checkAd

    Chat-GPT  697  0 Kommentare Was ist das wirklich - etwas für Investoren?

    Die beeindruckenden Fähigkeiten von ChatGPT, der generativen KI von OpenAI, dürften sich nicht nur bei Schülern und Studenten, sondern auch bei einem immer breiteren Publikum herumgesprochen haben.

    Bereits 2021 machte GPT3 von sich reden, aber einem breiten Publikum wurde es nicht bekannt, da der Nutzerkreise eingeschränkt war. Ein noch viel mächtigeres Modell hat übrigens China mit Wu Dao 2.0 entwickelt, das mit 1zehnmal so vielen Daten trainiert wurde wie GPT 3, der Vorgänger von ChatGPT. Obwohl ChatGPT bemerkenswerte Leistungen erbringt, ist es wichtig zu betonen, dass es sich nicht um eine Form von „Intelligenz“ handelt, sondern um die Anwendung statistischer Muster.

    Das T in GPT steht für Transformer, eine Architektur für neuronale Netze für Verarbeitung von sequenziellen Daten wie Texten und Sprache, die erstmals 2017 in einem Paper namens „Attention is All You Need“ vorgestellt wurde. Es verwendet einen sogenannten „Attention-Mechanismus“, der es dem Modell ermöglicht, sich auf wichtige Teile der Eingabe zu konzentrieren und auf dieser Basis präzise Vorhersagen zu treffen.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Microsoft Corp.!
    Long
    402,05€
    Basispreis
    2,79
    Ask
    × 14,98
    Hebel
    Short
    457,53€
    Basispreis
    2,48
    Ask
    × 14,86
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Aufgrund der Perfektion der generierten Texte besteht jedoch die Gefahr, dass der Nutzer die Antworten von ChatGPT auf Probleme als absolut richtig akzeptiert. Es darf jedoch nicht übersehen werden, dass es oft Einschränkungen gibt. Obwohl GPT in der Lage ist, relativ komplexe Sätze und Absätze zu generieren, ist es nicht in der Lage, wirklich kreative Texte oder originelle Ideen zu produzieren. Es basiert auf der Verarbeitung von Sprachdaten und kann nur auf der Grundlage dessen generieren, was es bereits gesehen hat.

    ChatGPT und speziell die Transformer sind jedoch ein gutes Beispiel dafür, dass Forschung und Entwicklung immer wieder bemerkenswerte bahnbrechende Leistungen ermöglichen. Hierbei geht es nicht nur darum, den Menschen gewisse Aufgaben zu erleichtern, sondern auch die Arbeitsproduktivität zu erhöhen, um auf diese Weise den Wohlstand zu steigern.

    Die enormen Wachstumsperspektiven von erfolgreichen neuen Technologien rufen auch die Investoren auf den Plan. Investoren sind bereit hohe Summen für Unternehmen zu zahlen, die innovative Geschäftsmodelle in der KI entwickeln. Die Financial Times berichtete kürzlich, dass die Venture Capital Firma von Marc Andreessen zwischen 200 bis 250 Millionen US-dollar in Character.ai investiert hat, die auf eine Bewertung der Firma von rund einer Milliarde US-Dollar schließen lässt.

    Die hohen Summen, die private Investoren (Andreessen Horowith beispielsweise verwaltet ca. 35 Mrd. US-Dollar an Anlagen) in innovative Technologien investieren relativieren möglicherweise auch die Probleme, die durch die Insolvenz der Silicon Valley Bank, einem Finanzierer von Start-Ups entstanden sind. Innovative Technologien werden auch weiterhin unser Leben prägen und aus Investorensicht ermöglichen sie bei richtiger Auswahl und Geduld oftmals spektakuläre Gewinne.

    Diesen und weitere Vermögensverwalter mit Ihren Meinungen und Online-Anlagestrategien finden Sie auf https://www.v-check.de/?utm_source=dasinvestment&utm_medium=ppc&utm_ca ...



    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    Uwe Eilers
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Uwe Eilers ist Vorstand und Mitgründer der FV Frankfurter Vermögen AG in Königstein im Taunus. Davor war er 10 Jahre lang als Vorstand der Geneon Vermögensmanagement AG tätig. Der gelernte Bankkaufmann und DVFA/CEFA Investmentanalyst kann auf mehr als 25 Jahre Börsenerfahrung in weltweit gehandelten Aktien und Anleihen sowie deren Derivate zurückgreifen. Er war unter anderem bei Lehman Brothers im Eigenhandel tätig und Sales-Trader für institutionelle Kunden, unter anderem bei Cantor Fitzgerald in Frankfurt und London. Weitere Informationen unter www.frankfurter-vermoegen.com.
    Mehr anzeigen

    Weitere Artikel des Autors


    Verfasst von Uwe Eilers
    Chat-GPT Was ist das wirklich - etwas für Investoren? Die beeindruckenden Fähigkeiten von ChatGPT, der generativen KI von OpenAI, dürften sich nicht nur bei Schülern und Studenten, sondern auch bei einem immer breiteren Publikum herumgesprochen haben.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer