checkAd

    Geld-Verdienen leicht gemacht!  85094
    Anzeige
    Nickel-Hammer schlägt gewaltig zu! Bis zu 365 % Kursziele scheinen erst der Anfang zu sein!

    Es war scheinbar die Ruhe vor dem nächsten Sturm! Signifikante Fortschritte und ausstehende News lassen diese Aktie trotz ‚Tax-Loss-Selling‘, explodieren! Da muss man dabei sein, denn hier passt ALLES!

     

    Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

    dass bei dieser Aktie die Post wieder abgehen wird, das ist scheinbar nicht nur uns klar. Auch erste Analysten wagen sich wieder aus der Deckung und vergeben mit 4,- CAD eine fast 160 % Kaufempfehlung. Eine weitere Kaufempfehlung sieht hier eine 360 % Kurschance!

     

     

    Viele von Ihnen werden sich bestimmt noch an unseren Nickel-Highflyer Canada Nickel (WKN: A2P0XC) erinnern, den wir Ihnen gegen Mitte März 2020, damals zu um die 0,50 CAD vorgestellt hatten. Der Zeitpunkt für die Vorstellung hätte kaum besser gewählt werden können! Denn danach folgte eine nahezu beispiellose Rallye der Aktie, bis auf rund 4,70 CAD! Damit hatten Sie fast einen Tenbagger im Depot – aber nur wenn Sie gleich dabei waren!

    Sie haben Recht, wenn Sie sagen es gibt aber ein Sprichwort, das besagt: „An der Börse schaut man nach vorne und nicht zurück.  Dem halten wir etwas entgegen, indem wir sagen: „Manchmal muss man zurückschauen, um das große Ganze weiter im Blick zu behalten und seine Anlagestrategie anzupassen. Denn auch Charts wiederholen sich an der Börse sehr oft, weshalb sich auch hier ein Rückblick lohnen kann.“

    Und genau diese Fälle, Strategieanpassung und Chartwiederholung deutet sich bei Canada Nickel (WKN: A2P0XC) an! Hier rechnen wir schon zeitnah mit stark steigenden Kursen, getrieben durch Aufholpotenzial und gute Nachrichten!

     

     

    Die damalige wahnsinnige Kurssteigerung von Canada Nickel (WKN: A2P0XC) wurde durch permanente, sehr starke fundamentale Weiterentwicklungen des Unternehmens untermauert, die die Kurssteigerungen gerechtfertigt haben. Im Rahmen der dann begonnenen Marktturbulenzen geriet auch dieser Nickel-TOP-Pick unter Druck, allerdings völlig unbegründet! Denn das Unternehmen hat sich fundamental weiter zu einem Weltklasseunternehmen weiterentwickelt, wie Sie gleich sehen werden.

     

    Quelle: Onvista.de/Tradingviews

     

    Der obige Chart zeigt eindrucksvoll, dass Canada Nickel (WKN: A2P0XC) den Nickelpreis in der Zeit von Juli 2020 bis etwa Mai 2022 stark ‚outperformed‘ hat. Ab etwa Mai, bis zum September, gingen der Rohstoff und die Aktie im „Gleichschritt, bis sich Canada Nickel Anfang September vom Nickelpreis nach unten abgekoppelt hat! Weiterer Druck wurde dann durch das ‚Tax Loss Selling‘ ausgeübt.

     

    Quelle: Onvista.de/Tradingviews & JS Research UG

     

    Dementsprechend konnte Canada Nickel (WKN: A2P0XC) auch nicht am jüngsten starken Kursanstieg des Nickelpreises partizipieren und hat damit massives Aufholpotenzial aufgebaut!

     

    Depot-Jackpot: Wenn nicht jetzt, wann dann…?

     

    Deshalb und auch aufgrund der noch deutlich stärkeren Fundamentaldaten sehen wir bei Canada Nickel (WKN: A2P0XC) wieder einen hervorragenden Einstiegszeitpunkt, der vielleicht sogar noch besser ist als der Erst-Einstieg, als das Unternehmen noch nicht viel mehr als ein aussichtsreiches Grundstück vorweisen konnte! Heute bietet Canada Nickel bereits handfeste Bewertungskriterien wie eine hervorragende Wirtschaftlichkeitsstudie, TOP-Bohrergebnisse wie am Fließband und die Erzeugung von CO2-Gutschriften, die das Unternehmens- und Anlegerrisiko gleichermaßen massiv reduzieren!

     

     

    Die Zeit scheint also gekommen, um zum einen die ‚underperformance‘ gegenüber dem Nickelpreis wieder aufzuholen und zum anderen erwarten wir noch vor Weihnachten das Einsetzen eines sehr positiven ‚Newsflows‘, da das Unternehmen noch einige Pfeile im Köcher hat!

     

    Jüngste Meldungen rechtfertigen viel höhere Kurse!

    WICHTIG: Hohe-Einnahmen aus CO2-Gutschriften!

     

    Canada Nickel (WKN: A2P0XC) treibt sein Unternehmenseigenes ‚Crawford‘-Projekt parallel zu den sonstigen Erfolgen immer weiter in Richtung eines CO2-Gutschriften-Nettoerzeugers.

    Mit immer größeren Schritten und mittlerweile sogar in dreifacher Geschwindigkeit schreitet die Firma voran, um sein unternehmenseigenes Nickel-Sulfid-Projekt ‚Crawford‘ von einem CO2-Emissionen-Erzeuger in einen lukrativen Nettoerzeuger von Kohlenstoffgutschriften zu verwandeln!

    Wie krass Canada Nickel diesen Schub gestaltet, zeigen die neuesten Ergebnisse der Labortests. Bei denen nämlich konnte die Menge des gebundenen Kohlenstoffs, verglichen zu früheren Versuchen, innerhalb von nur 24 Stunden verdreifacht und auf sensationelle 33 Tonnen CO2 pro Tonne Nickel hochgeschraubt werden.

      

     

    Damit schreibt Canada Nickel die Erfolgsgeschichte seines ‚In-Process-Tailings‘- (‚IPT‘)-Karbonisierungsverfahrens weiter. Bei dieser innovativen Methode findet eine geologische Fixierung des freiwerdenden CO2 statt – und das alles, während die Abraumhalden noch verarbeitet werden.

    Diese Kohlenstoffabscheidung hinein in die Abraumhalden und damit die Speicherung größerer CO2-Mengen in natürlichem Gestein, wird durch das ‚IPT‘-Verfahren enorm beschleunigt. Damit wiederum setzt sich Canada Nickel in Sachen Emissionsgutschriften und deren Verkauf auf die Überholspur und visiert das Katapult in Richtung eines fetten zusätzlichen Cashflows schon mal genauer an.

     

    MEGA-Mineralisierter Fußabdruck auf ‚Reid‘!

     

    Würde man dazu übergehen, Schuhgrößen in Superlativen zu messen, wäre ‚Reid‘ wohl das Maß aller Dinge, zumindest in Sachen Mineralisierung. Denn aktuelle Bohrungen auf dem unternehmenseigenen Grundstück von Canada Nickel (WKN: A2P0XC), das unweit des Flaggschiffprojekts ‚Crawford‘ in Ontario, Kanada liegt, lassen nun keinen Zweifel mehr daran, dass ‚Reid‘ mindestens das nächste ‚Crawford‘ wird – wahrscheinlich sogar noch größer!

    Um diesen Superlativ entsprechend einzuordnen, sei an dieser Stelle nochmals gesagt, dass Crawford mit einem 1,6 km² großen mineralisierten Fußabdruck und 3,5 Millionen Tonnen ‚gemessene und angezeigte‘-Ressourcen das weltweit fünftgrößte Nickelsulfid-Depot darstellt. ‚Reids‘ bislang abgegrenzter mineralisierter Fußabdruck hat bereits jetzt phänomenale 90 % dieser Größe erreicht.

     

    Ebenso liefert ‚Deloro‘ absoluteVolltreffer!

     

    Neben ‚Reid‘ konnte sich auch das etwas weiter südlich von ‚Crawford‘ gelegene ‚Deloro‘-Grundstück als Fundgrube für phänomenal gute Ergebnisse empfehlen. Besonders bombastisch sind dabei die 0,26 % Nickel (Ni) über 394 m.

    Dem steht DEL22-04 mit 0,26 % Ni über 43 m und 0,26 % Ni über 271 m in kaum etwas nach, ebenso wie Bohrloch DEL22-08, dass erstklassige 0,22 % Ni über 156,5 m und 0,25 % Ni über 213 m zutage fördern konnte.

    Den krönenden Abschluss bildet Bohrloch DEL22-03, das mit fantastischen 0,24 % Ni über 157,7 m und 0,22 % Ni über 106,2 m zu diesem ‚Best-of‘-Reigen beitragen konnte.

     

    Auch ‚Reaume‘ räumt mächtig ab!

     

    Die jüngsten Bohrergebnisse von ‚Reaume, das 20 km nordöstlich von ‚Crawford‘ liegt, setzen den beeindruckenden, gleichwohl nur temporären Schlussstrich unter Canada Nickels jüngste Erfolgsmeldungen. Hier nämlich lieferte Bohrloch REU22-01 saubere 0,14 % Ni über unglaubliche 327,7 m und spendierte mit 0,21 % Ni über 68,7 m gleich noch eine fette Zugabe!

     

     

    Investoren-Highlights!

     

    • Nickelmarkt tritt spätestens Mitte des Jahrzehnts in einen ‚Superzyklus‘ ein, angetrieben durch die EV-Nachfrage!

     

    • ‚Crawford‘ ist die größte Nickelsulfid-Entdeckung seit Anfang der 1970er Jahre!

     

    • Canada Nickel konsolidiert den Timmins Nickel District, der das Potenzial beherbergt, gleich mehrere ‚Crawford‘-Projekte zu besitzen!

     

    • Gut positioniert, um die nächste Nickel-Generation zu liefern - große, skalierbare Nickelproduktion mit Null-Kohlenstoff-Ausstoß!

     

    • Gut etablierte, bergbaufreundliche Gerichtsbarkeit mit hervorragender und bedeutender Infrastruktur!

     

    Es ist angerichtet! Aktie steht vor einer massiven Aufwertung!

     

    Den Turbo bei Canada Nickel (WKN: A2P0XC) seiner krass beschleunigten Abscheidung und Speicherung von CO2 in den Abraumhalden haben letztlich zwei Schlüsselfaktoren gezündet. Diese Beschleunigungsstellschrauben sorgten zudem dafür, dass satte 65 % des zuvor erreichten Niveaus der Kohlenstoffabscheidung erreicht wurden, die sechs Tage gedauert hatte.

    Nach der Integration sollte das transformative Potenzial dieser wegweisenden Methode maßgeblich dazu beitragen, dass Canada Nickel durchschnittlich 710.000 Tonnen CO2-Gutschriften pro Jahr und, über die gesamte Lebensdauer der ‚Crawford‘-Mine gerechnet, sogar sagenhafte 18 Millionen Tonnen CO2 -Gutschriften produziert!

    Hinzu kommt, dass ‚Reid‘ schon mit seiner 90 %-Größe von ‚Crawfords‘ mineralisiertem Fußabdruck bereits jetzt neue Maßstäbe setzt und ‚Crawford‘als weltweit fünftgrößte Nickelsulfidressource bald schon überholen kann. Canada Nickel (WKN: A2P0XC) könnte sich schon bald, auch dank ‚Deloro‘ und ‚Reaume, als Unternehmen positionieren, mit der größten Nickel-Ressource überhaupt.

