checkAd
Aktien Asien/Pazifik: Überwiegend Gewinne - Japanische Börse schwächelt
Foto: Lee Jin-Man - dpa

Aktien Asien/Pazifik Überwiegend Gewinne - Japanische Börse schwächelt

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY (dpa-AFX) - Die asiatischen Börsen haben am Mittwoch mehrheitlich zugelegt. Vor allem an Handelsplätzen mit größerem Anteil an Technologiewerten ging es nach oben. Japan verzeichnete dagegen leichte Verluste.

Damit neigt sich ein überraschend starker Monat seinem Ende entgegen. Der MSCI Asia Pacific Index verbucht mit einem Plus von rund 14 Prozent den stärksten Anstieg seit 1998. Der MSCI All Country World Index legte dagegen nur etwas mehr als fünf Prozent zu. Vor allem Hoffnungen auf einen weniger strikten Corona-Kurs in China hatten die Kurse in Fernost beflügelt. Dies sorgte auch am letzten Novembertag für eine angesichts der mäßigen US-Vorgaben solide Entwicklung, wie die Marktstrategen der Deutschen Bank anmerkten.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Nikkei 225!
Short
Basispreis 29.432,20€
Hebel 13,66
Ask 2,01
Long
Basispreis 25.526,85€
Hebel 13,61
Ask 1,43

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Die Börsen in Festlandschina bremsten allerdings neue Konjunkturdaten. Die Stimmung in der chinesischen Wirtschaft hat sich danach im November weiter verschlechtert. Angesichts von Rekord-Coronafallzahlen mit Lockdowns und der jüngsten Proteste dagegen blieb die wirtschaftliche Aktivität auf Schrumpfkurs. Die offiziellen Einkaufsmanagerindizes (PMI) für Dienstleistungen und für die Industrie fielen im November schlechter aus als erwartet.

Der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten chinesischen Unternehmen an den Festlandbörsen tendierte zuletzt kaum verändert. Der Hang-Seng-Index in der Sonderverwaltungszone Hongkong zog dagegen um 2,19 Prozent auf 18 603,03 Zähler an.

Während Südkorea und Taiwan um jeweils mehr als ein Prozent stiegen, kam der australische S&P ASX 200 um 0,43 Prozent bei 7284,17 Punkte voran.

Eine Ausnahme war Japan, wo der Leitindex Nikkei 225 um 0,21 Prozent auf 27 968,99 Punkte nachgab. Die Industrieproduktion war im Oktober erneut gesunken und hatte sich zudem schwächer als erwartet entwickelt./mf/mis




Nachrichtenagentur: dpa-AFX
 |  160   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Aktien Asien/Pazifik Überwiegend Gewinne - Japanische Börse schwächelt Die asiatischen Börsen haben am Mittwoch mehrheitlich zugelegt. Vor allem an Handelsplätzen mit größerem Anteil an Technologiewerten ging es nach oben. Japan verzeichnete dagegen leichte Verluste. Damit neigt sich ein überraschend starker Monat …

Nachrichten des Autors

204 Leser
176 Leser
172 Leser
168 Leser
168 Leser
3288 Leser
2424 Leser
1728 Leser
1396 Leser
1260 Leser
11360 Leser
3924 Leser
3288 Leser
2576 Leser
2480 Leser
30424 Leser
25717 Leser
19267 Leser
13405 Leser
11685 Leser