checkAd

    Lam Research  361  0 Kommentare NVIDIA beflügelt Sektor! - Seite 2

    Fazit

    Risikobereite Anleger, die von einer steigenden Aktie von Lam Research bis auf 1129,00 US-Dollar ausgehen, könnten durch einen Call-Optionsschein (WKN MB6NVJ) überproportional mit einem Omega von 3,90 profitieren. Bei angenommener konstant hoher impliziter Volatilität von 35 % und dem Ziel bei 1129,00 US-Dollar (2,40 Euro beim Optionsschein) ist bis zum 25.06.2024 eine Rendite von rund 74 % zu erzielen. Fällt der Kurs des Underlyings in dieser Periode auf 866,95 US-Dollar, resultiert daraus ein Verlust von rund 51 % beim Optionsschein. Das Chance-Risiko-Verhältnis beträgt somit 1,46 zu 1, wenn bei 866,95 US-Dollar (0,68 Euro beim Schein) eine Stop-Loss-Order vorgesehen wird.

    Strategie für steigende Kurse
    WKN: MB6NVJ Typ: Call-Optionsschein
    akt. Kurs: 1,34 – 1,38 Euro Emittent: Morgan Stanley
    Basispreis: 900,00 US-Dollar Basiswert: Lam Research Corporation
    akt. Kurs Basiswert: 955,58 US-Dollar
    Laufzeit: 20.12.2024 Kursziel: 2,40 Euro
    Omega: 3,90 Kurschance: + 74 Prozent
    Quelle: Morgan Stanley

    Optionsschein-Update: Moderna

    Die am 12. April 2024 vorgestellte Idee, mit einem Call-Optionsschein (WKN JL0U44) mit dem Basispreis von 210,00 US-Dollar und Fälligkeit am 17.01.2025 auf eine steigende Aktie von Moderna zu setzen, schloss gestern zum Geldkurs von 1,45 Euro und lag mit 504 Prozent im Plus. Der Basiswert befindet sich noch in einem Aufwärtstrend, was ein Anpassen des Stop Loss Levels beim Derivat über dem Break Even Kurs ermöglicht. Das Stop Loss Level beim Optionsschein könnte bei 1,22 Euro vorgesehen werden.

    Seite 2 von 3




    Ingmar Königshofen
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Ingmar Königshofen ist Geschäftsführer bei der FSG Financial Services Group, welche unter anderem das Portal Boerse-Daily.de betreibt. Dort werden mehrmals täglich top-aktuelle Analysen zu DAX, US-Indizes sowie zu besonders attraktiven Einzelwerten veröffentlicht.
    Mehr anzeigen

    Weitere Artikel des Autors

    Verfasst von Ingmar Königshofen
    Lam Research NVIDIA beflügelt Sektor! - Seite 2 Der Verwaltungsrat von Lam Research hat einen Aktiensplit im Verhältnis 1:10 und einen Aktienrückkauf in der Bewertung von bis zu 10 Milliarden US-Dollar genehmigt. Der Aktienrückkauf steht im Einklang mit dem Plan, 75 bis 100 Prozent des freien …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer