mit der heutigen Vertragsunterzeichnung gezahlt. Zwei weitere Tranchen folgen in einem zukunftsgerichteten „Earn-Out“ und sind abhängig vom weiteren Erfolg des Unternehmens. Zugrunde gelegt wird beim Earn-Out das bereinigte EBIT der Palas in den Jahren 2023 und 2024. Die erste, heute gezahlte Tranche beträgt dabei rund € 59 Mio. (entsprechend ca. € 5,38 Verkaufserlöse je Aktie). Die beiden Earn-Out-Tranchen können bis zu € 16,7 Mio. zusätzlichen Verkaufserlös erbringen.

Seite 1 von 4


Diskussion: Brockhaus Capital Management AG


0 Kommentare
Nachrichtenquelle: EQS Group AG
 |  343   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

EQS-News Brockhaus Technologies AG: Hohe Wertrealisierung durch Verkauf von Palas EQS-News: Brockhaus Technologies AG / Schlagwort(e): Verkauf/Prognose Brockhaus Technologies AG: Hohe Wertrealisierung durch Verkauf von Palas 24.11.2022 / 17:09 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. …

Nachrichten des Autors

108 Leser
108 Leser
104 Leser
104 Leser
104 Leser
952 Leser
616 Leser
472 Leser
468 Leser
456 Leser
1264 Leser
1224 Leser
1096 Leser
1056 Leser
976 Leser
2385 Leser
2343 Leser
2247 Leser
2237 Leser
2225 Leser