checkAd

EQS-News APONTIS PHARMA: Anzahl der angekündigten Markteinführungen steigt auf zehn Single Pills – Portfolio wächst um zwei Einlizenzierungen

EQS-News: APONTIS PHARMA AG / Schlagwort(e): Produkteinführung
APONTIS PHARMA: Anzahl der angekündigten Markteinführungen steigt auf zehn Single Pills – Portfolio wächst um zwei Einlizenzierungen

29.11.2022 / 07:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


APONTIS PHARMA: Anzahl der angekündigten Markteinführungen steigt auf zehn Single Pills – Portfolio wächst um zwei Einlizenzierungen
 

  • Kontinuierlicher Ausbau des Single Pill-Portfolios zur Zielerfüllung von mindestens 20 Single Pills bis 2026 – aktuell zehn Single Pills im Portfolio
  • Zwei neue Medikamente mit potenziellen Peak Sales von EUR 4,0 Mio.
  • Markteinführung in Deutschland für das zweite Halbjahr 2024 geplant


Monheim am Rhein, 29. November 2022. Die APONTIS PHARMA AG (Ticker APPH / ISIN DE000A3CMGM5), ein führendes Pharmaunternehmen für Single Pills in Deutschland, hält mit der Einlizenzierung von zwei neuen Single Pills das Tempo für den fortlaufenden Ausbau seines Portfolios auf mindestens 20 Single Pills bis 2026 weiterhin hoch. Die Markteinführung der beiden Medikamente in Deutschland ist für das zweite Halbjahr 2024 geplant. Damit hat APONTIS PHARMA bislang die mittelfristige Markteinführung von insgesamt zehn Single Pills angekündigt, die das bestehende Single-Pill-Angebot sukzessive ergänzen werden. Derzeit verfügt APONTIS PHARMA über zehn zugelassene Single Pills, wovon allein in 2022 drei kommerzialisiert wurden.

Bei den beiden neuen Einlizenzierungen handelt es sich um Single Pills, die bei der Behandlung der Hypertonie (Bluthochdruck) zum Einsatz kommen. APONTIS PHARMA setzt dabei auf den bewährten Ansatz, mehrere Wirkstoffe in einer Single Pill zu kombinieren. Durch die beiden neuen Single Pills eröffnen sich der steigenden Anzahl von Bluthochdruck-Patienten in Deutschland weitere zielführende Behandlungsoptionen. Insgesamt rechnet APONTIS PHARMA mit potenziellen Peak Sales von EUR 4,0 Mio.

Der Vorteil bei der Kombination mehrerer Wirkstoffe in einer Single Pill liegt auf der Hand: Die Reduzierung auf ein Medikament erhöht die Einnahme-Treue der Patienten für eine effizientere Therapie. Wie erfolgreich die Single Pill-Therapie wirkt, bestätigt die 2019 retrospektiv durchgeführte START-Studie. Sie kommt zu dem Schluss, dass Medikamente zuverlässiger eingenommen werden, wenn sich die tägliche Darreichungsform auf eine Pille beschränkt. Die Effizienz der Single Pills belegt zudem die von der Europäischen Union geförderte prospektive SECURE-Studie. Deren herausragend positiven Ergebnisse wurden Ende August 2022 auf dem europäischen Kardiologenkongress in Barcelona vorgestellt und zeitgleich im renommierten New England Journal of Medicine veröffentlicht.

Seite 1 von 3


Nachrichtenquelle: EQS Group AG
 |  130   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

EQS-News APONTIS PHARMA: Anzahl der angekündigten Markteinführungen steigt auf zehn Single Pills – Portfolio wächst um zwei Einlizenzierungen EQS-News: APONTIS PHARMA AG / Schlagwort(e): Produkteinführung APONTIS PHARMA: Anzahl der angekündigten Markteinführungen steigt auf zehn Single Pills – Portfolio wächst um zwei Einlizenzierungen 29.11.2022 / 07:30 CET/CEST Für den Inhalt der …

Nachrichten des Autors

684 Leser
356 Leser
356 Leser
284 Leser
276 Leser
964 Leser
684 Leser
636 Leser
496 Leser
472 Leser
1356 Leser
1224 Leser
1128 Leser
1056 Leser
976 Leser
2385 Leser
2343 Leser
2247 Leser
2237 Leser
2225 Leser