checkAd

Nachhaltigkeitsprojekt von Mary Kay auf dem World Ocean Summit von Economist Impact in Singapur vorgestellt

Mary Kay Inc., ein globaler Verfechter der Nachhaltigkeit und des verantwortungsvollen Handelns von Unternehmen, setzt die Unterstützung globaler Bemühungen zur Förderung des Bewusstseins für die Ozeane und Betonung der wichtigen Rolle, die die Ozeane im Kampf gegen den Klimawandel spielen, fort.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221129005782/de/

(Credit: Mary Kay Inc.)

(Credit: Mary Kay Inc.)

Diese Woche wurde auf dem World Ocean Summit Asia Pacific von Economist Impact in Singapur im Rahmen der Podiumsdiskussion „Innovation and Adaptation – Coastal Solutions to Climate Change“ (etwa: Innovation und Anpassung – Küstenlösungen für den Klimawandel) ein von Mary Kay unterstütztes Projekt vorgestellt, das auf Frauen und Umweltschutz fokussiert. Dabei wurden die Auswirkungen des Klimawandels auf die Küstenökosysteme in der Region Asien-Pazifik sowie auf die Ozeane weltweit besprochen und in Fallstudien wurden Beispiele dargestellt, wie die Region sich auf den Klimawandel vorbereitet und sich daran anpasst.

Mangrovenlandschaften sind für Küstenökosysteme von grundlegender Bedeutung, stellen aber auch die mit am stärksten bedrohten Ökosysteme auf der Erde dar. Um langfristige Lösungen für Mangrovenwälder in Papua-Neuguinea zu entwickeln, verknüpft Mangoro Market Meri, eine von The Nature Conservancy und Mary Kay unterstützte Initiative, lokale Anstrengungen, Ökotourismus und „Blue Carbon“ (das von den Ozeanen und Küstenökosystemen gespeicherte Kohlendioxid), um Anreize für den Schutz und die Erneuerung von Mangrovenwäldern zu schaffen.

Die Frauen von Mangoro Market Meri vermarkten nachhaltige Mangrovenprodukte wie z. B. Schalentiere wie Krabben, um dringend erforderliches Einkommen und Beschäftigungsmöglichkeiten zu generieren, während gleichzeitig Mangrovenwälder vor der Abholzung geschützt werden. Mit Unterstützung durch Mary Kay werden die Frauen von Mangoro Market Meri in Gleichberechtigung, Menschenführung, Finanzwirtschaft und Geschäftsführung geschult.

Ruth Konia, Programmleiterin von Mangoro Market Meri für das Melanesien-Programm von The Nature Conservancy, gesellte sich zu Forumsteilnehmer:innen von UNEP, WWF China und dem Greener India Council, um über die Auswirkungen zu informieren, die The Nature Conservancy in der Region mithilfe Unterstützung durch den Privatsektor und insbesondere Mary Kay erzielt.

Seite 1 von 3


Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
 |  116   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Nachhaltigkeitsprojekt von Mary Kay auf dem World Ocean Summit von Economist Impact in Singapur vorgestellt Mary Kay Inc., ein globaler Verfechter der Nachhaltigkeit und des verantwortungsvollen Handelns von Unternehmen, setzt die Unterstützung globaler Bemühungen zur Förderung des Bewusstseins für die Ozeane und Betonung der wichtigen Rolle, die die …

Nachrichten des Autors

184 Leser
104 Leser
104 Leser
104 Leser
104 Leser
104 Leser
104 Leser
104 Leser
104 Leser
104 Leser
276 Leser
272 Leser
204 Leser
184 Leser
172 Leser
160 Leser
152 Leser
140 Leser
136 Leser
132 Leser
1640 Leser
624 Leser
580 Leser
444 Leser
360 Leser
304 Leser
292 Leser
292 Leser
276 Leser
272 Leser
5832 Leser
1950 Leser
1640 Leser
1474 Leser
1398 Leser
1330 Leser
1148 Leser
1031 Leser
968 Leser
892 Leser