checkAd

EQS-News Corestate setzt wichtige Bedingungen aus dem verabschiedeten Restrukturierungskonzept um

EQS-News: Corestate Capital Holding S.A. / Schlagwort(e): Unternehmensrestrukturierung
Corestate setzt wichtige Bedingungen aus dem verabschiedeten Restrukturierungskonzept um

05.12.2022 / 08:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corestate setzt wichtige Bedingungen aus dem verabschiedeten Restrukturierungskonzept um

  • Aufsichtsrat mit zwei Mitgliedern neu besetzt – Dr. Nedim Cen neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats
  • CRO wird in den Vorstand berufen – Stavros Efremidis (CEO) und Herr Ralf Struckmeyer (CIO) scheiden zum Jahresende aus dem Vorstand aus
  • Lock-up-Agreements mit Aktionären und Anleihegläubiger als wesentliche Eintrittsbedingung für eine erfolgreiche Sanierung ratifiziert
  • Anleiheinvestoren stellen kurzfristig € 10 Mio. Brückenfinanzierung zur Verfügung
  • Finanz- und Liquiditätslage im Konzern mit Neufinanzierung abgesichert

Luxemburg, 5. Dezember 2022 – Die Corestate Capital Holding S.A. ("Corestate") hat im Nachgang zur Gläubigerversammlung vom 28. November 2022 mehrere wesentliche Bedingungen aus dem vereinbarten Restrukturierungskonzept erfüllt.

Dr. Nedim Cen und Dr. Sven-Marian Berneburg werden mit sofortiger Wirkung zu neuen Mitgliedern des Aufsichtsrats ernannt. Zuvor hatten die bisherigen Aufsichtsräte Dr. Roland Folz sowie Dr. Friedrich Oelrich ihr Amt niedergelegt. Dr. Nedim Cen sowie Dr. Sven-Marian Berneburg verfügen über langjährige Erfahrung im Immobilien- und im Asset Management. Dr. Nedim Cen übernimmt den Vorsitz des Aufsichtsrats; Dr. Bertrand Malmendier gehört dem Gremium weiterhin als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender an.

Darüber hinaus wurde der Konzernvorstand um die Position eines Chief Restructuring Officer (CRO) ergänzt. Der Vorstandsvorsitzende der Corestate Capital Holding S.A, Stavros Efremidis (CEO) sowie Ralf Struckmeyer als Chief Investment Officer (CIO) werden das Unternehmen zum 31. Dezember 2022 auf eigenen Wunsch hin verlassen. Der Aufsichtsrat bedankt sich bei beiden für den wertvollen unternehmerischen Beitrag, den sie in einer für Corestate herausfordernden Zeit erbracht haben und so dazu beigetragen haben, den Fortbestand der Gruppe zu sichern. Der Aufsichtsrat wünscht ihnen für die neuen Herausforderungen viel Erfolg. Dem neuen Konzernvorstand gehören weiterhin Izabela Danner (COO) und Udo Giegerich (CFO) an, die den Umbau des Unternehmens gemeinsam mit dem CRO weiter konsequent vorantreiben werden. Der neu konstituierte Aufsichtsrat wird zeitnah über die CEO-Nachfolge und die zukünftige Ressort-Verteilung entscheiden.

Seite 1 von 4


Nachrichtenquelle: EQS Group AG
 |  403   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

EQS-News Corestate setzt wichtige Bedingungen aus dem verabschiedeten Restrukturierungskonzept um EQS-News: Corestate Capital Holding S.A. / Schlagwort(e): Unternehmensrestrukturierung Corestate setzt wichtige Bedingungen aus dem verabschiedeten Restrukturierungskonzept um 05.12.2022 / 08:00 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der …

Nachrichten des Autors

308 Leser
244 Leser
228 Leser
224 Leser
204 Leser
188 Leser
184 Leser
180 Leser
168 Leser
164 Leser
1032 Leser
880 Leser
756 Leser
704 Leser
692 Leser
536 Leser
516 Leser
496 Leser
476 Leser
476 Leser
1644 Leser
1240 Leser
1232 Leser
1056 Leser
1032 Leser
980 Leser
944 Leser
880 Leser
824 Leser
800 Leser
2389 Leser
2343 Leser
2237 Leser
2225 Leser
2172 Leser
2115 Leser
1997 Leser
1857 Leser
1713 Leser
1677 Leser