checkAd

Bullen zünden Kursrakete Tesla: "Teflon Elon" verteidigt Tweets in Anlegerklage – geht die Rallye weiter?

Die Tesla-Aktie profitiert derzeit von den Aussagen von Elon Musk vor Gericht. Im Zeugenstand verteidigt er einen Tweet aus 2018, wonach er Tesla von der Börse nehmen wolle und die Finanzierung dafür "gesichert" sei.

Tesla-CEO Elon Musk sieht sich derzeit mit einer Klage wegen Wertpapierbetrugs konfrontiert. Im August 2018 twitterte er, er "erwäge, Tesla bei 420 US-Dollar von der Börse zu nehmen. Funding secured." Die Anleger argumentieren, Musk habe, was die Finanzierung angehe, gelogen. In der Folge stieg die Tesla-Aktie um 13.3 Prozent. Als klar wurde, dass die Übernahme nicht zustande kommen würde, fielen die Titel. Die Anleger sagen, sie hätten dadurch Millionen von US-Dollar verloren.

Elon Musk sagte den Geschworenen am Montag, er sei sich sicher, dass er 2018 finanzielle Unterstützung von saudischen Investoren erhalten habe, um Tesla von der Börse zu nehmen. Zudem hätte er sogar seinen Anteil an SpaceX zur Finanzierung einer Übernahme verwenden können: "Allein mit den SpaceX-Aktien hatte ich das Gefühl, dass die Finanzierung der Übernahme gesichert war", zitiert Reuters Musk.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Tesla!
Long
Basispreis 177,77€
Hebel 14,99
Ask 0,91
Short
Basispreis 198,51€
Hebel 14,73
Ask 1,52

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Später fügte Musk hinzu, dass er sich dagegen entschieden habe, Tesla von der Börse zu nehmen, weil ihm die Unterstützung einiger Investoren fehlte und er einen langwierigen Prozess vermeiden wollte. Tesla-Aktien schlossen den gestrigen Handelstag mit einem Plus von über 7,7 Prozent. Seit Jahresbeginn steht ein sattes Plus von rund 17 Prozent auf den Kurszetteln. Tesla wird am Mittwoch nach US-Handelsschluss seinen Quartalsbericht veröffentlichen.

Laut Bloomberg Billionaires Index ist Musks Vermögen seit seiner Aussage am Freitag um etwa 10,6 Milliarden US-Dollar auf 145,2 Milliarden US-Dollar gestiegen – der größte Zuwachs an zwei Tagen seit November.

Musk ist kein Unbekannter in Gerichtssälen. Wegen seiner Fähigkeit, unbeschadet davonzukommen, hat der Tesla-CEO den Spitznamen "Teflon Elon" erhalten. Der Prozess wird voraussichtlich bis Februar dauern.

Welche Trends das neue Jahr an der Börse bereithält und welche Aktien zu den Überfliegern in 2023 gehören, können Sie im neuen kostenlosen Report von America's Most Wanted lesen. Im Gepäck der beiden Aktien-Profis Martin Goersch und Mike Seidl: gleich fünf Top-Aktien, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen dürfen. Hier mehr erfahren!

Die Tesla Aktie wird aktuell mit einem Minus von -0,94 % und einem Kurs von 131,0EUR gehandelt.

Autorin: Gina Moesing, wallstreet:online Zentralredaktion




Wertpapier



1 Kommentare
 |  3345   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Kommentare

Avatar
24.01.23 13:37:32
Zu "Die Tesla-Aktie profitiert derzeit von den Aussagen von Elon Musk vor Gericht.": diese Verknüpfung ist mMn vollkommen spekulativ und auch nicht richtig.
Ein Urteil wird erst viel später kommen, vermutlich in den Appeal gehen und damit erst in vielen Monaten eine mögliche Kurswirksamkeit, wenn überhaupt, zeigen.

Die Tesla-Aktie hat denselben Anstieg seit Anfang 2023 mitgemacht wie einige andere BEV-Aktien, aber nicht alle (Fisker, Li Auto, Polestar, Rivian, XPeng), nach dem starken Abverkauf in 2022H2 auch:
• Lucid: > +40% :eek:
• NIO: +25%
• Nikola: +25%

Nebenbei: auch Fisker, Li Auto, Polestar, Rivian und XPeng liegen YTD bis gestern Schluss allesamt bei oder über Null, wenn auch nur bescheiden

Disclaimer

Bullen zünden Kursrakete Tesla: "Teflon Elon" verteidigt Tweets in Anlegerklage – geht die Rallye weiter? Die Tesla-Aktie profitiert derzeit von den Aussagen von Elon Musk vor Gericht. Im Zeugenstand verteidigt er einen Tweet aus 2018, wonach er Tesla von der Börse nehmen wolle und die Finanzierung dafür "gesichert" sei.

Nachrichten des Autors

12384 Leser
12172 Leser
10872 Leser
10400 Leser
10356 Leser
6488 Leser
4368 Leser
2936 Leser
2812 Leser
2556 Leser
34384 Leser
27308 Leser
24608 Leser
22432 Leser
22140 Leser
21228 Leser
20724 Leser
16768 Leser
16196 Leser
15852 Leser
81688 Leser
68792 Leser
66516 Leser
64572 Leser
45780 Leser
44120 Leser
38336 Leser
35824 Leser
34384 Leser
31012 Leser
186937 Leser
104158 Leser
93840 Leser
85137 Leser
81688 Leser
75786 Leser
70099 Leser
68792 Leser
66516 Leser
64724 Leser