checkAd

    EQS-News  185  0 Kommentare ESPG AG: ESPG AG (European Science Park Group) wird Mitglied im Bundesverband Deutscher Innovationszentren

    EQS-News: ESPG AG / Schlagwort(e): Kooperation/Immobilien
    ESPG AG: ESPG AG (European Science Park Group) wird Mitglied im Bundesverband Deutscher Innovationszentren

    23.02.2023 / 14:23 CET/CEST
    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    • ESPG neustes Mitglied im Bundesverband Deutscher Innovations-, Technologie- und Gründerzentren e.V.
    • Mitgliedschaft unterstreicht Wachstumsstrategie in der neuen Assetklasse „Science Parks“
    Die ESPG AG - European Science Park Group - ist seit heute Mitglied beim Bundesverband Deutscher Innovations-, Technologie- und Gründerzentren e.V. (BVIZ). Der Verband vereint aktuell 144 Mitgliedsunternehmen, die 272 Science- und Technologieparks sowie Innovationszentren in Deutschland vertreten. Diese wiederum beherbergen rund 6.450 Unternehmen, die etwa 56.850 Mitarbeiter beschäftigen und seit ihrer Gründung bereits mehr als 160.000 Arbeitsplätze geschaffen haben. Die ESPG AG hat sich mit ihren europaweit 16 Wissenschaftsparks diesem großen Netzwerk deshalb gerne angeschlossen.
    Neben den beeindruckenden Zahlen hat die ESPG AG die Mission des BVIZ begeistert, Innovationen, Unternehmensgründungen und -entwicklungen nachhaltig zu fördern, sowie diese Leistungen in der Öffentlichkeit und Politik angemessen darzustellen. Gemeinsam möchte die ESPG AG dazu beitragen, dass Deutschland auch in Zukunft ein Hochtechnologieland mit innovativen Produkten und Unternehmen bleibt.
    Dr. Ralf Nöcker, CEO der ESPG, kommentiert den Beitritt wie folgt: „Der Bundesverband ist ein starkes Sprachrohr für die Leistungen seiner Mitglieder und deren Nutzer und bietet uns eine Plattform dafür, den innovationsgetriebenen Strukturwandel und damit das Wachstum der Wirtschaft in Deutschland zu unterstützen. Im Rahmen der Expansion in Science-Park-Immobilien bereiten wir aktuell weitere Transaktionen in Deutschland und in benachbarten europäischen Ländern vor.“
    Über ESPG
    Die European Science Park Group (ESPG) ist ein auf Science Parks spezialisiertes Immobilienunternehmen. Der Fokus der Gesellschaft liegt auf dem Aufbau von Wissenschaftsparks, überwiegend geprägt von Mietern aus Zukunftsbranchen wie Biowissenschaften, grüne Technologien oder digitale Transformation, die von der Nähe zueinander und der direkten Nachbarschaft zu Universitäten, Kliniken oder Forschungsstandorten profitieren. Das Portfolio der ESPG umfasst bereits europaweit 16 Wissenschaftsparks mit einer Gesamtfläche von 126.000 Quadratmetern und einem Bilanzwert von 250 Millionen Euro. Die Standorte in der Regel außerhalb der Metropolen angesiedelt, in Gebieten, die als Wissenschaftscluster gelten oder eine hohe Konzentration innovativer Unternehmen aufweisen.
     


    23.02.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

    Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter https://eqs-news.com


    Sprache: Deutsch
    Unternehmen: ESPG AG
    Kleingedankstraße 11a
    50677 Köln
    Deutschland
    Telefon: +49 (0)22180149800
    Internet: https://espg.space
    ISIN: DE000A2NBY22
    WKN: A2NBY2
    Börsen: Freiverkehr in Frankfurt
    EQS News ID: 1567303

     
    Ende der Mitteilung EQS News-Service

    1567303  23.02.2023 CET/CEST

    fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1567303&application_name=news&site_id=wallstreet



    EQS Group AG
    0 Follower
    Autor folgen

    Verfasst von EQS Group AG
    EQS-News ESPG AG: ESPG AG (European Science Park Group) wird Mitglied im Bundesverband Deutscher Innovationszentren EQS-News: ESPG AG / Schlagwort(e): Kooperation/Immobilien ESPG AG: ESPG AG (European Science Park Group) wird Mitglied im Bundesverband Deutscher Innovationszentren 23.02.2023 / 14:23 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / …

    Auch bei Lesern beliebt

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer