checkAd
LS-X-Marktbericht: DAX verdaut Aufschlag nach FED, Salesforce verliert CEO, Gold, Silber, Palladium

LS-X-Marktbericht DAX verdaut Aufschlag nach FED, Salesforce verliert CEO, Gold, Silber, Palladium

Anzeige

Der DAX eröffnete nahe der Monatshochs und griff dabei den Schwung auf, den die Wall Street am Vorabend nach der Rede des FED-Präsidenten Jerome Powell hatte.

Der DAX eröffnete nahe der Monatshochs und griff dabei den Schwung auf, den die Wall Street am Vorabend nach der Rede des FED-Präsidenten Jerome Powell hatte. Hier war der Dow Jones um über 700 Punkte und der Nasdaq um mehr als 4 Prozent angestiegen. Dass hierbei eine Infineon der Gewinner im DAX am Abend war, ist fast schon logisch gewesen - Technologie scheint weiter gefragt zu sein, wenn die US-Notenbank das Tempo der Zinsanhebungen verlangsamt. Genau dies war die Kernaussage von Jerome Powell.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
Long
Basispreis 14.436,37€
Hebel 14,99
Ask 10,30
Short
Basispreis 16.600,00€
Hebel 14,99
Ask 10,30

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Von diesem Niveau verabschiedete sich der DAX jedoch erst einmal und schloss noch einmal zu den Notierungen von Mittwochnachmittag auf. Eine typische Konsolidierung, wie Ingmar Königshofen im Interview bestätigt. Sie könnte mittelfristig auch noch etwas anhalten, da der DAX vor größeren Widerstandszonen platziert ist.

Nachbörslich gab es dann die Quartalszahlen von Salesforce zu vermelden. Der CRM-Weltmarktführer konnte die Prognosen nicht übertreffen, wächst aber dennoch weiter. Personell wird der erst ein Jahr im Amt tätige Bret Taylor jedoch das Unternehmen verlassen. Was hatte er für Referenzen und wie reagiert der Aktienkurs auf diese Personalie?

Anschließend haben wir mit einer Analyse von Gold, Silber, Platin und Palladium noch einen ausführlichen charttechnischen Blick auf die bekanntesten Metalle am Markt geworfen und erfahren von Ingmar Königshofen, mit welchen Handelsinstrumenten man hier aktiv werden kann.

Mit Blick auf die bereits veröffentlichten Termine des Tages haben Sie einen umfassenden Blick auf den heutigen Handelstag.

Kommen Sie bestens informiert mit TRADERS´ media GmbH und der LS Exchange durch den Handelstag.

Risikohinweis: Den Analysen, Charts und Tabellen liegen Informationen zugrunde, welche die TRADERS´ media GmbH erarbeitet hat und die wir für vertrauenswürdig halten. Obwohl die TRADERS´ media GmbH sämtliche Angaben und Quellen für verlässlich hält, kann für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der enthaltenen Informationen keine Haftung übernommen werden. Insbesondere wird für Irrtum und versehentlich unrichtige Wiedergabe, insbesondere in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben, jegliche Haftung ausgeschlossen.

Die TRADERS´ media GmbH übernimmt keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwa unzutreffender, unvollständiger oder überholter Informationen. Dieses Dokument dient lediglich der Information. Auf keinen Fall enthält es Angebote, Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen stellen keine "Finanzanalyse" im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit der Finanzanalyse und unterliegen keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen.

Sie können insbesondere von den der TRADERS´ media GmbH veröffentlichten Analysen von Finanzinstrumenten und ihrer Emittenten (Research) abweichen. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, sollten Sie Ihren Anlageberater konsultieren. Ausländische Rechtsordnungen können der Verbreitung dieses Dokuments widersprechen oder diese beschränken. Das Copyright für alle Beiträge liegt bei der TRADERS´ media GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit besonderer Genehmigung des Unternehmens.



Wertpapier



 |  151   |   

Disclaimer

LS-X-Marktbericht DAX verdaut Aufschlag nach FED, Salesforce verliert CEO, Gold, Silber, Palladium Der DAX eröffnete nahe der Monatshochs und griff dabei den Schwung auf, den die Wall Street am Vorabend nach der Rede des FED-Präsidenten Jerome Powell hatte. Hier war der Dow Jones um über 700 Punkte und der Nasdaq um mehr als 4 Prozent angestiegen. Dass hierbei eine Infineon der Gewinner im DAX am Abend war, ist fast schon logisch gewesen - Technologie scheint weiter gefragt zu sein, wenn die US-Notenbank das Tempo der Zinsanhebungen verlangsamt. Genau dies war die Kernaussage von Jerome Powell.

Nachrichten des Autors

212 Leser
132 Leser
576 Leser
300 Leser
288 Leser
256 Leser
248 Leser
236 Leser
228 Leser
212 Leser
156 Leser
132 Leser
576 Leser
468 Leser
440 Leser
400 Leser
384 Leser
384 Leser
348 Leser
348 Leser
324 Leser
324 Leser
843 Leser
821 Leser
640 Leser
620 Leser
596 Leser
576 Leser
568 Leser
544 Leser
504 Leser
504 Leser