checkAd

    EQS-News  773  0 Kommentare Smartbroker Holding AG: Durchführung einer Kapitalerhöhung

    Für Sie zusammengefasst
    • Kapitalerhöhung um bis zu 1,1 Mio. neue Aktien
    • Großaktionär André Kolbinger mit Backstoppverpflichtung über 5 Mio. Euro
    • Mittelfristiger Ausblick bis 2030 mit erwartetem starkem Kundenwachstum

    EQS-News: Smartbroker Holding AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
    Smartbroker Holding AG: Durchführung einer Kapitalerhöhung

    10.05.2024 / 21:11 CET/CEST
    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    Hinweis: Nicht zur Verteilung, Veröffentlichung oder Weiterleitung, mittelbar oder unmittelbar, in oder innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder sonstiger Länder, in denen eine solche Veröffentlichung rechtswidrig sein könnte.


    Smartbroker Holding AG: Durchführung einer Kapitalerhöhung

    • Kapitalerhöhung um bis zu 1,1 Millionen neue Aktien
    • Großaktionär André Kolbinger mit Backstoppverpflichtung über 5 Mio. Euro
    • Mittelfristiger Ausblick bis 2030 mit erwartetem starkem Kundenwachstum
    • Weiterentwicklung SMARTBROKER+


    Kapitalerhöhung um bis zu 1,1 Mio. neue Aktien

    Der Vorstand und Aufsichtsrat der Smartbroker Holding AG hat heute beschlossen, eine Kapitalerhöhung im Umfang von bis zu 1.100.000 Aktien durchzuführen, um das weitere Kundenwachstum zu beschleunigen. Die neuen Aktien sollen im Rahmen einer Privatplatzierung unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre bei institutionellen Investoren platziert werden. Der Ausgabebetrag für die neuen Aktien soll in einem Bookbuilding-Verfahren festgelegt werden. Andre Kolbinger hat als Großaktionär zugesichert, im Umfang von bis zu 5.000.000 Euro neue Aktien bei einem Platzierungspreis von bis zu 7,20 EUR zu zeichnen, soweit die Kapitalerhöhung nicht bei institutionellen Investoren vollständig platziert wird. Die Baader Bank agiert als Sole Bookrunner.

    Der Vorstand wird mit Zustimmung des Aufsichtsrats die endgültige Anzahl der auszugebenden Aktien, den Platzierungspreis und den endgültigen Bruttoemissionserlös nach Abschluss des Platzierungsverfahrens festlegen und bekannt geben.

    Die Gesellschaft beabsichtigt die Mittel aus der Kapitalerhöhung für das künftige Kundenwachstum des SMARTBROKER+ einzusetzen. Die zusätzlichen Finanzmittel sollen der Gesellschaft in den kommenden Jahren ein deutlich stärkeres Wachstum als zuletzt in der Jahresplanung 2024 mit ca. 30.000 neuen Depots geplant, ermöglichen. Dieses stärkere Kundenwachstum soll beginnend ab dem 2 HJ 2024 umgesetzt werden. 

    Seite 1 von 7


    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    EQS Group AG
    0 Follower
    Autor folgen

    Verfasst von EQS Group AG
    EQS-News Smartbroker Holding AG: Durchführung einer Kapitalerhöhung EQS-News: Smartbroker Holding AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung Smartbroker Holding AG: Durchführung einer Kapitalerhöhung 10.05.2024 / 21:11 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Hinweis: Nicht …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer