checkAd

    Aurelius - Kurssturz  5345  0 Kommentare Aktie soll nur noch im einfachen Freiverkehr notieren

    Aurelius will die eigenen Aktien an der Börse in München zukünftig nur noch im einfachen Freiverkehr notieren lassen. Bisher ist der Anteilschein der Beteiligungs-Gesellschaft im qualifizierten Freiverkehr (m:access der Börse München) notiert. Dies wolle man beenden, so Aurelius. Noch ist offen, wann der Segmentwechsel erfolgen wird.

    Nach Ansicht des Managements von Aurelius sei eine Notiz im qualifizierten Freiverkehr nicht ...

    Weiterlesen auf 4investors.de

    Die AURELIUS Equity Opportunities Aktie wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Minus von -16,67 % und einem Kurs von 17,25EUR auf Tradegate (17. Januar 2023, 13:57 Uhr) gehandelt.




    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte



    4investors
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Beim Börsenportal www.4investors.de, das vom Redaktionsbüro Stoffels & Barck betrieben wird, liegen die Schwerpunkte auf Mid- und Small Caps aus dem deutschsprachigen Raum. Der Entry Standard sowie Börsengänge (IPOs) und Notierungsaufnahmen werden besonders genau beobachtet. Eine Übersicht über Ratingmeldungen renommierter Banken und Analystenhäuser sowie externe Kolumnen zu Konjunktur- und Wirtschaftsthemen, zu Länderperspektiven und Rohstoffaspekten ergänzen die Informationspalette von www.4investors.de . Das Portfolio umfasst dabei rund 20 zumeist europäische Analystenhäuser und mehr als 50 Kolumnisten aus Europa und Übersee.
    Mehr anzeigen

    Weitere Artikel des Autors


    Verfasst von 4investors
    Aurelius - Kurssturz Aktie soll nur noch im einfachen Freiverkehr notieren Aurelius will die eigenen Aktien an der Börse in München zukünftig nur noch im einfachen Freiverkehr notieren lassen. Bisher ist der Anteilschein der Beteiligungs-Gesellschaft im qualifizierten Freiverkehr (m:access der Börse München) notiert. Dies …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer