checkAd
Ringen um Lithium-Lagerstätte: AVZ Minerals: Rückendeckung durch Generalinspektion der Finanzen

Ringen um Lithium-Lagerstätte AVZ Minerals: Rückendeckung durch Generalinspektion der Finanzen

Anzeige

Die australische AVZ hält über eine kongolesische Objektgesellschaft die Mehrheit an der derzeit weltgrößten Lithiumlagerstätte (Festgestein). Um Erhalt und Ausweitung wird gerungen.


Ein Ende November vorgelegter Bericht der Generalinspektion der Finanzen der Demokratischen Republik Kongo bescheinigt sowohl der Congolaise d'Exploitation Minière (Cominière) wie auch der Dathomir schwere Versäumnisse. AVZ Minerals Ltd. (ASX: AVZ, FSE: 3A2) sieht sich durch diese Ausführungen in seiner eigenen Auffassung bestätigt, rechtmäßiger Eigentümer von 60 Prozent aller Dathcom-Aktien zu sein und damit auch das Manono-Lithiumprojekt zu 60 Prozent zu besitzen.

Am 30. November 2022 hat die Generalinspektion der Finanzen der Demokratischen Republik Kongo ihren Bericht über die Verwaltung der Bergbauanlagen in der DRC durch La Congolaise d'Exploitation Minière (Cominière) veröffentlicht. Ausgangspunkt dieses Berichts war die Ermächtigung der Generalinspektion, die Frage zu klären, ob der angebliche Verkauf der 15%igen Beteiligung von Cominière an den ausgegebenen Aktien von Dathcom Mining SA (Dathcom) an Jin Cheng Mining ordnungsgemäß und angemessen war.
 

Allgemeine Informationen, Chart und Videos über AVZ Minerals und anderen Rohstoff-/Technologieunternehmen unter:

▶️ axinocapital.de/avz                 oder          ▶️    axinocapital.de


Abonnieren Sie bitte unseren YouTube Kanal
   ▶️    Hier


Gleichzeitig sollte die Frage der Haftung im Zusammenhang mit dem Jin Cheng Verkauf geklärt werden und die Rechtmäßigkeit des sonstigen jüngsten Verhaltens von Cominière und Dathomir überprüft werden. Der vorgelegte Bericht benennt Fehler und Versäumnisse von Cominière und Dathomir, sodass sich AVZ Minerals in seiner eigenen Rechtsauffassung bestätigt sieht.
 

Erhebliche Verstöße gegen geltendes Recht und die eigenen Satzungen bestätigen die Position von AVZ Minerals

Konkret bemängelt wird, dass Cominière bei der Übertragung von Schürfrechten an „externe Partner“ ohne finanzielle Sicherheiten gegen seine Satzung verstoßen hat. Gleichzeitig wird bemängelt, dass Cominière auch gegen das Bergbaugesetz der Demokratischen Republik Kongo verstoßen hat, indem es Bergbaulizenzen übertragen hat, ohne dass diese Übertragung zuvor von einer zuständigen Regierungsbehörde der DRC geprüft wurde.

Gegenstand gleich einer Reihe von Unregelmäßigkeiten war der Verkauf an Jin Cheng Mining. Hervorzuheben ist u.a. das Versäumnis, das technische Gremium der Regierung für die Bewertung des 15 %igen Anteils, der Gegenstand des Verkaufs an Jin Cheng Mining war, auszuwählen.

Versäumt wurde ebenfalls, die Bewertung der endgültigen Machbarkeitsstudie für das Manono-Projekt zu berücksichtigen. Ferner kritisierte die Generalinspektion, dass Cominière von den Gesamterlösen in Höhe von 33.440.000 US-Dollar aus dem angeblichen Verkauf an Jin Cheng Mining rund 6.800.000 US-Dollar in unangemessener Weise für betriebliche Belange wie Gebühren und außergewöhnliche Vergütungen verwendet hat. Dies ging zu Lasten betrieblicher Investitionen.
 



 

Eine lange Liste an Versäumnissen

Nach Ansicht der Generalinspektion hat es die Dathomir ferner versäumt, ihren Verpflichtungen aus dem eingetragenen Joint-Venture-Vertrag in Bezug auf Dathcom Mining SA vom 27. Januar 2017 in seiner jeweils gültigen Fassung nachzukommen. Last but not least soll auch die Dathcom selbst die Bergbauexplorationsgenehmigungen 12436, 12449 und 12450 unrechtmäßig an Dritte übertragen haben.

Durch diese Feststellungen der Generalinspektion für Finanzen der Demokratischen Republik Kongo sieht sich AVZ Minerals in seinen eigenen Rechtspositionen bestätigt. Das Unternehmen hält deshalb auch weiterhin daran fest, der rechtmäßige und gültige Eigentümer von 60 Prozent aller Anteile an der Dathcom zu sein.

Gleichzeitig sieht sich AVZ Minerals in seiner Auffassung bestätigt, alle seine aus dem Erwerb von 60 Prozent aller Dathcom-Aktien resultierenden finanziellen Verpflichtungen erfüllt zu haben.
 

Die Aufarbeitung der Angelegenheit wird im engen Kontakt mit der Regierung weiter vorangetrieben

Bestätigt wird auch die Versicherung des Unternehmens, dass weder AVZ Minerals selbst noch seine Vertreter an den Übertragungen der Bergbauexplorationsgenehmigungen 12436, 12449 und 12450 an Dritte beteiligt waren oder vorab von diesen Maßnahmen Kenntnis hatten.

Mit allen zuständigen Regierungsbehörden der Demokratischen Republik Kongo steht AVZ Minerals hinsichtlich der Ergebnisse des Berichts der Generalinspektion der Finanzen deshalb auch weiterhin in einem engen Kontakt und forciert die Aufarbeitung der Vorgänge.

Für die investierten Anleger ist der Bericht der Generalinspektion der Finanzen eine sehr gute Nachricht, denn er stützt die Argumentation, die von AVZ Minerals seit dem Beginn der Auseinandersetzung vertreten wird.
 

AVZ Minerals


 

Risikohinweis
Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.axinocapital.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und §48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der AVZ Minerals Limited halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ein weiterer Interessenkonflikt besteht darin, dass zwischen der AXINO Media GmbH und der AVZ Minerals Limited ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag besteht. Demnach wird die AXINO Media GmbH entgeltlich für ihre Berichterstattung entlohnt. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.

Wertpapier



Gastautor: axinocapital.de
 |  410   |   

Disclaimer

Ringen um Lithium-Lagerstätte AVZ Minerals: Rückendeckung durch Generalinspektion der Finanzen Ein Ende November vorgelegter Bericht der Generalinspektion der Finanzen der Demokratischen Republik Kongo bescheinigt sowohl der Congolaise d'Exploitation Minière (Cominière) wie auch der Dathomir schwere Versäumnisse. AVZ Minerals Ltd. sieht sich durch diese Ausführungen in seiner eigenen Auffassung bestätigt, rechtmäßiger Eigentümer von 60 Prozent aller Dathcom-Aktien zu sein und damit auch das Manono-Lithiumprojekt zu 60 Prozent zu besitzen.

Nachrichten des Autors

164 Leser
8 Leser
496 Leser
352 Leser
164 Leser
108 Leser
104 Leser
100 Leser
92 Leser
84 Leser
84 Leser
64 Leser
764 Leser
536 Leser
520 Leser
496 Leser
488 Leser
476 Leser
396 Leser
368 Leser
352 Leser
320 Leser
21680 Leser
6957 Leser
3083 Leser
2684 Leser
1788 Leser
1723 Leser
1542 Leser
1460 Leser
1426 Leser
1404 Leser