checkAd

     225
    Anzeige
    Goldpreis tritt auf der Stelle – Hochspannung vor US-Preisdaten

    Wenige Tage vor Bekanntgabe wichtiger US-Preisdaten begeben sich Anleger am Goldmarkt (Kassa) zunächst in Deckung. Indes könnten neben wichtigen Fed-Reden weiterhin Konjunkturdaten von Interesse sein, welche es nach geldpolitischen Hinweisen abzuklopfen gilt.
    Eine Feinunze des Edelmetalls kostet am Dienstagmorgen laut IG-Indikation rund 2.344 Dollar und damit 0,32 Prozent weniger.

    Unsicherheit über zukünftige US-Geldpolitik bleibt – Rhetorik der Fed-Vertreter dürfte auf Interesse stoßen

    Die Unsicherheit über die zukünftige US-Geldpolitik dürfte Investoren auch in dieser Handelswoche weiter umtreiben. In der vergangenen Woche waren es die sogenannten Fed-Protokolle, welche insgesamt restriktiver ausfielen als gedacht und Unsicherheit initiierten. Die US-Notenbank zeigte sich wenig bereit, den Leitzins bald zu senken.In diesem Zusammenhang haben sich die Hoffnungen für eine Zinssenkung auf der September-Sitzung (18.09.) mittlerweile weiter eingetrübt. Ob es tatsächlich zu einer Korrektur des Zinsniveaus in diesem Jahr kommt, bleibt weiterhin offen.
    Im Fokus der Anleger steht heute Nachmittag eine Rede durch Fed-Mitglied Kashkari (15:55 Uhr). Weitere Reden durch Cook und Daly folgen ab 19:05 Uhr.

    Aktuelle Webinare:

    Titel Datum Startzeit Dauer Registrieren
    Preis, Volumen, Volatilität – Drei essentielle Faktoren des Tradings 6.6.2024 18:30 45 Minuten Registrieren
    Marktstrategien mit Chartanalyse: Praxis-Webinar mit IFTA-Präsident 19.6.2024 18:30 45 Minuten Registrieren

    Jetzt kostenlos anmelden!


    Timo Emden ist studierter Betriebswirt, B.A., Marktanalyst und zertifizierter Blockchain-Experte der Frankfurt School of Finance & Management. Seit über 14 Jahren widmet er sich den globalen Finanzmärkten, mit dem Schwerpunkt auf Crypto Assets wie Bitcoin. Seine Einschätzungen basieren auf der Charttechnik und dem Sentiment – wichtige fundamentale Events hält er dennoch für bedeutend. Als Marktexperte ist Herr Emden ein geschätzter Ansprechpartner für TV, Presse und Hörfunk. Herr Emden ist freiberuflich für den Onlinebroker IG Europe GmbH tätig.




    Eröffnen Sie ein Trading-Demokonto

    Ein Demokonto ist ein simuliertes Marktumfeld, das von einem Trading-Anbieter angeboten wird, um die Erfahrung des „wirklichen“ Tradings bestmöglich nachzubilden. So erhalten Sie ein Verständnis dafür, wie verschiedene Produkte und Finanzmärkte funktionieren. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass Sie nicht riskieren, Ihr Geld zu verlieren und somit selbstbewusst und ohne Risiko verschiedene Märkte und Trading-Strategien ausprobieren können.


    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte

    IG Europe
    0 Follower
    Autor folgen

    Verfasst von IG Europe
    Goldpreis tritt auf der Stelle – Hochspannung vor US-Preisdaten Wenige Tage vor Bekanntgabe wichtiger US-Preisdaten begeben sich Anleger am Goldmarkt (Kassa) zunächst in Deckung. Indes könnten neben wichtigen Fed-Reden weiterhin Konjunkturdaten von Interesse sein, welche es nach geldpolitischen Hinweisen …