checkAd

     4497
    Anzeige
    Bitcoin Prognose: Millionär und Bestsellerautor von “Rich Dad Poor Dad” zeigt unglaubliches Kursziel

    Robert Kiyosaki, bekannt als der Bestsellerautor von “Rich Dad Poor Dad”, hat sich in jüngster Zeit aktiv über Kryptowährungen, insbesondere Bitcoin, geäußert. Er ist bekannt für seine kritische Haltung gegenüber Fiat-Währungen und seine Unterstützung für Vermögenswerte wie Gold, Silber und Bitcoin. In seinen neuesten Prognosen hat Kiyosaki vorausgesagt, dass der Wert von Bitcoin schon bald auf ein schwindelerregendes Hoch steigen könnte.

    BITCOIN ETF. Yay. Glad I bought years ago. Bitcoin to $150k soon. Gold to the moon as Central Banks buy , store, and never sell. Silver to crash as silver stackers sell to pay bills, caused by rising inflation. Great news for silver stackers. Time to buy more as silver crashes.…

    — Robert Kiyosaki (@theRealKiyosaki) January 10, 2024

    Kiyosaki bekundet im Post seine Begeisterung über die potenzielle Einführung eines Bitcoin Exchange-Traded Funds (ETF). Dabei erwähnt er auch seine Begeisterung für Gold und Silber und gibt hier eine bullische Prognose für seine 3 Favoriten ab. Er prognostiziert, dass der Preis von Bitcoin bald auf 150.000 US-Dollar steigen wird. 

    Diese Vorhersage basiert auf seiner Erwartung, dass die Nachfrage nach Bitcoin aufgrund des ETFs steigen wird.

    Weiterhin äußert sich Kiyosaki optimistisch über den zukünftigen Wert von Gold, das seiner Meinung nach durch den fortgesetzten Kauf und die Lagerung durch Zentralbanken enorm an Wert gewinnen wird. 

    Im Gegensatz dazu erwartet er, dass der Silberpreis sinken wird, da die sogenannten “Silber-Stacker” aufgrund der steigenden Inflation gezwungen sein könnten, ihre Bestände zu verkaufen, um Rechnungen zu bezahlen. Er sieht dies jedoch als eine Gelegenheit zum Kauf von Silber.

    Kiyosaki kritisiert auch das Festhalten an Fiat-Währungen, insbesondere an US-Dollar, und bezeichnet sie als “falsche” Währung. Er gibt an, dass er plant, weiterhin in Gold, Silber und Bitcoin zu investieren.

    Robert Kiyosaki – Selfmade Millionär

    Robert Kiyosaki ist ein prominenter Geschäftsmann, Investor und Autor, der vor allem durch sein Buch “Rich Dad Poor Dad” bekannt wurde. Geboren am 8. April 1947, begann Kiyosakis Karriere in der Marine, bevor er in die Geschäftswelt eintrat. Sein Buch “Rich Dad Poor Dad”, veröffentlicht im Jahr 1997, wurde zu einem weltweiten Bestseller und ist Teil einer Serie, die sich mit persönlicher Finanzbildung befasst. In seinen Büchern und Vorträgen konzentriert sich Kiyosaki auf die Bedeutung finanzieller Bildung und Unabhängigkeit und fördert Investitionen in Vermögenswerte anstelle traditioneller Anstellungen.

    Kiyosaki auf X

    X Profil von Robert Kiyosaki

    Kiyosaki gründete mehrere Unternehmen, darunter die “Rich Dad Company”, die sich auf die Bereitstellung von Bildungsmaterialien zur finanziellen Selbsthilfe konzentriert. Seine Philosophie unterscheidet sich grundlegend von traditionellen Ansichten über Geld und Investitionen. Er betont die Wichtigkeit, Geld für sich arbeiten zu lassen, anstatt für Geld zu arbeiten.

    Seine Ansichten sind nicht unumstritten; Kiyosaki hat sowohl Lob als auch Kritik für seine Ansätze zur Finanzbildung und seine Investitionsstrategien erhalten. Trotz der Kritik bleibt er eine einflussreiche Figur im Bereich der finanziellen Selbsthilfe und ein Befürworter von Investitionen in Immobilien, Edelmetalle und zuletzt Kryptowährungen. Kiyosakis Ratschläge und Meinungen haben weltweit Diskussionen über persönliche Finanzen und Investitionsstrategien angeregt.

    Kiyosaki bekundete schon im Februar an gewaltigen Anstieg

    In einem vorhergehenden Post vom Februar prognostizierte Robert Kiyosaki ein massives wirtschaftliches Desaster. Er sprach von einem bevorstehenden “riesigen Crash”, der möglicherweise sogar zu einer Depression führen könnte. Kiyosaki kritisierte die Geldpolitik der US-Notenbank (Fed), die seiner Meinung nach gezwungen sei, Milliarden von “falschem Geld”, also Fiat Geld zu drucken. Er betonte dabei seine Besorgnis über die langfristigen Auswirkungen dieser Politik auf die Wirtschaft und die Stabilität des US-Dollars.

    In diesem Zusammenhang machte Kiyosaki auch einige kühne Vorhersagen über den zukünftigen Wert von Gold, Silber und Bitcoin. Er prognostizierte, dass bis zum Jahr 2025 der Preis von Gold auf 5.000 US-Dollar, der von Silber auf 500 US-Dollar und der von Bitcoin auf unglaubliche 500.000 US-Dollar steigen würde.

    Giant crash coming. Depression possible. Fed forced to print billions in fake money. By 2025 gold at $5,000 silver at $500 and Bitcoin at $500,000. Why? Because faith in US dollar, fake money, will be destroyed. Gold & Silver Gods money. Bitcoin people’s $. Take care.

    — Robert Kiyosaki (@theRealKiyosaki) February 13, 2023

    Kiyosaki schloss seinen Post mit einem Aufruf zur Vorsicht. Seine Vorhersagen und Warnungen sind ein weiteres Beispiel für seine kritische Sicht auf traditionelle Finanzsysteme und seine Unterstützung für alternative Anlageformen. Wie bei allen seinen Äußerungen ist es wichtig, diese im Kontext seiner bekannten Positionen zu betrachten.

    Kiyosaki bezeichnet Bitcoin auch gerne als “Geld des Volkes” und glaubt an den dezentralisierten Ansatz, um den Menschen die Kontrolle über das Vermögen zu geben. Hier setzt auch ein neues Projekt der Kryptowelt an, und möchte die Vorherrschaft der großen Bitcoin Mining Unternehmen brechen: Bitcoin Minetrix.

    Mining wieder dem einzelnen Zugänglich machen

    Bitcoin Minetrix ist ein neues Projekt im Bereich der Kryptowährungen, dass das Bitcoin-Mining zu dezentralisieren und in die Hände einzelner Investoren zu legen beabsichtigt. Das Projekt hat einen Token namens $BTCMTX eingeführt, der sich auf das sogenannte “Stake-to-Mine”-Konzept stützt. Dieses Konzept ermöglicht es Benutzern, Bitcoin-Mining-Belohnungen zu erhalten, indem sie einfach Token staken. Diese innovative Herangehensweise macht Bitcoin-Mining für jeden zugänglich, indem sie typische Barrieren wie teure Ausrüstung und hohe Stromkosten überwindet.

    Bitcoin Minetrix

    Die Lösung von Bitcoin Minetrix, Quelle: www.bitcoinminetrix.com

    Die Idee hinter Bitcoin Minetrix ist es, die Cloud-Mining-Infrastruktur zu revolutionieren. Beim Cloud-Mining mieten Nutzer einen Teil der Rechenleistung in einem dedizierten Mining-Zentrum, anstatt teure Mining-Ausrüstung besitzen und warten zu müssen. Dies erlaubt es Einzelpersonen, sich am Bitcoin-Mining zu beteiligen, ohne hohe Hardwarekosten, Stromrechnungen oder Lärm zu berücksichtigen.

    Bitcoin Minetrix will den gesamten Prozess der Beschaffung von Hashing-Power tokenisieren, um sicherzustellen, dass die Benutzer in jeder Phase des Mining-Prozesses die volle Kontrolle über ihre Mittel haben. Darüber hinaus werden alle Benutzerallokationen vom Mining durch Smart Contracts transparent gehandhabt, um sicherzustellen, dass den Benutzern nie Mining-Einnahmen entgehen.

    BTCMTX stages

    Die Stufen zum Mining mit Bitcoin Minetrix, Quelle: www.bitcoinminetrix.com

    Das Projekt hat in seiner ersten Phase bereits über 8 Millionen US-Dollar eingesammelt und zielt darauf ab, die Cloud-Mining-Branche vor dem nächsten Bitcoin-Block-Halving umzugestalten. Mit der erwarteten Expansion der Mining-Industrie bis 2027 soll Bitcoin Minetrix einer der dezentralisierten Akteure im Sektor mit transparenten Mininerträgen sein.

    Die Website von Bitcoin Minetrix für mehr Informationen besuchen

    Kiyosaki’s pro Bitcoin Kurs

    Kiyosaki hat in der Vergangenheit schon öfter betont, dass er Bitcoin gegenüber anderen Kryptowährungen bevorzugt, da er Bitcoin als eine Ware ähnlich Gold und Silber einstuft, während er andere Kryptowährungen als Wertpapiere sieht, die möglicherweise regulatorischen Herausforderungen begegnen könnten. Darüber hinaus hat er seine Strategie für das Jahr 2024 mit dem Fokus auf Gold, Silber und Bitcoin umrissen, insbesondere im Hinblick auf das Bitcoin-Halving.

    Kiyosaki ist noch immer als Speaker aktiv, Quelle: https://www.richdad.com/

    In Bezug auf seine persönliche Investmentstrategie hat Kiyosaki offenbart, dass er angeblich über 1 Milliarde Dollar Schulden hat, die er jedoch als Mittel nutzt, um werterhaltende Vermögenswerte zu erwerben, anstatt sie für Verbindlichkeiten zu verwenden. Er hat erklärt, dass er in Silber und Gold investiert hat, weil er dem Dollar misstraut, und hat Bitcoins gekauft, um seine Investitionen zu diversifizieren, ebenfalls aufgrund seines Misstrauens gegenüber dem Dollar.

    Kiyosaki’s Meinungen und Prognosen zu Bitcoin und anderen Kryptowährungen sind einflussreich, insbesondere wegen seines Status als renommierter Finanzexperte und Autor. Nicht zuletzt zeigt dies auch seine Anhängerschaft, welche sich mit über 2,5 Millionen Followern auf X in diesem Bereich auf sehr hohem Niveau bewegt.

    Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.



    Verfasst von Clickout Media
    Bitcoin Prognose: Millionär und Bestsellerautor von “Rich Dad Poor Dad” zeigt unglaubliches Kursziel Robert Kiyosaki, bekannt als der Bestsellerautor von “Rich Dad Poor Dad”, hat sich in jüngster Zeit aktiv über Kryptowährungen, insbesondere Bitcoin, geäußert. Er ist bekannt für seine kritische Haltung gegenüber Fiat-Währungen und seine Unterstützung für Vermögenswerte wie Gold, Silber und Bitcoin. In seinen neuesten Prognosen hat Kiyosaki vorausgesagt, dass der Wert von Bitcoin schon bald… Continue reading Bitcoin Prognose: Millionär und Bestsellerautor von “Rich Dad Poor Dad” zeigt unglaubliches Kursziel

    Disclaimer