checkAd

    Kupferverkauf schnellt hoch  52709  0 Kommentare Barrick plant Milliarden-Rückkauf nach starkem Gewinnsprung

    Der kanadische Gold- und Kupferproduzent Barrick hat seinen Gewinn in den abgelaufenen drei Monaten deutlich gesteigert. Nun sollen die Aktionäre belohnt werden.

    Für Sie zusammengefasst
    • Barrick Gold steigert Gewinn um 30% im letzten Quartal.
    • Neues Aktienrückkaufprogramm angekündigt.
    • Goldabsatz und Kupferproduktion gestiegen, Aktienkurs gesunken.

    Barrick Gold hat Pläne für ein neues Aktienrückkaufprogramm angekündigt, nachdem das Unternehmen in den letzten drei Monaten des vergangenen Jahres dank des höheren Goldpreises einen Gewinnsprung von 30 Prozent verbuchen konnte.

    Das kanadische Unternehmen, einer der größten Goldproduzenten der Welt, meldete für das vierte Quartal einen Anstieg des Nettogewinns auf 479 Millionen US-Dollar oder 27 Cent pro Aktie gegenüber 368 Millionen US-Dollar oder 21 Cent pro Aktie im Vorjahreszeitraum.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Barrick Gold Corporation!
    Long
    16,57€
    Basispreis
    1,26
    Ask
    × 13,20
    Hebel
    Short
    19,18€
    Basispreis
    0,13
    Ask
    × 12,80
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Unter Ausklammerung gewisser einmaliger Kosten und der Auswirkungen von Wechselkursschwankungen betrug der Gewinn ebenfalls 27 Cent pro Aktie und übertraf damit die Prognosen der von FactSet befragten Analysten von 20 Cent.

    Der Umsatz für das abgelaufene Quartal stieg um 6,9 Prozent auf 3,06 Milliarden US-Dollar und lag damit knapp unter den Markterwartungen von 3,08 Milliarden US-Dollar. Der Aktienkurs von Barrick fiel im frühen Handel an der Nasdaq um 2,4 Prozent zurück auf 13,82 US-Dollar. Damit hat er seit Jahresbeginn bereits knapp 23 Prozent an Wert eingebüßt.

    Barrick Gold Corporation

    +0,17 %
    +4,86 %
    +9,60 %
    +22,15 %
    +0,39 %
    -28,32 %
    +47,73 %
    +8,21 %
    -7,96 %
    ISIN:CA0679011084WKN:870450

    Barrick Gold gab bekannt, dass sein Vorstand ein Programm zum Rückkauf von Aktien des Unternehmens im Wert von bis zu einer Milliarde US-Dollar in den nächsten zwölf Monaten genehmigt hat. Dies erfolgt, nachdem das Bergbauunternehmen im Rahmen des vor einem Jahr angekündigten Rückkaufprogramms keine Aktien erworben hat und im Rahmen eines Rückkaufprogramms im Jahr 2022 Aktien im Wert von 424 Millionen US-Dollar erworben hat.

    Der Goldabsatz stieg im vierten Quartal auf 1,04 Millionen Unzen, verglichen mit 1,03 Millionen Unzen im Vorjahreszeitraum. Bei Kupfer ging es um rund 16 Prozent aufwärts von 101 Millionen Pfund auf 117 Millionen Pfund. Das könnte dem Unternehmen im laufenden Geschäftsjahr noch zugute kommen, da Marktexperten für 2024 mit einem deutlich steigenden Kupferpreis rechnen.

    Die Goldproduktion stieg im Vergleich zum Vorjahr um 1,4 Prozent auf 1,05 Millionen Unzen, womit die Jahresproduktion 4,05 Millionen Unzen erreichte – verglichen mit der Unternehmensprognose von 4,2 bis 4,6 Millionen Unzen.

    Autor: Ingo Kolf, wallstreetONLINE Zentralredaktion

    Übrigens: Diese Aktien gibt es auch bei S+Kostenlose Depotführung, 29 deutsche und internationale Handelsplätze, Trading ab 0 Euro - und das alles in einer brandneuen App. Jetzt zu S+ wechseln!



    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonIngo Kolf

    Kupferverkauf schnellt hoch Barrick plant Milliarden-Rückkauf nach starkem Gewinnsprung Der kanadische Gold- und Kupferproduzent Barrick hat seinen Gewinn in den abgelaufenen drei Monaten deutlich gesteigert. Nun sollen die Aktionäre belohnt werden.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer