checkAd

    EQS-News  109  0 Kommentare Peter Knäbel wird den FC Schalke 04 auf eigenen Wunsch zum Ende der Saison 2023/2024 verlassen

    Für Sie zusammengefasst
    • Peter Knäbel verlässt Schalke 04 zum Ende der Saison 2023/2024 auf eigenen Wunsch.
    • Knäbel informierte den Aufsichtsrat über seine Entscheidung in einem persönlichen Gespräch.
    • Der Verein plant eine ausführliche Analyse und Vorbereitung für die Zukunft.

    EQS-News: FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. / Schlagwort(e): Personalie
    Peter Knäbel wird den FC Schalke 04 auf eigenen Wunsch zum Ende der Saison 2023/2024 verlassen

    15.11.2023 / 09:00 CET/CEST
    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    Gemeinsame Mitteilung – Vorstand Sport teilte dem Aufsichtsrat seine Entscheidung mit

    Peter Knäbel wird den FC Schalke 04 auf eigenen Wunsch zum Ende der Saison 2023/2024 verlassen

    In einem persönlichen Gespräch hat Peter Knäbel, Vorstand Sport, dem Aufsichtsrat des FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. mitgeteilt, dass der 57-Jährige nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung steht und den Club nach dem Ende der laufenden Saison verlassen wird.

    „Es war in den vergangenen Monaten ein guter und von gegenseitigem Respekt geprägter Austausch, weshalb uns Peters Entschluss nicht überrascht hat. Peter ist in der größten Krise der jüngeren Vereinsgeschichte Vorstand geworden und hat einen großen Anteil daran, dass der Verein den Abstieg 2021 sportlich und finanziell überstehen konnte“, erklärt Axel Hefer, Vorsitzender des Aufsichtsrats im Namen des Gremiums. „In seinen Ressorts konnte Peter wichtige Impulse zur Weiterentwicklung des Vereins setzen. Insbesondere in der Knappenschmiede sehen wir deren positive Resultate bereits, es ist eine deutlich höhere Top-Talente-Dichte zu erkennen. Für seine geleistete Arbeit gebührt ihm bereits jetzt unser großer Dank.“

    Peter Knäbel, der 2018 als Direktor Nachwuchs & Entwicklung zu Schalke 04 kam, sagt mit Blick auf seinen Entschluss: „Es war mir wichtig, frühzeitig Klarheit zu schaffen, deshalb habe ich bereits vor einigen Wochen das Gespräch mit Axel Hefer gesucht und ihm meine weitere Lebensplanung, die die Rückkehr zu meiner Familie in die Schweiz vorsieht, mitgeteilt. In der mir verbleibenden Zeit als Vorstand werde ich weiterhin tagtäglich unserem Chef-Trainer Karel Geraerts und Sportdirektor André Hechelmann zur Seite stehen sowie wichtige Projekte zum Beispiel im Bereich Digitalisierung abschließen. Bis zu meinem letzten Arbeitstag werde ich alles dafür tun, dass Schalke 04 erfolgreich ist und sein wird.“

    Die Zeit bis zum Ablauf von Knäbels Vertrag soll nun genutzt werden, um wichtige Weichenstellungen für die Zukunft vorzubereiten. „Wie bereits angekündigt, wird es bis zur Winterpause eine ausführliche Analyse geben, in der die sportliche Leitung aufzeigen soll, was in den vergangenen Spielzeiten den nachhaltigen Erfolg im Lizenzbereich verhindert hat. Die Erkenntnisse wird der Aufsichtsrat im Entscheidungsprozess über die weitere Struktur und personelle Besetzung des Sports einfließen lassen“, teilt Hefer mit. Mit Blick auf die kurzfristigen Herausforderungen im Lizenzbereich ergänzt Hefer: „Der Aufsichtsrat hat volles Vertrauen in Sportdirektor André Hechelmann und Chef-Trainer Karel Geraerts. Gemeinsam mit ihren Teams werden sie das Wintertransferfenster vorbereiten und dies in den satzungsgemäßen Prozessen mit Vorstand und Aufsichtsrat umsetzen.“



    15.11.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

    Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter https://eqs-news.com


    Sprache: Deutsch
    Unternehmen: FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.
    Ernst-Kuzorra-Weg 1
    45891 Gelsenkirchen
    Deutschland
    Telefon: +49 209 3618 0
    Fax: 0209/3618109
    E-Mail: post@schalke04.de
    Internet: www.schalke04.de
    ISIN: DE000A3MQS49
    WKN: A3MQS4
    Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Hannover, München
    EQS News ID: 1773597

     
    Ende der Mitteilung EQS News-Service

    1773597  15.11.2023 CET/CEST

    fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1773597&application_name=news&site_id=wallstreet


    EQS Group AG
    0 Follower
    Autor folgen

    Verfasst von EQS Group AG

    EQS-News Peter Knäbel wird den FC Schalke 04 auf eigenen Wunsch zum Ende der Saison 2023/2024 verlassen EQS-News: FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. / Schlagwort(e): Personalie Peter Knäbel wird den FC Schalke 04 auf eigenen Wunsch zum Ende der Saison 2023/2024 verlassen 15.11.2023 / 09:00 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / …