checkAd

     513  0 Kommentare Ergebnisse der Jahreshauptversammlung von Sibanye-Stillwater (AGM)

    Johannesburg, 28. Mai 2024: Sibanye-Stillwater (Ticker JSE: SSW und NYSE: SBSW) - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/sibanye-stillwa ... - teilt den Aktionären mit, dass alle Beschlüsse auf der Jahreshauptversammlung der Gruppe, die heute Morgen um 09:00 Uhr (CAT) mittels elektronischer Kommunikation und elektronischer Plattformen stattfand, mit Ausnahme des nicht bindenden ordentlichen Beschlusses Nummer 13 mit der erforderlichen Mehrheit angenommen wurden.

     

    Die Anzahl der Aktien, für die persönlich oder durch Bevollmächtigte gestimmt wurde, betrug 2.202.970.456, was 77,83% der insgesamt 2.830.567.264 ausgegebenen Stammaktien von Sibanye-Stillwater entspricht. Die auf der Hauptversammlung vorgeschlagenen Beschlüsse und der prozentuale Anteil der Aktien, die für und gegen jeden Beschluss gestimmt haben, sowie die Aktien, die sich der Stimme enthalten haben, sind nachstehend aufgeführt:

     

    Auflösung

    % der Stimmen für die Resolution (1)

    % der Gegenstimmen (1)

    Anzahl der

    gestimmte Aktien

     

    % der gestimmten Aktien (2)

    % der Anteile Enthaltungen (2)

    Ordentlicher Beschluss 1 -

    Wiederernennung der Rechnungsprüfer und des Einzelprüfers

    99.70%

    0.30%

    2,198,606,384

    77.67%

    0.16%

    Ordentlicher Beschluss 2 -

    Wahl eines Direktors: PFM Boisseau

    99.21%

    0.79%

    2,197,654,803

    77.64%

    0.19%

    Ordentlicher Beschluss 3 -

    Wiederwahl eines Direktors: RP Menell

    92.46%

    7.54%

    2,197,711,031

    77.64%

    0.19%

    Ordentlicher Beschluss 4 -

    Wiederwahl eines Direktors: JS Vilakazi

    93.07%

    6.93%

    2,197,629,627

    77.64%

    0.19%

    Ordentlicher Beschluss 5 -

    Wiederwahl eines Direktors: EJ Dorward-King

    96.50%

    3.50%

    2,197,705,815

    77.64%

    0.19%

    Ordentlicher Beschluss 6 -

    Wahl eines Mitglieds und des Vorsitzenden des Prüfungsausschusses: KA Rayner

     

     

    94.35%

    5.65%

    2,197,624,599

    77.64%

    0.19%

    Ordentlicher Beschluss 7 -

    Wahl eines Mitglieds des Prüfungsausschusses: TJ Cumming

    95.72%

    4.28%

    2,197,683,535

    77.64%

    0.19%

    Ordentlicher Beschluss 8 -

    Wahl eines Mitglieds des Prüfungsausschusses: RP Menell

    95.55%

    4.45%

    2,197,667,247

    77.64%

    0.19%

    Ordentlicher Beschluss 9 -

    Wahl eines Mitglieds des Prüfungsausschusses: SV Zilwa

    99.11%

    0.89%

    2,195,097,513

    77.55%

    0.28%

    Ordentlicher Beschluss 10 -

    Genehmigung der Ausgabe von genehmigten, aber nicht ausgegebenen Stammaktien

    92.16%

    7.84%

    2,201,470,831

    77.77%

    0.06%

    Ordentlicher Beschluss 11 -

    Genehmigung der Ausgabe von Beteiligungspapieren gegen Barzahlung

    92.27%

    7.73%

    2,201,422,875

    77.77%

    0.06%

    Ordentlicher Beschluss 12 -

    Nicht bindende Konsultativabstimmung über die Vergütungspolitik

    96.85% 

    3.15%

    2,199,629,218

    77.71%

    0.12%

    Ordentlicher Beschluss 13 -

    Nicht bindende Konsultativabstimmung über den Bericht zur Umsetzung der Vergütungspolitik *

     

    74.92%

    25.08%

    2,199,606,587

    77.71%

    0.12%

    Sonderbeschluss 1 -

    Genehmigung der jährlichen Vergütungen für nicht geschäftsführende Direktoren mit Wohnsitz in Afrika

    98.16%

    1.84%

    2,194,894,943

    77.54%

    0.29%

    Sonderbeschluss 2 -

    Genehmigung der jährlichen Vergütungen für nicht geschäftsführende Direktoren mit Wohnsitz außerhalb Afrikas

    98.18%

    1.82%

    2,194,816,111

    77.54%

    0.29%

    Sonderbeschluss 3 -

    Genehmigung der Gebühren für zusätzliche Sitzungen des Ad-hoc-Ausschusses und des Verwaltungsrats

    92.93%

    7.07%

    2,194,834,519

    77.54%

    0.29%

    Sonderbeschluss 4 -

    Genehmigung der Reisekostenvergütung

    98.23%

    1.77%

    2,191,743,205

    77.43%

    0.40%

    Sonderbeschluss 5 -

    Genehmigung der Gewährung finanzieller Unterstützung durch das Unternehmen gemäß den Abschnitten 44 und 45 des Gesetzes

    98.77%

    1.23%

    2,191,735,591

    77.43%

    0.40%

    Sonderbeschluss 6 -

    Erwerb eigener Aktien und amerikanischer Depositary Shares der Gesellschaft

    78.39%

    21.61%

    2,201,192,549

    77.77%

    0.07%

    Anmerkungen:

    (1) Die Anzahl der stimmberechtigten Aktien wird als Prozentsatz im Verhältnis zur Gesamtzahl der auf der Versammlung stimmberechtigten Aktien angegeben.

    (2) Die Aktien, für die gestimmt wurde oder die sich der Stimme enthalten haben, werden als Prozentsatz des gesamten ausgegebenen Aktienkapitals angegeben.

     

    * Einbindung der Aktionäre in den Bericht über die Umsetzung der Vergütungspolitik von Sibanye-Stillwater (Ordentlicher Beschluss 13):

     

    Da mehr als 25 % der ausgeübten Stimmrechte gegen den Vergütungsbericht des Unternehmens gestimmt haben, werden abweichende Aktionäre hiermit aufgefordert, in Übereinstimmung mit dem King IV Report on Corporate Governance for South Africa, 2016, und Absatz 3.84(j) der JSE Listings Requirements ab dem Datum dieser Bekanntgabe der Hauptversammlungsergebnisse bis einschließlich 30. Juni 2024 etwaige Bedenken und Empfehlungen per E-Mail an das Unternehmen zu richten.

     

    Das Unternehmen wird über den Vergütungsausschuss auf alle berechtigten Einwände und Bedenken schriftlich eingehen und, falls erforderlich, weitere Gespräche mit den Aktionären führen. Über das Ergebnis des Prozesses wird gemäß den geltenden JSE-Kotierungsanforderungen berichtet.

     

    Aktionäre, die sich an diesem Verfahren beteiligen möchten, werden gebeten, sich per E-Mail an den Gesellschaftssekretär der Gruppe, Lerato Matlosa, zu wenden: lerato.matlosa@sibanyestillwater.com.

     

    Endet.

     

    Über Sibanye-Stillwater

     

    Sibanye-Stillwater ist ein multinationaler Bergbau- und Metallverarbeitungskonzern mit einem breit gefächerten Portfolio von Betrieben, Projekten und Investitionen auf fünf Kontinenten. Die Gruppe ist auch einer der weltweit führenden Recycler von PGM-Autokatalysatoren und hat Beteiligungen an führenden Minenabfallaufbereitungsanlagen.

