checkAd

Gold Royalty erwirbt 12 neue Lizenzgebiete im ertragreichen Abitibi Greenstone Belt und schließt Vereinbarungen über künftige Lizenzgebühren ab

 

Vancouver, British Columbia - 2. Dezember 2022 - Gold Royalty Corp. ("Gold Royalty" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/gold-royalty-co ...) (NYSE American: GROY) freut sich bekannt zu geben, dass es mit Val-d'Or Mining Corporation (TSX-V:VZZ) ("Val-d'Or Mining") eine Vereinbarung über den Verkauf und die Erwirtschaftung von Lizenzgebühren für 12 aussichtsreiche Grundstücke in Québec und Ontario (die "VZZ-Vereinbarung") getroffen hat. Im Rahmen des VZZ-Abkommens behält das Unternehmen auch ein Vorkaufsrecht (ROFR") auf alle von Val-d'Or Mining verkauften Lizenzgebühren oder ähnlichen Beteiligungen.

 

Gold Royalty ist auch eine strategische Allianz mit International Prospect Ventures Ltd. (TSX-V:IZZ) ("International Prospect Ventures") eingegangen, die dem Unternehmen ein ROFR auf jede von International Prospect Ventures in Australien verkaufte Lizenzgebühr oder ähnliche Beteiligung einräumt (das "IZZ-Abkommen"). Die strategische Allianz beinhaltet auch eine Vereinbarung über die Vermittlung von Lizenzgebühren, die Gold Royalty die Möglichkeit bietet, bestimmte von International Prospect Ventures in Australien identifizierte Lizenzgebühren zu erwerben.

 

Das VZZ-Abkommen:

 

-          Gold Royalty wird die Mineralienrechte und -beteiligungen an Val-d'Or Mining veräußern und eine Lizenzgebühr von 0,5 % bis 1,0 % für die folgenden Grundstücke in Québec und Ontario einbehalten, die eine Nettoschmelzrendite ("NSR") aufweist: Bogside, Bogside NW, Cheechoo B East, Island 27, Matachewan, Munro, North Contact, Recession Larder, Riverside, Sharks, Smokehead und Titanic (zusammen das "Explorationsportfolio").

 

-          Gold Royalty wird Val-d'Or Mining alle Rechte, Titel, Verpflichtungen und Interessen im Rahmen der Optionsvereinbarung zwischen einer Tochtergesellschaft von Gold Royalty und Eldorado Gold (Québec) Inc. ("Eldorado") vom 8. Oktober 2021 abtreten. Gold Royalty wird die Mineralrechte und Beteiligungen an Val-d'Or Mining veräußern und vorbehaltlich bestimmter Abschlussbedingungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Zustimmung zur Abtretung durch Eldorado, die Rechte an einer 1,5 %igen NSR-Lizenzgebühr für alle Grundstücke behalten, die Gegenstand von Joint-Venture-Vereinbarungen sind und aus den Grundstücken Claw Lake, Cook Lake und Murdoch Creek in Ontario sowie dem Perestroika-Prospekt in Québec bestehen (zusammen das "JV-Explorationsportfolio").

Seite 1 von 4


Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenagentur: IRW Press
 |  204   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Gold Royalty erwirbt 12 neue Lizenzgebiete im ertragreichen Abitibi Greenstone Belt und schließt Vereinbarungen über künftige Lizenzgebühren ab  Vancouver, British Columbia - 2. Dezember 2022 - Gold Royalty Corp. ("Gold Royalty" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/gold-royalty-corp/) (NYSE American: GROY) freut sich bekannt zu geben, dass es mit …

Nachrichten des Autors

976 Leser
920 Leser
768 Leser
716 Leser
512 Leser
2384 Leser
2308 Leser
1968 Leser
1664 Leser
976 Leser
17789 Leser
5058 Leser
4348 Leser
4188 Leser
4041 Leser