checkAd

     189  0 Kommentare Sixt dockt an VW-Ladenetz Elli an

    Für Sie zusammengefasst
    • Sixt ermöglicht Zugang zu 400.000 Ladepunkten von Elli
    • App vereinfacht Laden von E-Autos in mehreren Ländern
    • Kunden brauchen keine Ladekarten oder Registrierungen

    PULLACH (dpa-AFX) - Der Autovermieter Sixt ermöglicht seinen Kunden nun Zugang zu fast 400 000 Ladepunkten im öffentlichen Ladenetzwerk der Volkswagen -Tochter Elli. Die zusammen mit Elli entwickelte App Sixt-Charge-App vereinfache das Laden von E-Autos in Deutschland, Österreich, Frankreich und den Benelux-Ländern, teilte der Autovermieter am Dienstag in Pullach bei München mit. Als erster großer Autovermieter stelle Sixt seinen Kunden alle Funktionen vom Finden der Ladepunkte bis zur Abrechnung in einer eigenen App zur Verfügung. Sie brauchten keine Ladekarten, Apps oder Registrierungen von Drittanbietern mehr. Das Laden werden von Elli über die in der Sixt-App hinterlegte Kreditkarte abgerechnet./rol/DP/stk





    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte



    dpa-AFX
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)
    Mehr anzeigen

    Verfasst von dpa-AFX
    Sixt dockt an VW-Ladenetz Elli an Der Autovermieter Sixt ermöglicht seinen Kunden nun Zugang zu fast 400 000 Ladepunkten im öffentlichen Ladenetzwerk der Volkswagen -Tochter Elli. Die zusammen mit Elli entwickelte App Sixt-Charge-App vereinfache das Laden von E-Autos in …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer