checkAd

    Nach Verdopplungsrallye  55349  0 Kommentare Buy Broadcom! Der größte KI-Chip-Player nach Nvidia, sagt JPMorgan

    Die Aktie von Broadcom bietet laut JPMorgan dank der steigenden Nachfrage nach Halbleitern für künstliche Intelligenz (KI) eine attraktive Gelegenheit für Anleger.

    Für Sie zusammengefasst
    • Broadcom-Aktie bietet Anlegern attraktive Gelegenheit dank steigender Nachfrage nach KI-Halbleitern.
    • JPMorgan bewertet Broadcom mit Overweight-Rating und Kursziel von 1.550 US-Dollar.
    • Broadcom führend bei ASICs im High-End-Bereich, generiert 8-9 Mrd. US-Dollar Umsatz mit KI-Chips.
    0 Follower
    Autor folgen

    JPMorgans Analyst Harlan Sur bewertet die Broadcom-Aktie mit einem Overweight-Rating. Sein Kursziel liegt bei 1.550 US-Dollar. Das entspricht einem Aufwärtspotenzial von rund 22 Prozent gegenüber dem aktuellen Niveau. Sur verweist im Zuge dessen auf die führende Position des Chipherstellers bei KI-bezogenen Produkten.

    "Wir sind besonders konstruktiv in Bezug auf den Endmarkt für Cloud-Rechenzentren, mit Broadcoms Führungsposition im Bereich Switching/Routing, seinen kundenspezifischen Chips (ASIC) im gesamten Rechenzentrum und den Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz", zitiert Barron’s den Analysten.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Nvidia Corporation!
    Long
    750,02€
    Basispreis
    4,16
    Ask
    × 14,95
    Hebel
    Short
    827,35€
    Basispreis
    4,18
    Ask
    × 14,88
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Broadcom ist der führende Akteur auf dem Markt für anwendungsspezifische integrierte Schaltkreise (ASIC) im High-End-Bereich. Der Chiphersteller hilft großen Unternehmen, wie Alphabet bei der Entwicklung von kundenspezifischen Chips für KI, die als TPUs oder Tensor Processing Units bezeichnet werden. Auch Meta und Microsoft seien demnach wichtige Kunden, so Sur.

    Der Analyst schätzt, dass Broadcom in diesem Jahr acht bis neun Milliarden US-Dollar an KI-Umsätzen generieren wird, hauptsächlich durch das Geschäft mit kundenspezifischen Chips. Mit diesem Umsatzniveau wäre Broadcom der zweitgrößte Anbieter von KI-Chips in der Welt. Laut FactSet wird Nvidia in diesem Jahr voraussichtlich 76 Milliarden US-Dollar mit Rechenzentren umsetzen.

    "Broadcom hat jede Generation von Googles TPU-Prozessorfamilie mit einer hervorragenden Erfolgsbilanz kodiert und, was noch wichtiger ist, wir glauben, dass Broadcom die nächste Generation von Googles v6 TPU gewonnen hat beziehungsweise bereits entwickelt", so Sur.

    Broadcom-Aktien haben sich in den vergangenen zwölf Monaten in etwa verdoppelt. Der Analystenkonsens lautet Kaufen. Laut Marketscreener könnte der Rallye allerdings die Luft ausgehen. Das durchschnittliche Kursziel liegt sieben Prozent unter dem Schlusskurs vom Mittwoch.

    Autorin: Gina Moesing, wallstreetONLINE Zentralredaktion

    Tipp aus der RedaktionDas Jahr 2023 war ohne Zweifel von Big-Tech geprägt. Die Glorreichen Sieben haben mit ihrer beeindruckenden Performance nicht nur den S&P 500, sondern auch den Nasdaq 100 zu neuen Jahreshochs geführt. Doch wie wird das Jahr 2024 aussehen? Stefan Klotter gibt Ihnen einen exklusiven Einblick, in welche Branchen, Sektoren und Assets Sie im Jahr 2024 investieren sollten, um eine satte Rendite zu erzielen. Sichern Sie sich jetzt hier den kostenlosen Report!


    Der Analyst erwartet ein Kursziel von 1361,19$, was eine Steigerung von +5,00% zum aktuellen Kurs entspricht. Mit diesen Produkten können Sie die Kurserwartungen des Analysten übertreffen.
    Übernehmen
    Für Ihre Einstellungen haben wir keine weiteren passenden Produkte gefunden.
    Bitte verändern Sie Kursziel, Zeitraum oder Emittent.
    Alternativ können Sie auch unsere Derivate-Suchen verwenden
    Knock-Out-Suche | Optionsschein-Suche | Zertifikate-Suche
    WerbungDisclaimer


    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Nach Verdopplungsrallye Buy Broadcom! Der größte KI-Chip-Player nach Nvidia, sagt JPMorgan Die Aktie von Broadcom bietet laut JPMorgan dank der steigenden Nachfrage nach Halbleitern für künstliche Intelligenz (KI) eine attraktive Gelegenheit für Anleger.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer