checkAd

    ESPG AG  193  0 Kommentare Science Park-Portfolio rentabel und resilient


    Die ESPG AG bestätigt vollumfänglich die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2022. Demnach stiegen aufgrund von Neuvermietungen und der Erhöhung von Bestandsmieten die Umsatzerlöse, die den Bruttomieteinnahmen entsprechen, um etwa 6% auf 12,5 Mio. Euro (Vorjahr: 11,8 Mio. Euro). Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag mit 11,8 Mio. Euro deutlich über dem Vorjahrjahreswert von 4,1 Mio. Euro. Zudem drehte das Ergebnis vor Steuern (EBT) mit 3,6 Mio. Euro ins Positive nach einem negativen Vorjahres-EBT von -4,0 Mio. Euro. Das Segment für Science Park-Immobilien zeigt in Deutschland somit eine anhaltend positive Entwicklung in einem insgesamt volatilen und schwachen Immobilienmarkt. Mit den starken Geschäftszahlen für 2022 im Rücken soll laut ESPG nun die Refinanzierung der Unternehmensanleihe 2018/23 angegangen werden. Details dazu werden zeitnah folgen.

    Die positive Ertrags- und Ergebnisentwicklung zeigt sich auch in der Entwicklung des Substanzwerts des Science Park-Portfolios. Der testierte Marktwert der als Finanzinvestitionen gehaltenen Immobilien stieg um etwa 11% auf 228,5 Mio. Euro (Vorjahr: 205,8 Mio. Euro). Das Science Park Portfolio besteht aus insgesamt 16 Wissenschaftsparks mit einer Gesamtfläche von mehr als 126.000 Quadratmetern. Anspruch der ESPG AG ist es nach eigenen Angaben, sich zu einem Marktführer für Science Parks in Europa zu entwickeln.

    ANLEIHE CHECK: Die im Oktober 2018 begebene Unternehmensanleihe der ESPG AG (WKN: A2NBY2; damals noch Diok RealEstate AG) läuft noch bis zum 30.09.2023. Sie wird jährlich mit 6,00% p.a. (Zinstermin jährlich am 01.10.) verzinst. Das platzierte Anleihevolumen beläuft sich auf 45 Mio. Euro.

    „Überaus erfolgreiches Geschäftsjahr 2022“

    „Das Geschäftsjahr 2022 war überaus erfolgreich für die ESPG, ihre Investoren und Aktionäre. Wir haben mit einem Ergebnis vor Steuern von 3,6 Mio. Euro die Resilienz des Portfolios und die Leistungsfähigkeit unserer Gesellschaft verdeutlicht. Darüber hinaus wurde der LTV der besicherten Finanzierungen von 59,9 % auf 56,6 % reduziert und es wurden vom Aktionariat weitere Zusagen erteilt, die es uns ermöglichen, den Verschuldungsgrad kurzfristig noch weiter zu senken. Das ist gerade in Anbetracht des herausfordernden Umfelds ein wichtiges Signal. Im Ergebnis konnten wir eine sehr positive Performance zeigen und große Schritte bei der Optimierung unserer Finanzierungsstruktur machen“, sagt Dr. Ralf Nöcker, Vorstand der ESPG AG.

    INFO: Daniel Grosch, Vorstand und Mitbegründer, wird aus persönlichen Gründen auf eigenem Wunsch zeitnah aus dem Vorstand der ESPG AG ausscheiden.

    Anleihen Finder Redaktion

    Foto: ESPG AG (Symbolbild)

    Zum Thema

    ESPG verlängert mit „Lab City“- Ankermieter langfristig bis 2033

    ESPG AG erwirtschaftet Ergebnis vor Steuern (EBT) von 3,6 Mio. Euro in 2022 – „Nächster Meilenstein Anleihe-Refinanzierung“

    ESPG AG prüft Optionen zur Anleihe-Refinanzierung

    ESPG AG platziert weitere Anleihe-Tranche via Privatplatzierung

    Aus Diok RealEstate AG wird ESPG AG (European Science Park Group)

    DIOK RealEstate AG: Zwei neue Aktionäre beteiligen sich mit 30,1 %

    Anleihen-Barometer: Diok-Anleihe 2018/23 (A2NBY2) weiterhin mit 3,5 Sternen bewertet – „Richtige Schritte eingeleitet

    DIOK RealEstate AG: Internationales Konsortium erwirbt 49,9% des Aktienkapitals

    Anleihen-Barometer: Diok-Anleihe 2018/23 (A2NBY2) im Analysten-Check

    Diok RealEstate AG ist „krisenfest“ im Pandemie-Jahr

    Neue Finanzierung: DIOK RealEstate AG reduziert Zinsaufwand deutlich

    DIOK RealEstate AG erreicht Vollvermietung im Bürohaus ‚one one‘ in Magdeburg

    DIOK RealEstate AG steigert operativen Cashflow auf 2,9 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2020

    BankM-Research zur Diok Real Estate AG: Portfolio-Ausbau geht voran – Weitere Anleihe-Tranche geplant

    Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

    Twitter

    Der Beitrag ESPG AG: Science Park-Portfolio rentabel und resilient erschien zuerst auf Anleihen-Finder.de.




    Anleihen Finder
    0 Follower
    Autor folgen
    Verfasst von Anleihen Finder
    ESPG AG Science Park-Portfolio rentabel und resilient Die ESPG AG bestätigt vollumfänglich die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2022. Demnach stiegen aufgrund von Neuvermietungen und der Erhöhung von Bestandsmieten die Umsatzerlöse, die den Bruttomieteinnahmen entsprechen, um etwa 6% auf 12,5 …

    Auch bei Lesern beliebt

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer