checkAd

LYNX Aixtron: Hier sollte man nicht mehr ohne „Fallschirm“ dabei sein

Anzeige
Die Aixtron-Aktie ist ein Phänomen. Sie ist ziemlich teuer bewertet, das durchschnittliche Analysten-Kursziel ist erreicht, sie gehört zu einer Branche, die in Rezessionen unter Druck gerät und fällt dennoch nicht. Aber man sollte wissen, wo die kritischen Punkte im Chart liegen.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen



Disclaimer: Diese Publikation ist eine Werbemitteilung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gemäß § 34b WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erfüllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Objektivität von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. Ausführlicher Disclaimer von LYNX.

Diskussion: Aixtron - Die Perle im Technologiebereich
Wertpapier



 |  195   |   

Disclaimer

LYNX Aixtron: Hier sollte man nicht mehr ohne „Fallschirm“ dabei sein Die Aixtron-Aktie ist ein Phänomen. Sie ist ziemlich teuer bewertet, das durchschnittliche Analysten-Kursziel ist erreicht, sie gehört zu einer Branche, die in Rezessionen unter Druck gerät und fällt dennoch nicht. Aber man sollte wissen, wo die kritischen Punkte im Chart liegen.

Nachrichtenquelle

LYNX ist Ihr europäischer Online Broker Spezialist, welcher Ihnen den Handel mit Aktien, CFDs, Optionen, Futures, ETFs, Währungen und Optionsscheinen aus einer Handelsplattform ermöglicht. Über LYNX handeln Sie an über 100 Börsenplätzen in 20 Ländern und das zu ausnahmslos günstigen Konditionen.

RSS-Feed LYNX Analysen

Beste Nachrichten des Autors

336 Leser
200 Leser
140 Leser
124 Leser
108 Leser
100 Leser
92 Leser
84 Leser
1072 Leser
796 Leser
596 Leser
468 Leser
416 Leser
408 Leser
336 Leser
292 Leser
268 Leser
252 Leser
1792 Leser
1468 Leser
1152 Leser
1120 Leser
1072 Leser
1068 Leser
1004 Leser
988 Leser
824 Leser
796 Leser
1792 Leser
1686 Leser
1496 Leser
1468 Leser
1372 Leser
1302 Leser
1278 Leser
1178 Leser
1152 Leser
1120 Leser