checkAd

    Turnaround kommt...  33577
    Anzeige
    Nach der Korrektur gewaltiges Kurspotenzial! Erwarteter Rebound katapultiert Aktie in neue Höhen!

    Nickel, ein entscheidender Rohstoff für Elektrofahrzeuge und grüne Technologien, erlebte einen herben Preisrückgang. Aber als treibende Kraft für grüne Technologien ist sein Aufstieg unausweichlich.

     

    Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

    ergreifen Sie die Chance, sich an einem vitalen Sektor zu beteiligen, der das Rückgrat unserer modernen Welt bildet. Mit einem geschätzten Wert von über 2,1 Millionen Tonnen im Jahr 2021 und einem erwarteten jährlichen Wachstum von mehr als 4,8 % wird Nickel zukünftig zu einem unschlagbaren Juwel im Investitionsuniversum.

    Warum sollten Sie in Nickel investieren? Die Antwort liegt in der unaufhaltsamen Nachfrage nach Edelstahl. Nickel ist der Schlüssel zu einer Welt des rostfreien Stahles und der unerschütterlichen Festigkeit. Mit fast zwei Dritteln der weltweiten Edelstahlproduktion, die auf Nickellegerungen beruhen, ist dieses Metall unverzichtbar für eine Vielzahl von Anwendungen, von der Raumfahrt über Akkus bis hin zur Medizin. Und die Nachfrage und Anwendungsbereiche steigen immer weiter.

     

    Nickelmarkt leader!

     

    Asien-Pazifik, das Epizentrum des globalen Wachstums, dominiert den Nickelmarkt mit einer beeindruckenden Präsenz von Edelstahlherstellern und Batteriegiganten. Indonesien, mit seinen schier endlosen Nickelreserven, führt die Revolution an, gefolgt von den Philippinen, China und Australien. Diese Region brummt vor Aktivität und die Nachfrage nach Nickel wird nicht abreißen.

    Aber es gibt noch weitere Faktoren, nämlich die Elektrofahrzeugrevolution, angeführt von Giganten wie China und Indien, verspricht eine glänzende Zukunft für Nickel. Die Investitionen fließen, die Nachfrage steigt und die Möglichkeiten sind scheinbar grenzenlos. Deshalb ist es jetzt an der Zeit, an Bord zu kommen und von diesem unaufhaltsamen Aufstieg der Innovation zu profitieren.

    Die Zukunft gehört Nickel, und Canada Nickel (WKN: A2P0XC) ist der Wegbereiter für diese glorreiche Reise. Mit seinem Engagement für Nachhaltigkeit, Innovation und unerschütterlicher Qualität ist Canada Nickel die Antwort auf die brennende Frage nach der Zukunft der Metallmärkte.

    – Anzeige – Interessenkonflikte und Disclaimer beachten – Advertorial/Werbung (Auftraggeber: Canada Nickel WKN: A2P0XC)) –

    Also zögern Sie nicht! Tauchen Sie ein in die Welt des Nickelinvestments und lassen Sie sich von Canada Nickel (WKN: A2P0XC) durch hohe Renditen, die Ihr Portfolio zum Glänzen bringen, belohnen.

     

    Canada Nickel läutet mit geplanten Verarbeitungsanlagen einen Paradigmenwechsel in der Nickel- und Edelstahlindustrie ein!

     

     

    Mit seiner 100 % Tochter NetZero Metals setzt Canada Nickel (WKN: A2P0XC) immer wieder weit beachtete Ausrufezeichen, wenn es um bahnbrechende Innovationen im Bereich der Null-Emissionen-Produktionvon Nickel, Kobalt und Eisen geht. Allem voran hat es bereits mit seinem unternehmenseigenen ‚In-Process-Tailings (‚IPT‘)-Karbonisierungsverfahren auf seinem hochgradigen Nickel-Flaggschiff-Projekt ‚Crawford‘ technologische Geschichte geschrieben – mit entsprechend gewaltigem Ansturm von multinationalen Unternehmen, die seither auf der Suche nach kosteneffizienten und wegweisenden CO2-Speicherlösungen an Canada Nickels Tür klopfen.

     

    Quelle: Canada Nickel

    Das tun sie umso lauter, seit Canada Nickel mit der Machbarkeitsstudie für ‚Crawford‘ im Oktober letzten Jahres die Implementierung des ‚IPT‘-Verfahrens ankündigte, womit die Abscheidung und Speicherung von bis zu 1,5 Millionen Tonnen CO2 jährlich möglich wird und ein Großteil dieser phänomenalen Kapazitäten an Dritte via Zertifikate verkauft werden soll.

    Nun vollzieht Canada Nickel (WKN: A2P0XC) in Form seiner Tochter NetZero Metals den nächsten großen Schritt und kündigt die Entwicklung von Nordamerikas wahrscheinlich größten nachgelagerten und zudem CO2-freien Nickelverarbeitungs- und Edelstahlproduktionsanlagen in der Region Timmins an.

     

    Timmins: Das A und O in Ontarios Elektroauto-Strategie!

     

    Mit der Wahl für den Standort Timmins in der kanadischen Provinz Ontario, hat Canada Nickel seine geplanten Nickelverarbeitungs- und Edelstahlproduktionsanlagen perfekt und prominent positioniert. Denn hier im Südosten Kanadas soll der Regierung von Premierminister Doug Ford zufolge, DER kanadische Standort für die Herstellung von Elektrofahrzeugen entstehen – von der Gewinnung der Materialien für E-Auto-Batterien (die 80 Prozent oder mehr Nickel enthalten können) über das Schmieden des Stahls für die Fahrzeugkarosserien bis hin zur Endmontage. Um Ontario als Innovations- und Produktions-Hub für eine nachhaltigere Mobilität zu etablieren, lassen Provinz- und Bundesregierung Milliarden von Dollar in Produktionsanreize fließen, damit Elektroauto-Batteriewerke im Süden Ontarios mit Mineralien aus dem Norden der Provinz versorgt werden können.

    Wenn nun Canada Nickel (WKN: A2P0XC) genau hier zwei Mega-Anlagen baut und zudem mit ‚Crawford‘ auf der zweitgrößten Nickelreserve der Welt mit einer prognostizierten Produktion von sagenhaften 1,6 Millionen Tonnen Nickel, 24.000 Tonnen Kobalt, 490.000 Unzen Palladium und Platin, inklusive 58 Millionen Tonnen Eisen und 2,8 Millionen Tonnen Chrom über eine Projektlaufzeit von 41 Jahren sitzt, verwandelt sich das dynamische Potenzial der kanadischen Ausnahmeerscheinung auf dem Nickel-Markt zu einer schieren Superkraft.

    Das gilt umso mehr, als Experten davon ausgehen, dass sich die Nachfrage nach Nickel in den nächsten 10 Jahren verdoppeln oder verdreifachen wird, auch stark getrieben durch eine dann noch weiter hochgefahrene E-Auto-Produktion in Nordamerika.

     

    Quelle: Statista (STEPS: Stated Policies Scenario; SDS: Sustainable Development Scenario

     

    Nicht zuletzt – und hier schließt sich der mega-monetäre Kreis für Canada Nickel (WKN: A2P0XC) – soll jeder der beiden geplanten Produktionsanlagen die mächtige Kohlenstoffspeicherkapazität des ‚Crawford‘-Nickel-Power-Projekts nutzen, um kohlenstofffreies Nickel sowie rostfreien Stahl und Legierungen zu produzieren.

    So weit, so sensationell gut. Derweil läuft die Prüfung für den besten Standort in der Timmins-Region ebenso wie die Auswahl hochspezialisierter Ingenieurbüros für die punktgenaue Planung beider Anlagen. Die Bekanntgabe der ausgewählten Firmen wird in Kürze erwartet. Parallel dazu sind Machbarkeitsstudien in vollem Gange. Bis Jahresende sollten diese abgeschlossen sein, während Canada Nickel (WKN: A2P0XC)anpeilt, die Produktion bis 2027 aufzunehmen.

     

    Politischer Push treibt Canada Nickels Potenzial zusätzlich an!

     

    Mit George Pirie, Bergbauminister von Ontario, findet Canada Nickels Plan zum Bau der Nickelverarbeitungs- und Edelstahlproduktionsanlagen, nicht nur höchste politische, sondern auch fundiert fachliche Weihen. Schließlich war Pirie vor seinem Eintritt in die Politik über 35 Jahre lang in Führungspositionen (unter anderem als Präsident und CEO) im Bergbau tätig:

    „Mit allem, was die Welt für die Produktion und Etablierung nachhaltiger Mobilitätslösungen braucht, genau vor unserer Haustür, können wir uns hier in Timmins als Drehkreuz für sauberes Nickel positionieren und profilieren. Unternehmen wie Canada Nickel (WKN: A2P0XC), die in diesem Bereich technologische Pionierarbeit leisten, und dabei das Potenzial unserer Gemeinde miteinbeziehen, sind daher unverzichtbare Partner für den Aufbau einer lückenlosen Lieferkette für die E-Mobilität in unserer Region, in der Bergbau von Weltrang betrieben wird“.

    Auch Greg Rickford, Minister für Nördliche Entwicklung und indigene Angelegenheiten, hebt Canada Nickels herausragendes Engagement für Timmins wie auch für die Zukunft der Elektrobatterie-Produktion Nordamerikas prominent hervor:

    „Dass Branchenführer wie Canada Nickel mit großen Investitionen in die Erweiterung unserer Mineralverarbeitungskapazitäten hier in Timmins investieren, ist für unsere Region von größter Bedeutung – auch, weil dadurch die großartige Chance entsteht, eine voll integrierte Lieferketten für die E-Mobilitätsindustrie auszubauen, hochwertige Arbeitsplätze zu schaffen und die Diversifizierung und Stabilität unserer lokalen Wirtschaft langfristig zu stärken.“

     

    https://www.youtube.com/watch?v=k6ZYJc2tA2Y

     

    Fazit: Paradigmenwechsel in der Nickel- und Edelstahlindustrie und entscheidendes Glied in der nordamerikanischen E-Auto-Produktion!

    Der geplante Bau der CO2-freien Nickelverarbeitungs- und Edelstahlproduktionsanlagen formt eine noch grünere Zukunft für Kanada die den ‚Timmins Nickel District‘ sogar an die Spitze des globalen Übergangs zu saubererer Energie und umweltfreundlicheren Materialien katapultiert. Darüber hinaus schafft Canada Nickel (WKN: A2P0XC) als technologischer Vorreiter die Gegebenheiten dafür, die wachsende Nachfrage nach der lokalen Versorgung mit kritischen Mineralien wie eben Nickel zu decken, die für den grünen Übergang unverzichtbar sind – und das mit einer kohlenstofffreien, umweltfreundlichen Produktion in Nordamerika.

    Mit Blick auf die zunehmende Herstellung von Elektrofahrzeugen in Ontario – bis zum Jahr 2030 rechnen offizielle Stellen mit über einer Million E-Fahrzeugen auf den Straßen der Provinz. Canada Nickel (WKN: A2P0XC) bietet mit seiner Tochtergesellschaft NetZero Metals eine CO2-freie Lösung für die Produktion von Edelstahl und kritischen Minerallegierungen, während gleichzeitig Elektrofahrzeuge mit wirklich sauberem Nickel betrieben werden.

    Für den Bau und den Betrieb dieser wegweisenden Nickelverarbeitungs- und Edelstahlproduktionsanlagen wurde ein globales Team unter der Leitung von Mike Cox zusammenstellt, weshalb hier nichts schieflaufen sollte! Dank seiner 35-jährigen Erfahrung in der Nickelverarbeitung verfügt Mike über eine ausgewiesene Expertise, speziell in diesem sensiblen Bereich!

    Wir bleiben dabei, Canada Nickel (WKN: A2P0XC) steht für eine neue Generation der Nickelgewinnung und Verarbeitung, die E-Autos schon bei ihrer Entstehung so umweltschonend wie möglich daherkommen lassen! Und nicht umsonst sind übrigens bereits Samsung SDI, Agnico Eagle und AngloAmerican mit hohen Millionenbeträgen bei Canada Nickel eingestiegen. Solche Unternehmen überlassen bekanntermaßen nichts dem Zufall und durchleuchten bei ihrem Research „jede Ecke“! Und erst wenn alles „sauber ist, wird investiert.

    Nutzen Sie die Expertise dieser ‚Big Boys‘ und tun sie es ihnen gleich. Nutzen Sie den zurückgekommenen Aktien-Kurs zum Kauf und/oder zum Aufstocken Ihrer Position.

     

    Viele Grüße und maximalen Erfolg bei Ihren Investments,

    Ihr

    Jörg Schulte

     

     

    Quellen: Canada Nickel und https://www.mordorintelligence.com/de/industry-reports/nickel-market

    Dieser Werbeartikel wurde am 20. Februar 2024 durch Jörg Schulte, Geschäftsführer der JS Research GmbH erstellt. Gemäß §84 WPHG ist die Tätigkeit der JS Research GmbH bei der BaFin angezeigt!

    Risikohinweise und Haftungsausschluss: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen. Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein extrem hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei JS Research GmbH vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken. Die von JS Research GmbH für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von JS Research GmbH dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür, ein Entgelt zahlen.

    Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der JS Research GmbH-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande. Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist – mit teils erheblichen – Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der JS Research GmbH-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater!!! Deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten. Alle durch JS Research GmbH veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von JS Research GmbH enthaltenen Wertungen und Aussagen. Diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen. Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den von JS Research GmbH-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.

    Angaben zu Interessenskonflikten: Der Herausgeber und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung des besprochenen Unternehmens Canada Nickel zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen: I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in Canada Nickel und behalten sich vor, zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung weitere Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. II. Autoren oder die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung kein direktes Beratungsmandat mit der Canada Nickel, erhalten hierfür aber ein Entgelt, vom Unternehmen. III. Autoren und die Herausgeberin wissen nicht, ob andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie von Canada Nickel im gleichen Zeitraum besprechen, weshalb es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen kann. IV. Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung von JS Research GmbH ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlichen und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmens und ist somit als Werbung/Marketingmitteilung zu verstehen.

    Gemäß §85 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research GmbH oder Mitarbeiter des Unternehmens Aktien von Canada Nickel halten und weiterhin jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien des Unternehmens (z.B. Long- oder Shortpositionen) eingehen können. Auf einen Interessenkonflikt weisen wir ausdrücklich hin. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen bezahlt. Die JS Research GmbH direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt. Auch wenn wir jeden Artikel nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

    Disclaimer: Alle im Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Artikel gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar!

    Die JS Research GmbH übernimmt keine Garantie dafür, dass die angedeutete Rendite oder die genannten Kursziele erreicht werden. Veränderungen in den relevanten Annahmen, auf denen dieses Dokument beruht, können einen materiellen Einfluss auf die angestrebten Renditen haben. Das Einkommen aus Investitionen unterliegt Schwankungen. Anlageentscheidungen bedürfen stets der Beratung durch einen Anlageberater. Somit kann das vorliegende Dokument keine Beratungsfunktion übernehmen. Aktienkurse können variieren und der Unternehmenswert kann steigen/fallen. Jeder Hinweis auf die bisherige Wertentwicklung ist nicht unbedingt ein Indikator für die kommenden Entwicklungen.

    Der Leser sollte jede Investition in eines der genannten Unternehmen im Lichte seiner eigenen professionellen Beratung, Umstände und Anlageziele bewerten. Die Empfehlung des Autors / der Autoren ist es, einen qualifizierten Fachberater zu den spezifischen finanziellen Risiken und den gesetzlichen, offiziellen, kredit-, steuerlichen und abwicklungsbedingten Folgen zu konsultieren. Es ist durchaus möglich, dass die Emittenten der hier genannten Wertpapiere im Widerspruch zum hier in genannten Fall fallbringend gehandelt haben, ohne dass der Autor / die Autoren dieser Research Note von dieser Entwicklung Kenntnis hat.

    Kein Vertrieb außerhalb der Bundesrepublik Deutschland! Der vorliegende Artikel wurde unter Beachtung der deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und ist daher ausschließlich für Kapitamarktteilnehmer in der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Publikation darf, sofern sie in der UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition §9(3) des Financial Services Act 1986 (Investment Advertisement) bzw. Exemptions Erlass 1988 und darf an andere Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Dieses Dokument darf nicht in die Vereinigten Staaten von Amerika oder in deren Territorien gebracht werden. Die Verteilung dieses Dokuments in Kanada, Japan oder anderen Gerichtsbarkeiten kann durch Gesetz beschränkt sein und Personen, in deren Besitz diese Publikation gelangt, sollten sich über etwaige Beschränkungen informieren und diese erhalten. Eine Missachtung dieser Beschränkungen kann eine Verletzung der US- amerikanischen, kanadischen oder japanischen Wertpapiergesetzte oder der Gesetze einer anderen Gerichtsbarkeit darstellen. Durch die Annahme dieses Dokuments akzeptieren Sie jeglichen Haftungsausschluss und die vorgenannten Beschränkungen.

    Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Lesen Sie hier mehr - https://www.js-research.de/disclaimer-agb/ -

    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte

    Jörg Schulte
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Jörg Schulte beschäftigt sich seit 1999 nebenberuflich mit Börse und Trading. Seit 2005 richtet er sein Augenmerk auf Explorations- und Bergbauunternehmen und analysiert täglich die Märkte. Seit Januar 2006 ist Jörg Schulte als Community-Mitglied auf wallstreet:online aktiv.
    Mehr anzeigen

    Verfasst von Jörg Schulte
    Turnaround kommt... Nach der Korrektur gewaltiges Kurspotenzial! Erwarteter Rebound katapultiert Aktie in neue Höhen! Nickel, ein entscheidender Rohstoff für Elektrofahrzeuge und grüne Technologien, erlebte einen herben Preisrückgang. Aber als treibende Kraft für grüne Technologien ist sein Aufstieg unausweichlich.