checkAd

    Humanoider Roboter  14377  0 Kommentare Steht Optimus schon bald bei Tesla am Band?

    Tesla will seinen humanoiden Roboter "Optimus" möglicherweise schon Ende nächsten Jahres auf den Markt bringen. Elon Musk setzt große Hoffnungen in den Geschäftsbereich.

    Für Sie zusammengefasst
    • Tesla plant humanoiden Roboter "Optimus" bis Ende 2025
    • Elon Musk sieht Potenzial in Robotergeschäft.
    • Tesla setzt auf KI und will Automobilproduktion übertreffen.

    Neben den eher enttäuschenden Geschäftszahlen präsentierte Tesla-CEO Elon Musk am Dienstag auch jede Menge spannender Zukunftspläne und schaffte es damit, die Anleger bei Laune zu halten. Die Talfahrt der Aktie konnte vorerst gestoppt werden. In der US-Vorbörse steht die Aktie derzeit satte 11 Prozent im Plus.

    Tesla

    -0,32 %
    -4,52 %
    -6,73 %
    -13,95 %
    -12,16 %
    -16,03 %
    +1.307,24 %
    +1.151,46 %
    +10.960,26 %
    ISIN:US88160R1014WKN:A1CX3T

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Tesla!
    Long
    165,75€
    Basispreis
    1,09
    Ask
    × 14,97
    Hebel
    Short
    186,36€
    Basispreis
    1,09
    Ask
    × 14,97
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Im Zuge einer Investorenkonferenz erläuterte Musk, dass Teslas humanoider Roboter "Optimus" bereits Ende dieses Jahres in den Fabriken des Autobauers eingesetzt werden könnte. Der Roboter, der repetitive und potenziell gefährliche Aufgaben übernehmen soll, steht im Zentrum von Teslas Strategie, die über die Automobilfertigung hinausgeht und eine Lösung für erwartete Arbeitskräftemängel in verschiedenen Branchen wie Logistik, Einzelhandel und Fertigung bieten könnte.

    Weltweit investieren Unternehmen in die Entwicklung humanoider Roboter, um derartige Herausforderungen zu bewältigen. Auch BMW möchte auf künftig Roboter in seinen Fabriken einsetzen und ist dazu eine Kooperation mit dem Start-up Figure eingegangen, das von Microsoft und Nvidia unterstützt wird.

    Roboter größer als das Autogeschäft?

    Musk betonte die fortschrittlichen KI-Fähigkeiten von Tesla, die das Unternehmen in eine führende Position bringen könnten, um die Massenproduktion von humanoiden Robotern zu erreichen. Er wies darauf hin, dass der Verkauf von Robotern langfristig einen größeren Geschäftsbereich für Tesla darstellen könnte als die Automobilproduktion selbst.

    Jetzt kostenlosen Report herunterladenWenn Insider handeln, sollten Sie aufmerksam werden. Wer weiß da was? Was kann dieser Trade bedeuten? Kommt jetzt die Gelegenheit oder sollte man schleunigst raus aus der Aktie? Jetzt den Insider Report herunterladen.

    In der Analystenkonferenz gab sich der Milliardär am Dienstag gewohnt selbstbewusst. "Ich denke, dass Tesla von allen Herstellern humanoider Roboter am besten positioniert ist, um eine Serienproduktion mit effizienter Inferenz auf den Roboter selbst zu erreichen", sagte Musk und bezog sich dabei auf die Fähigkeiten der künstlichen Intelligenz.

    Im vergangenen Jahr präsentierte Tesla die erste Generation des Optimus-Roboters, genannt "Bumblebee", und kürzlich ein Video eines weiterentwickelten Modells. Der Optimus ist die zweite große Produktankündigung innerhalb weniger Wochen für Tesla. So soll Anfang August auch Teslas Robotaxi-Projekt vorgestellt werden.

    Autor: Julian Schick, wallstreetONLINE Redaktion

    Übrigens: Diese Aktie kann man bei SMARTBROKER+ für 0 Euro handeln!*Kostenlose Depotführung, 29 deutsche und internationale Börsenplätze, unschlagbar günstig - und das alle in einer brandneuen App. Jetzt zu SMARTBROKER+ wechseln!

    *Ab 500 EUR Ordervolumen über gettex. Zzgl. marktüblicher Spreads und Zuwendungen.

    Die Tesla Aktie wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Plus von +11,99 % und einem Kurs von 151,5USD auf Tradegate (24. April 2024, 13:02 Uhr) gehandelt.


    Der Analyst erwartet ein Kursziel von 185,00$, was eine Steigerung von +5,00% zum aktuellen Kurs entspricht. Mit diesen Produkten können Sie die Kurserwartungen des Analysten übertreffen.
    Übernehmen
    Für Ihre Einstellungen haben wir keine weiteren passenden Produkte gefunden.
    Bitte verändern Sie Kursziel, Zeitraum oder Emittent.
    Alternativ können Sie auch unsere Derivate-Suchen verwenden
    Knock-Out-Suche | Optionsschein-Suche | Zertifikate-Suche
    WerbungDisclaimer


    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonJulian Schick

    Humanoider Roboter Steht Optimus schon bald bei Tesla am Band? Tesla will seinen humanoiden Roboter "Optimus" möglicherweise bis Ende nächsten Jahres auf den Markt zu bringen. Elon Musk setzt große Hoffnungen in den Geschäftsbereich.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer