checkAd

     2265
    Anzeige
    Meme Coins im April: Dogecoin oder Dogeverse? 

    Meme-Coins sind im April 2024 weiterhin ein spannendes Marktsegment, obgleich zuletzt der ganz große Hype ausblieb. Auch im Meme-Coin-Segment gibt es Konsolidierungen und Rücksetzer, die mitunter jedoch Chancen bieten. Fortwährend stellt sich die Frage, ob eine Korrektur nur einen Einstieg ermöglicht oder der Anfang vom Ende eines Krypto-Memes ist. Auch die Masse an möglichen Investments macht es Anlegern nicht wirklich einfach. Denn natürlich wird nicht jeder Meme-Coin gen Moon explodieren. 

    Während Dogecoin der wertvollste Meme-Coin aller Zeiten ist, setzt Dogeverse auf Innovation und wird immer beliebter. Welchen Meme-Coin sollten Anleger also im April 2024 kaufen – Dogecoin oder Dogeverse? 

    Letzte Chance: Jetzt in Dogeverse investieren

    Dogecoin konsolidiert: Ausbruch oder Korrektur?

    Aktuell befindet sich Dogecoin in einer Konsolidierungsphase, die sowohl für bestehende als auch für potenzielle Anleger interessante Perspektiven bieten könnte. Trotz eines kurzfristigen Rückgangs und einer Korrektur von etwa 30 Prozent vom jüngsten Höhepunkt über 0,20 US-Dollar, bleibt die allgemeine Stimmung um Dogecoin positiv. Der Coin hat im Jahr 2024 einen beeindruckenden Anstieg von rund 70 Prozent verzeichnet. Dogecoin bleibt für viele Meme-Coin-Anleger präferiert und hier beinahe ein Basis-Investment. Denn Gewinne mit kleineren Meme-Coins werden immer wieder zum Dogecoin umgeschichtet. 

    Solche Rücksetzer sind in einem Bullenmarkt nicht ungewöhnlich und können als Kaufgelegenheiten interpretiert werden. Im Chart zeigt sich, dass der Verkaufsdruck nachgelassen hat und sich der Markt kurzfristig zu stabilisieren scheint. Jetzt könnten technische Signale wie starke Candlestick-Muster für vorsichtige Einstiege genutzt werden, wobei eine Absicherung unter dem jüngsten Verlaufstief ratsam scheint. Wer antizyklische Ansätze verfolgt, könnte sich jetzt positionieren. Für einen prozyklischen Einstieg muss der nächste bullische Impuls erfolgen. 

    Während die Wale nach On-Chain-Daten in der letzten Preisbaisse ihre Bestände reduziert haben, zeigt sich bei Kleinanlegern und Besitzern kleiner Wallets eine Tendenz zur Akkumulation von Dogecoi.  Langfristig orientierte Investoren, die an die zunehmende Akzeptanz von Dogecoin glauben und sogar die Implementierung als Zahlungsmittel für möglich halten, könnten diese Phase nutzen, um graduell Positionen aufzubauen. Der April verspricht weiterhin volatil zu bleiben – Vorsicht ist geboten. 

    Dogeverse geht viral: Mehr Potenzial als DOGE?

    Auch nach dem jährlich zelebrierten Dogecoin-Day, der die Popularität von Dogecoin markiert und traditionell am 20. April stattfindet, bleibt das Potenzial für Meme-Coins hoch, besonders für innovative Neuzugänge wie Dogeverse. Dieser Meme-Coin hebt sich in der schnelllebigen Kryptowelt durch seine Multichain-Strategie ab, da er auf mehreren führenden Blockchains wie Ethereum, BNB Chain, Polygon, Solana und Avalanche präsent ist. Diese breite Plattformverfügbarkeit verbessert nicht nur die Liquidität, sondern bietet auch erhebliches Wertsteigerungspotenzial. Denn Trader auf allen Blockchains könnten Dogeverse kaufen, bei fixem vorhandenen Angebot. Denn anders als Dogecoin ist Dogeverse eben nicht inflationär gestaltet. 

    Letzte Chance: Jetzt in Dogeverse investieren

    Dogeverse hat bereits in kurzer Zeit über 8 Millionen US-Dollar eingesammelt, was das Vertrauen und die Erwartungen der Investoren widerspiegelt. Diese massive Beteiligung unterstreicht das Potenzial von Dogeverse, sich in den nächsten Wochen zu behaupten. Denn der öffentliche Handelsstart naht. Die umfangreiche und durchdachte Roadmap des Projekts zeigt das langfristige Engagement des Teams und verspricht eine nachhaltige Entwicklung.

    Letzte Chance: Jetzt in Dogeverse investieren

    Mit der nächsten Preiserhöhung und einem fast ausverkauften Presale könnte jetzt ein optimaler Zeitpunkt sein, sich mit Dogeverse auseinanderzusetzen. Das Branding und die charakteristischen Merkmale positionieren Dogeverse als eine spannende Anlagemöglichkeit, die auch nach dem Dogecoin-Day erhebliches Aufwärtspotenzial bietet.

    Letzte Chance: Jetzt in Dogeverse investieren

    Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte



    Verfasst von Clickout Media
    1 im Artikel enthaltener WertIm Artikel enthaltene Werte
    Meme Coins im April: Dogecoin oder Dogeverse?  Meme-Coins sind im April 2024 weiterhin ein spannendes Marktsegment, obgleich zuletzt der ganz große Hype ausblieb. Auch im Meme-Coin-Segment gibt es Konsolidierungen und Rücksetzer, die mitunter jedoch Chancen bieten. Fortwährend stellt sich die Frage, ob eine Korrektur nur einen Einstieg ermöglicht oder der Anfang vom Ende eines Krypto-Memes ist. Auch die Masse an möglichen Investments… Continue reading Meme Coins im April: Dogecoin oder Dogeverse? 

    Disclaimer