checkAd

    Dividenden-Aktien  7541  0 Kommentare Diese Konzerne schütten die fettesten Dividenden der Welt aus!

    Börsennotierte Konzerne zahlten im zweiten Quartal 2023 trotz der weltweit schlechten Wirtschaftslage Rekorddividenden. Diese Unternehmen schütten am meisten aus.

    Trotz der eher schlechten wirtschaftlichen Lage haben börsennotierte Unternehmen im zweiten Quartal 2023 weltweit 568 Milliarden US-Dollar an Dividenden ausgeschüttet so viel wie nie zuvor. Das geht aus einer Studie der britischen Fondsgesellschaft Janus Henderson hervor, die dem Handelsblatt vorliegt.

    Die Unternehmen mit den höchsten Ausschüttungen bieten Dividendenrenditen von über neun Prozent. Die ersten drei Plätze werden von Unternehmen aus den Bereichen Öl- und Gasförderung, Energieversorgung und Bergbau belegt, große Tech-Unternehmen landen dagegen auf den letzten Plätzen. Einige DAX-Werte finden sich hingegen unter den Top 10 der dividendenstärksten Aktien.

    Die höchsten Ausschüttungen der Welt
    Die weltweit Top-20 bei der Dividendenrendite

    Unternehmen Land In Mrd. US-Dollar Dividendenrendite*

    Zahl der Ausschüttungen

    pro Jahr

    Woodside Energy Australien 3,90 9,3 Prozent 2
    Engie Frankreich 3,77 9,2 Prozent 1
    Rio Tinto Großbritannien/Australien 4,06 8,2 Prozent 2
    Nordea Bank Schweden 3,55 8,0 Prozent 1
    BMW Deutschland 5,56 7,6 Prozent 1
    Mercedes Benz Deutschland 6,13 7,1 Prozent 1
    BNP Paribas Frankreich 5,18 6,8 Prozent 1
    Axa Frankreich 4,28 6,3 Prozent 1
    Zurich Insurance Schweiz 4,03 5,6 Prozent 1
    Allianz Deutschland 5,04 5,4 Prozent 1
    HSBC Großbritannien 6,59 5,3 Prozent 4
    China Mobile Limited Hongkong 5,78 4,0 Prozent 2
    Sanofi Frankreich 4,83 3,6 Prozent 1
    Deutsche Telekom Deutschland 3,84 3,5 Prozent 1
    Exxon Mobil USA 3,68 3,4 Prozent 4
    Nestlé Schweiz 9,10 2,7 Prozent 1
    Toyota Motor Japan 4,06 2,5 Prozent 2
    LVHM Moet Hennessy Vuitton Frankreich 3,87 1,4 Prozent 1
    Microsoft USA 5,06 0,8 Prozent 4
    Apple USA 3,77 0,5 Prozent 4

    Quelle: Henderson/Refinitiv/Handelsblatt *= Dividendenrendite im Mittel der vergangenen zwölf Monate

    Weltweit sind die Dividenden im zweiten Quartal dieses Jahres laut Janus Henderson um fünf Prozent gestiegen. Vor allem Unternehmen in Zentraleuropa zahlten mehr Dividenden. Hier stiegen sie um rund ein Zehntel auf 184,5 Milliarden Euro. Rekordausschüttungen gab es in Deutschland, Frankreich und der Schweiz.

    Während Japan ein überdurchschnittliches Wachstum der Ausschüttungen verzeichnete (+8,4 Prozent), verlangsamte sich das Dividendenwachstum in den USA (+4,6 Prozent).


    Jetzt Stefan Klotters Börsendienst FAST BREAK im Probemonat für nur 40 Euro testen. Hier klicken und mehr erfahren!


    Autor: Ferdinand Hammer, wallstreetONLINE Zentralredaktion



    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonFerdinand Hammer

    Dividenden-Aktien Diese Konzerne schütten die fettesten Dividenden der Welt aus! Börsennotierte Konzerne zahlten im zweiten Quartal 2023 trotz der weltweit schlechten Wirtschaftslage Rekorddividenden. Diese Unternehmen schütten am meisten aus.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer