checkAd

     27689
    Anzeige
    Breaking News: Übernahme vollzogen – Weg frei zum 17,00 USD Kurs?!

    Das sollte heute ein heißer Börsentag für dieses neue Nasdaq-Fintech-Unternehmen werden.

    Denn nun sollte allen Anlegern schlagartig klar sein, dass man hier, durch konkrete Zahlen und Branchenvergleiche untermauert, auf einen Kursgewinn von fast 500% spekulieren kann – in weiterer Folge vielleicht auch sogar auf noch mehr! Wir sehen eigentlich einen perfekten Einstiegszeitpunkt, um an diesem vorskizzierten Erfolgsweg erfolgreich zu partizipieren.

    – Anzeige – Interessenkonflikte und Disclaimer beachten – Advertorial/Werbung (Auftraggeber: JanOne (WKN: A2PRW6, Nasdaq: JAN) ) –

    JanOne* (WKN: A2PRW6, Nasdaq: JAN) hat zuletzt die Übernahme des Krypto-Finanzdienstleisters ALT 5 Sigma Inc. angekündigt (JanOne to Acquire ALT 5 Sigma Inc., a Leading Next Generation Blockchain Financial Technology Provider). Das Besondere an diesem Deal ist die Tatsache, dass Alt 5 Sigma ein echter Star der Branche sein dürfte, wenn man das explodierende Wachstum ins Kalkül zieht, das zuletzt erstmals grafisch illustriert veröffentlicht wurde! Das Transaktionsvolumen, das Alt 5 Sigma abgewickelt hat, stieg in den letzten drei Jahren um sage und schreibe fast 3.000% auf über eine Milliarde USD für das Jahr 2023!

    JanOne Inc.*

    WKN: A2PRW6, NASDAQ: JAN

    COOLE SACHE: MIT EINEM KONTO BEI SMARTBROKER KÖNNEN SIE DIESE AKTIE AB 0 EURO HANDELN. – EIN BROKERWECHSEL ZAHLT SICH OFT AUS!

    Spektakuläre Übernahme-Spekulation geht auf! – Das Unternehmen JanOne* (WKN: A2PRW6, Nasdaq: JAN) meldet nun, dass die Übernahme des Krypto-Spezialisten ALT 5 Sigma Inc. und all dessen 100-%-Tochtergesellschaften, die wie eingangs berichtet, mit explodierenden Transaktionsumsätzen glänzen können, abgeschlossen wurde.

    Breaking News: JanOne Closes Acquisition of ALT 5 Sigma Inc., a Leading Next Generation Blockchain Fintech

    JanOne (WKN: A2PRW6, Nasdaq: JAN) gab heute den Abschluss der zuvor angekündigten Übernahme des Blockchain-Finanztechnologieanbieters ALT 5 Sigma Inc. und aller seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaften bekannt.

    ALT 5 wurde 2018 gegründet und ist ein Fintech-Unternehmen, das Blockchain-Technologien der nächsten Generation bereitstellt, um die Migration zu einem neuen globalen Finanzparadigma zu ermöglichen. ALT 5 bietet seinen Kunden über seine Tochtergesellschaften zwei Hauptplattformen an: „ALT 5 Pay“ und „ALT 5 Prime“.

    • ALT 5 Pay ist ein Kryptowährungs-Zahlungsgateway
    • ALT 5 Prime ist eine elektronische außerbörsliche Handelsplattform.
       

    Weitere Einzelheiten zu ALT 5 und seinen Plattformen und seinem Geschäft finden Sie unter https://alt5sigma.com/.

    Wir freuen uns, Teil der börsennotierten JanOne-Unternehmensfamilie zu werden. Mit dem Abschluss dieser Transaktion werden wir weiterhin fleißig daran arbeiten, unser Geschäft auszubauen und die vielen Vorteile zu nutzen, die sich daraus ergeben, Teil eines börsennotierten NASDAQ-Unternehmens zu sein. Das Transaktionsverarbeitungsvolumen von ALT 5 überstieg im vergangenen Jahr 1,1 Milliarden US-Dollar und lag allein im ersten Quartal dieses Jahres bei über 450 Millionen US-Dollar. Der Aufbau dieser Geschäftsbasis bietet uns eine starke Ausgangsbasis für zukünftiges Wachstum.

    Andre Beauchesne, Präsident von ALT 5 Sigma Inc.

    NEWS-FAZIT:

    Ab diesem Zeitpunkt muss man JanOne (WKN: A2PRW6, Nasdaq: JAN) mit völlig neuen Augen betrachten! Denn aus dem Transaktionvolumen, das publik wurde, kann man unter Umständen auf die Umsatzzahlen schließen, die Alt 5 jetzt schon erwirtschaftet, und man wird dann schnell dahinter kommen, dass dies kein windiges Krypto-Startup darstellt, das sich erst etablieren muss.

    Rechnet man mit einer Transaktionsgebür von 0,8%, was in der Branche nicht unüblich ist, dann sollte Alt 5 im Jahr 9,12 Mio. USD Umsätze generiert haben. Setzt sich das Wachstum so fort, wie wir es in der Vergangenheit gesehen haben, ist eine Verdopplung des Vorjahres-Transaktionsvolumens auf 2,3 Milliarden USD durchaus vorstellbar. – Das würde einen geschätzten Umsatz von 18,4 Mio. USD generieren.

    Der Börsenwert von JanOne (WKN: A2PRW6, Nasdaq: JAN) beträgt nun rund 40 Mio. USD. Wirft man den Blick auf das Kurs-Umsatz-Verhältnis – KUV (English: P/R) – von Krypto-Unternehmen, dann bemerkt man, dass zum Beispiel das KUV von Riot Blockchain (NASDAQ: RIOT) derzeit bei 10,5 (Quelle) und das von Marathon Digital (NASDAQ MARA) bei 14,2 liegt. Coinbase (NASDAQ: COIN) zeigt einen Wert von 13,4 und bei Hut 8 Mining (NASDAQ: HUT) steht ein KUV von 10,8 zu Buche.

    Anhand dieser Zahlen sollte man für JanOne (WKN: A2PRW6, Nasdaq: JAN) zumindest einen KUV-Wert von 10 veranschlagen. Wenn unsere 2024er Prognose eintrifft, dann wäre ein Börsenwert von 184 Mio. USD mehr als nur gerechtfertig. Bei 10,9 Mio.Aktien, die derzeit ausgegeben sind, würde dies einen Börsenkurs von fast 17,00 USD bedeuten.

    Aufgund dieser Datenlage stellt sich das Unternehmen als rare Chance dar, die man überlegen sollte zu ergreifen, wenn man auf hohe und schnelle Gewinne im Small-Cap-Umfeld spekulieren möchte. Der Zeitpunkt ist besonders wichtig, wie die anschließende Grafik beweist!

    Meinung Redaktion

    Im richtigen Augenblick investiert konnte man mit zwei anderen Krypto-Investments, die ebenfalls wie JanOne (WKN: A2PRW6, Nasdaq: JAN) an der NASDAQ notieren, Marathon Digital (NASDAQ: MARA) und Riot Blockchain (NASDAQ: RIOT), Kursgewinne von an die 700% bzw. über 400% binnen weniger Monate realisieren, etwas, was wir auch bei JanOne nicht ausschließen, ja sogar erwarten, wenn sich das Transaktionswachstum, das wir eingangs beschrieben haben, in Zukunft so positiv weiterentwickeln kann.

    Was die explosiv aufgeladene Kurs-Situation zusätzlich vershärfen dürfte ist der Umstand, dass JanOne (WKN: A2PRW6, Nasdaq: JAN) kaum anfällig fürShort Attacken der Trader sein dürfte, da die Leihgebür für die Aktie, aufgrund der geringen Verfügbarkeit, bei über 30% liuegt (Quelle)

     

    Helmut Pollinger

    *Beachten Sie zwingend nachfolgende Hinweise zu den bei bullVestor definitiv bestehenden Interessenkonflikten hinsichtlich dieser Veröffentlichung sowie unsere Riskohinweise und unseren Haftungsausschluss

    Abonnieren Sie meinen kostenlosen Newsletter

    Risikohinweise und Haftungsausschluss

    Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen.
    Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen. Aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei bullVestor vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken.

    Die von bullVestor für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von bullVestor dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt zahlen.

    Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der bullVestor-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande. Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist – mit teils erheblichen – Risiken behaftet. 

    Die Herausgeberin und Autoren der bullVestor-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater. Deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten. Alle durch bullVestor veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

    Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von bullVestor enthaltenen Wertungen und Aussagen. Diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen. Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den bullVestor-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.

    Angaben zu Interessenskonflikten

    Die Herausgeberin und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung des besprochenen Unternehmens zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen:

    • I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände und behalten sich vor, diese zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung zu verkaufen oder neue Positionen in der besprochenen Aktie einzugehen.
    • II. Autoren und die Herausgeberin und Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Beratungsmandat mit dem besprochenen Unternehmen und erhalten hierfür ein Entgelt. Autoren und die Herausgeberin wissen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung. Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung von bullVestor ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlich und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag der besprochenen Unternehmen.

       

    Impressum:

    bullVestor Medien GmbH
    Gutenhofen 4
    4300 St. Valentin Österreich
    Tel: +43 7435 54077-0
    Firmenbuchnummer: FN275279y
    Geschäftsführer und 100% Eigentümer und Verantwortlicher für den Inhalt : Helmut Pollinger
    Gerichtstand: St. Pölten
    kontakt[at]bullvestor.at

    – Werbung –

     

    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte

    bullvestor
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Den bullVestor Börsenbrief gibt es erfolgreich seit 2005. Helmut Pollinger ist in der Microcap-Szene sehr bekannt und hat bereits zahlreiche Erfolgsunternehmen identifiziert. Sein Börsenbrief zeichnet sich insbesondere durch Helmuts Expertise im Rohstoff- und Technologiesektor aus. So entdeckte er als einer der ersten Erfolgsstories wie Moto Goldmines (Übernahme durch einen Major um rund 500 Mio. kanadische Dollar) oder Exeter Resource (Spin-Out Übernahme um 414 Mio. kanadische Dollar).
    Mehr anzeigen

    Verfasst von bullvestor
    Breaking News: Übernahme vollzogen – Weg frei zum 17,00 USD Kurs?! Das sollte heute ein heißer Börsentag für dieses neue Nasdaq-Fintech-Unternehmen werden, denn nun sollte allen Anlegern schlagartig klar sein, dass man hier, durch konkrete Zahlen und Branchenvergleiche untermauert, auf einen Kursgewinn von fast 500% spekulieren kann – in weiterer Folge vielleicht auch sogar auf noch mehr! Wir sehen eigentlich einen perfekten Einstiegszeitpunkt, um an diesem vorskizzierten Erfolgsweg erfolgreich zu partizipieren.