    Wenn wir einen „Nickel-Weltmarktführer“ entdecken, der obendrein fette Gewinne mit CO2-Gutschriften erwirtschaften wird, und der eine Marktkapitalisierung von nicht einmal 155 Mio. CAD (rund 108 Mio. EUR) in die Bewertungsschale wirft, kann man nur zu Schluss kommen:  Zu diesen Kursen muss man kaufen, was das Depot hergibt. Hier schlummert laut Analysten ein veritabler Vervielfacher.

    Verpassen Sie diese fast schon einmalige Kauf-Chance nicht. Wir gehen davon aus, dass man den Title nicht mehr sehr lange zu den aktuellen Kursen bekommt!

     

    Viele Grüße und maximalen Erfolg bei Ihren Investments

    Ihr JS Research-Team

     

     

     

    Bildquellen, sofern nicht anders angegeben, das Unternehmen! Intro Bild: stock.adobe.com

    Dieser Werbeartikel wurde am 11. Dezember 2022 durch Jörg Schulte, Geschäftsführer der JS Research UG (haftungsbeschränkt) erstellt. Gemäß §84 WPHG ist die Tätigkeit der JS Research UG (haftungsbeschränkt) bei der BaFin angezeigt! Quellen: Canada Nickel, sowie eigene Berechnungen und Interpretationen der verfügbaren Informationen.

    Risikohinweise und Haftungsausschluss: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen. Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein extrem hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei JS Research UG (haftungsbeschränkt) vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken. Die von JS Research UG (haftungsbeschränkt) für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von JS Research UG (haftungsbeschränkt) dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt zahlen. Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande. Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist – mit teils erheblichen – Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater!!! Deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten. Alle durch JS Research UG (haftungsbeschränkt) veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von JS Research UG (haftungsbeschränkt) enthaltenen Wertungen und Aussagen. Diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen. Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den von JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.

    Angaben zu Interessenskonflikten: Die Herausgeber und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung des besprochenen Unternehmens Canada Nickel Corp. zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen: I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in Canada Nickel Corp. und behalten sich vor, zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung weitere Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. II. Autoren und die Herausgeberin und Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Beratungsmandat mit Canada Nickel Corp. und erhalten hierfür ein Entgelt. Autoren und die Herausgeberin wissen nicht, ob andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie von Canada Nickel Corp. im gleichen Zeitraum besprechen, weshalb es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen kann. Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung von JS Research UG (haftungsbeschränkt) ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlichen und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmens und ist somit als Werbung/Marketingmitteilung zu verstehen.

    Gemäß §85 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder Mitarbeiter des Unternehmens Aktien von Canada Nickel Corp. halten und jederzeit weitere eigene Geschäfte in den Aktien des Unternehmens (z.B. Long- oder Shortpositionen) eingehen können. Auf einen Interessenkonflikt weisen wir ausdrücklich hin. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

    Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Lesen Sie hier - https://www.js-research.de/disclaimer-agb/ -. Quelle-Titelbild: https://stock.adobe.com/de

    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte

    Jörg Schulte
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Jörg Schulte beschäftigt sich seit 1999 nebenberuflich mit Börse und Trading. Seit 2005 richtet er sein Augenmerk auf Explorations- und Bergbauunternehmen und analysiert täglich die Märkte. Seit Januar 2006 ist Jörg Schulte als Community-Mitglied auf wallstreet:online aktiv.
    Mehr anzeigen

    Verfasst von Jörg Schulte
    Geld-Verdienen leicht gemacht! Nickel-Hammer schlägt gewaltig zu! Bis zu 365 % Kursziele scheinen erst der Anfang zu sein! Es war scheinbar die Ruhe vor dem nächsten Sturm! Signifikante Fortschritte und ausstehende News lassen diese Aktie trotz ‚Tax-Loss-Selling‘, explodieren! Da muss man dabei sein, denn hier passt ALLES!