checkAd

    Stoltenberg  113  0 Kommentare Gibt keine Pläne für Nato-Kampftruppen in der Ukraine

    Für Sie zusammengefasst
    • Kein Einsatz westlicher Truppen in Ukraine geplant
    • Nato-Verbündete unterstützen Ukraine auf ungewöhnliche Weise
    • Macron schließt Bodentruppen-Einsatz nicht aus, Scholz jedoch kategorisch dagegen

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Nach Angaben von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg ist kein Einsatz westlicher Truppen in der Ukraine geplant. "Die Nato-Verbündeten unterstützen die Ukraine in noch nie dagewesener Weise", sagte er der Nachrichtenagentur AP. "Aber es gibt keine Pläne für Nato-Kampftruppen vor Ort in der Ukraine." Ein Sprecher der Nato bestätigte Stoltenbergs Äußerung am Dienstag auf Anfrage der dpa.

    Der französische Präsident Emmanuel Macron hatte am Montagabend nach einem Treffen von mehr als 20 Staats- und Regierungschefs zur Unterstützung der Ukraine den Einsatz von Bodentruppen nicht ausgeschlossen. "Es gibt heute keinen Konsens darüber, offiziell Bodentruppen zu entsenden", sagte er. "Aber in der Dynamik darf nichts ausgeschlossen werden." Bundeskanzler Olaf Scholz schloss ein solches Vorgehen am Dienstag jedoch kategorisch aus./svv/DP/jha






    dpa-AFX
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)
    Mehr anzeigen
    Verfasst von dpa-AFX
    Stoltenberg Gibt keine Pläne für Nato-Kampftruppen in der Ukraine Nach Angaben von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg ist kein Einsatz westlicher Truppen in der Ukraine geplant. "Die Nato-Verbündeten unterstützen die Ukraine in noch nie dagewesener Weise", sagte er der Nachrichtenagentur AP. "Aber es gibt keine …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer