checkAd

EQS-News Mutares hat das Portfoliounternehmen Royal de Boer erfolgreich an Turntide Technologies verkauft

EQS-News: Mutares SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Verkauf/Private Equity
Mutares hat das Portfoliounternehmen Royal de Boer erfolgreich an Turntide Technologies verkauft

02.12.2022 / 07:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Mutares hat das Portfoliounternehmen Royal de Boer erfolgreich an Turntide Technologies verkauft

München, Amsterdam, 2. Dezember 2022 - Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) hat ihr Portfoliounternehmen Royal de Boer erfolgreich an Turntide Technologies, ein innovatives Unternehmen mit Sitz in den Vereinigten Staaten und Fokus auf Technologie und Nachhaltigkeit, verkauft.

Royal de Boer hat seinen Hauptsitz und seine Produktionsstätte in Leeuwarden, Niederlande, und wurde im Jahr 2020 von GEA Farm Technologies übernommen. Das Unternehmen stellt Stalleinrichtungen wie Futterzäune, Liegeboxen, Belüftungs- und Güllesysteme her und hat seit der Übernahme durch Mutares im Jahr 2020 seinen Produktmix optimiert und seine Gesamteffizienz bei gleichzeitiger Kostensenkung gesteigert.

Um die Ambitionen von Royal de Boer weiter voranzutreiben, ist der Verkauf an die Turntide Technologies Group, einen globalen Anbieter von Technologielösungen für Umweltsysteme in landwirtschaftlichen Anlagen, der optimale nächste Schritt.

 

Unternehmensprofil der Mutares SE & Co. KGaA

Die Mutares SE & Co. KGaA, München (www.mutares.de), erwirbt als börsennotierte Private-Equity-Holding mit Büros in München (HQ), Amsterdam, Frankfurt, Helsinki, London, Madrid, Mailand, Paris, Stockholm und Wien mittelständische Unternehmen in Umbruchsituationen mit Sitz in Europa, die ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen und nach einer Stabilisierung und Neupositionierung wieder veräußert werden. Für das Geschäftsjahr 2022 wird ein Konzernumsatz von ca. EUR 4 Mrd. erwartet. Davon ausgehend soll der Konzernumsatz bis 2025 auf ca. EUR 7 Mrd. ausgebaut werden. Mit dem Portfoliowachstum steigen auch die Umsatzerlöse aus Beratungsleistungen und Management Fees, die gemeinsam mit den Dividenden aus dem Portfolio und Exit-Erlösen der Mutares Holding zufließen. Entsprechend wird für das Geschäftsjahr 2025 ein Jahresüberschuss in der Holding in einer Größenordnung von EUR 125 Mio. bis EUR 150 Mio. erwartet. Vorstand und Aufsichtsrat halten gemeinsam mehr als ein Drittel aller stimmberechtigten Mutares Anteile. Die Aktien der Mutares SE & Co. KGaA werden im Regulierten Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel „MUX“ (ISIN: DE000A2NB650) gehandelt.

Seite 1 von 2


Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenquelle: EQS Group AG
 |  264   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

EQS-News Mutares hat das Portfoliounternehmen Royal de Boer erfolgreich an Turntide Technologies verkauft EQS-News: Mutares SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Verkauf/Private Equity Mutares hat das Portfoliounternehmen Royal de Boer erfolgreich an Turntide Technologies verkauft 02.12.2022 / 07:30 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / …

Nachrichten des Autors

352 Leser
304 Leser
228 Leser
220 Leser
216 Leser
1032 Leser
824 Leser
756 Leser
692 Leser
684 Leser
1632 Leser
1236 Leser
1220 Leser
1056 Leser
1032 Leser
2389 Leser
2343 Leser
2237 Leser
2225 Leser
2172 Leser