checkAd

     989  0 Kommentare Kuwait verkauft ein Viertel seiner Mercedes-Benz-Aktien

    NEW YORK (dpa-AFX) - Der kuwaitische Staat verringert seinen Anteil am Autobauer Mercedes-Benz . Der Verkauf von etwa 20 Millionen Aktien sei Teil einer Diversifikationsstrategie der Anlagen, hieß es in einer Mitteilung der Kuwait Investment Authority (KIA) vom Dienstag. Nach der Veräußerung eines Viertels seines Anteils wird KIA noch etwa 53 Millionen Papiere halten. Derzeit liegt er Daten der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge bei 6,8 Prozent des Aktienkapitals und damit an dritter Stelle.

    Beim angepeilten Preis von 69,27 Euro je Mercedes-Aktie würde KIA einen Erlös von etwa 1,4 Milliarden Euro erzielen. Der Schlusskurs im Xetra-Hauptgeschäft hatte am Dienstag bei 71,89 Euro und damit 0,6 Prozent höher als am Vortag gelegen. Auf der Handelsplattform Tradegate wurden zuletzt allerdings nur noch 69,99 Euro gezahlt. In den letzten drei Jahren hat sich der Aktienkurs von Mercedes-Benz nahezu vervierfacht./he/bek

    Mercedes-Benz Group

    +1,22 %
    -1,96 %
    -0,80 %
    -15,46 %
    -11,00 %
    +5,82 %
    +71,06 %
    +14,70 %
    +234,66 %
    ISIN:DE0007100000WKN:710000

    Die Mercedes-Benz Group Aktie wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Minus von -2,54 % und einem Kurs von 69,97EUR auf Tradegate (28. März 2023, 19:48 Uhr) gehandelt.





    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte



    dpa-AFX
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)
    Mehr anzeigen

    Verfasst von dpa-AFX
    Kuwait verkauft ein Viertel seiner Mercedes-Benz-Aktien Der kuwaitische Staat verringert seinen Anteil am Autobauer Mercedes-Benz . Der Verkauf von etwa 20 Millionen Aktien sei Teil einer Diversifikationsstrategie der Anlagen, hieß es in einer Mitteilung der Kuwait Investment Authority (KIA) vom …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer