checkAd

    ZEW-Konjunkturbarometer: "Verheerende Lage" – so reagiert der DAX

    Das ZEW-Konjunkturbarometer des Mannheimer Wirtschaftsforschungsinstituts liegt bei minus 11,4 Punkten und damit etwas höher als im August. Die aktuelle Lage ist allerdings desaströs. Wie reagiert der DAX?

    • ZEW-Konjunkturbarometer bei -11,4 Punkten, etwas höher als im August.
    • Aktuelle Lage desaströs, Einschätzung fällt um 8,1 Punkte auf -79,4.
    • Thomas Altmann: Verheerendes Ergebnis, schlechteste Lage seit 2020.
    • DAX fällt um bis zu 0,5 Prozent auf 15.725 Punkte.
    ZEW-Konjunkturbarometer: "Verheerende Lage" – so reagiert der DAX

    Der ZEW-Index des Mannheimer Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung befragt etwa 400 Analysten und institutionelle Anleger zu Konjunktur- und Kapitalmarkttrends. Im September 2023 zeigt der Indikator minus 11,4 Punkte, ein Anstieg von 0,9 Punkten gegenüber August. Dennoch fällt die Einschätzung der gegenwärtigen konjunkturellen Lage um weitere 8,1 Punkte auf minus 79,4, den schlechtesten Wert seit drei Jahren.

    Thomas Altmann von QC Partners kommentiert den Index wie folgt: "Das Ergebnis der monatlichen ZEW-Umfrage zur aktuellen Lage ist verheerend. So schlecht wurde die aktuelle Lage zuletzt im Covid-Jahr 2020 eingeschätzt."

    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
    Long
    Basispreis 14.329,34€
    Hebel 14,99
    Ask 10,24
    Short
    Basispreis 16.373,85€
    Hebel 14,99
    Ask 10,24

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Und weiter: "So schlechte Werte wurden bisher nur in den ganz großen Krisen wie Covid, Finanzkrise, Platzen der Dot.com Blase etc. erreicht. Dass die in die Zukunft gerichtete Umfrage besser als erwartet ausgefallen ist, ist zumindest ein kleiner Hoffnungsschimmer. Allerdings darf nicht vergessen werden, dass auch die zukünftige Einschätzung – trotz der Verbesserung – weiterhin unterhalb der Null-Linie liegt. Zum Vergleich: der Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre liegt bei plus 14,8. Eine schnelle und steile wirtschaftliche Erholung bleibt damit leider ein unwahrscheinliches Szenario."

    Der DAX fällt direkt nach Bekanntgabe des ZEW-Konjunkturbarometers um bis zu 0,5 Prozent auf 15.725 Punkte.


    Tipp aus der Redaktion: Wussten Sie, dass in den USA die Unternehmen der großen Indizes elf bestimmten Sektoren zugeordnet sind? Wer das Zusammenspiel dieser Bereiche kennt, kann zur richtigen Zeit in die richtigen Unternehmen investieren: Der Schlüssel zur Performance! Alle Details, inklusive Trading-Werte in der neuen Premium-Analyse von Chartexperte Stefan Klotter!


    Der DAX wird aktuell mit einem Minus von -0,67 % und einem Kurs von 15.728PKT gehandelt.

    Autorin: Gina Moesing, wallstreetONLINE Zentralredaktion


     




    Wertpapier



    0 Kommentare
     |  3185   |   |   

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer

    ZEW-Konjunkturbarometer: "Verheerende Lage" – so reagiert der DAX Das ZEW-Konjunkturbarometer des Mannheimer Wirtschaftsforschungsinstituts liegt bei minus 11,4 Punkten und damit etwas höher als im August. Die aktuelle Lage ist allerdings desaströs. Wie reagiert der DAX?

    Geschrieben von

    wallstreetONLINE Zentralredaktion
    0 Follower
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Zentralredaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Zentralredaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Zentralredaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Nachrichten des Autors

    23388 Leser
    21196 Leser
    6692 Leser
    6428 Leser
    6240 Leser
    5804 Leser
    2544 Leser
    2296 Leser
    1500 Leser
    1164 Leser
    87816 Leser
    41288 Leser
    24380 Leser
    23388 Leser
    21196 Leser
    17772 Leser
    16748 Leser
    14840 Leser
    14816 Leser
    14492 Leser
    87816 Leser
    58672 Leser
    58016 Leser
    41288 Leser
    37644 Leser
    31752 Leser
    30996 Leser
    28620 Leser
    25548 Leser
    24684 Leser
    102812 Leser
    94489 Leser
    89856 Leser
    89128 Leser
    87816 Leser
    84096 Leser
    82708 Leser
    75084 Leser
    70256 Leser
    67080 Leser