checkAd

    Deutsche Anleihen  117  0 Kommentare Leichte Kursgewinne

    Für Sie zusammengefasst
    • Kurse deutscher Bundesanleihen leicht gestiegen
    • Rendite zehnjähriger Bundesanleihen gesunken auf 2,52 Prozent
    • US-Notenbankdirektor Waller vorsichtig bzgl. Leitzinssenkungen in den USA

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Dienstag etwas zugelegt. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Nachmittag um 0,17 Prozent auf 130,81 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen sank auf 2,52 Prozent. Auch in den anderen Ländern der Eurozone gaben die Renditen überwiegend nach.

    Die wenigen Konjunkturdaten, die am Vormittag in der Eurozone veröffentlicht wurden, bewegten den Markt kaum. Zahlen aus Deutschland bestätigten am Morgen das bekannte Bild von im Jahresvergleich rückläufigen Erzeugerpreisen. Allerdings verstärkte sich der Rückgang im April wieder etwas. Auch war er stärker als von Experten erwartet. Der Einfluss am Anleihemarkt war dennoch gering.

    US-Notenbankdirektor Christopher Waller hatte sich mit Blick auf baldige Leitzinssenkungen in den USA vorsichtig gezeigt. Man brauche mehrere weitere Monate mit "guter Inflation", bis man die Zinsen senken könne, sagte er am Dienstag in Washington. Jüngste Daten deuteten jedoch auf Fortschritte bei der Inflationsbekämpfung hin.

    Inflations- und Wirtschaftsdaten hatten an den Finanzmärkten in der vergangenen Woche für mehr Zuversicht gesorgt, dass die US-Notenbank ihre straffe Geldpolitik früher lockern könnte. Allerdings hatte sich Fed-Chef Jerome Powell unzufrieden mit der Inflationsentwicklung gezeigt und raschen Zinssenkungen eine Absage erteilt./jsl/he

    Lesen Sie auch

    BUND Future wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Plus von +0,16 % und einem Kurs von 130,8EUR auf Eurex (21. Mai 2024, 17:09 Uhr) gehandelt.




    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    dpa-AFX
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)
    Mehr anzeigen

    Weitere Artikel des Autors


    Verfasst von dpa-AFX
    Deutsche Anleihen Leichte Kursgewinne Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Dienstag etwas zugelegt. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Nachmittag um 0,17 Prozent auf 130,81 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen sank auf 2,52 Prozent. …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer