checkAd

UN  Menschen in China haben das Recht, friedlich zu demonstrieren

NEW YORK (dpa-AFX) - Angesichts der Proteste gegen die harte Null-Covid-Strategie in China haben die Vereinten Nationen das Recht der Menschen dort und überall auf freie Versammlung und Meinungsäußerung betont. "Wir glauben an die Bedeutung des Rechts der Menschen, sich friedlich zu versammeln und zusammenzuschließen - des Rechts, friedlich zu demonstrieren", sagte ein UN-Sprecher am Montag in New York. Man rufe die zuständigen Behörden auf, dieses Recht zu garantieren.

Es sind die größten Demonstrationen seit der Demokratiebewegung 1989 in China, die das Militär damals blutig niedergeschlagen hatte. Sie richteten sich gegen die strikten Maßnahmen der chinesischen Null-Covid-Politik wie wiederholte Lockdowns, Corona-Massentests und Zwangsquarantäne.

Die chinesische Regierung will nichts von Unzufriedenheit im Volk über ihre Null-Covid-Maßnahmen wissen und hat die Polizeipräsenz im Land verstärkt./cah/DP/jha





0 Kommentare
Nachrichtenagentur: dpa-AFX
 |  105   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

UN  Menschen in China haben das Recht, friedlich zu demonstrieren Angesichts der Proteste gegen die harte Null-Covid-Strategie in China haben die Vereinten Nationen das Recht der Menschen dort und überall auf freie Versammlung und Meinungsäußerung betont. "Wir glauben an die Bedeutung des Rechts der Menschen, sich …

Nachrichten des Autors

1488 Leser
652 Leser
592 Leser
340 Leser
320 Leser
3292 Leser
2504 Leser
1740 Leser
1488 Leser
1396 Leser
11360 Leser
3928 Leser
3292 Leser
2576 Leser
2504 Leser
30424 Leser
25717 Leser
19267 Leser
13405 Leser
11685 Leser