     

    Sibanye-Stillwater ist einer der weltweit größten Primärproduzenten von Platin, Palladium und Rhodium und ein erstklassiger Goldproduzent. Das Unternehmen produziert und veredelt außerdem Iridium und Ruthenium, Nickel, Chrom, Kupfer und Kobalt. Die Gruppe hat vor kurzem damit begonnen, ihr Anlagenportfolio auf den Abbau und die Verarbeitung von Batteriemetallen zu diversifizieren und ihre Präsenz in der Kreislaufwirtschaft zu erhöhen, indem sie ihr Engagement in den Bereichen Recycling und Wiederaufbereitung von Abraumhalden weltweit ausbaut. Weitere Informationen finden Sie unter www.sibanyestillwater.com.

     

    Kontakt für Investoren:

     

    E-Mail: ir@sibanyestillwater.com

    James Wellsted

    Geschäftsführender Vizepräsident: Investor Relations und Unternehmensangelegenheiten

    Tel: +27 (0) 83 453 4014

    Website: www.sibanyestillwater.com

     

    LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/sibanye-stillwater

    Facebook: https://www.facebook.com/SibanyeStillwater

    YouTube: https://www.youtube.com/@sibanyestillwater/videos

    X: https://twitter.com/SIBSTILL

     

    Sponsor: J.P. Morgan Equities South Africa Proprietary Limited

     

    In Europa:

    Swiss Resource Capital AG

    Jochen Staiger & Marc Ollinger

    info@resource-capital.ch

    www.resource-capital.ch

     

    VORAUSSCHAUENDE AUSSAGEN

     

    Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der "Safe Harbour"-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Alle in dieser Bekanntmachung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, können zukunftsgerichtete Aussagen sein. Zukunftsgerichtete Aussagen können durch die Verwendung von Wörtern wie "werden", "würden", "erwarten", "prognostizieren", "potenziell", "können", "könnten", "glauben", "anstreben", "antizipieren", "anvisieren", "schätzen" und Wörter mit ähnlicher Bedeutung gekennzeichnet sein.

     

    Diese zukunftsgerichteten Aussagen, einschließlich unter anderem jener, die sich auf die zukünftigen Geschäftsaussichten von Sibanye-Stillwater Limited ("Sibanye-Stillwater"), die Finanzlage, die Produktions- und Betriebsprognosen, klima- und ESG-bezogene Aussagen, Ziele und Kennzahlen, Geschäftsstrategien, Pläne und Ziele des Managements für zukünftige Operationen und die Fähigkeit, laufende und zukünftige Akquisitionen abzuschließen oder erfolgreich zu integrieren, beziehen, sind notwendigerweise Schätzungen, die das beste Urteil des Senior Managements von Sibanye-Stillwater wiedergeben. Die Leser werden davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf solche Aussagen zu verlassen.

     

    Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, von denen viele schwer vorhersehbar sind und die im Allgemeinen außerhalb der Kontrolle von Sibanye-Stillwater liegen, was dazu führen könnte, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Resultate wesentlich von den historischen Ergebnissen oder von den zukünftigen Ergebnissen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden, abweichen. Folglich sollten diese zukunftsgerichteten Aussagen im Lichte verschiedener wichtiger Faktoren betrachtet werden, einschließlich derer, die in Sibanye-Stillwaters integriertem Bericht für das Jahr 2023 und dem Jahresbericht auf Formular 20-F aufgeführt sind, der am 26. April 2024 bei der United States Securities and Exchange Commission eingereicht wurde (SEC File Nr. 333-234096). Diese zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich nur auf das Datum dieser Bekanntmachung. Sibanye-Stillwater lehnt ausdrücklich jegliche Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren (außer in dem gesetzlich vorgeschriebenen Umfang).


    Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
    Englische Originalmeldung
    Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
    Übersetzung

    NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



    Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
    Newsletter...

    Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

    Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

    Die Sibanye Stillwater Aktie wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Minus von -1,63 % und einem Kurs von 1,210EUR auf Tradegate (28. Mai 2024, 18:25 Uhr) gehandelt.



    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    IRW Press
    0 Follower
    Autor folgen

    Verfasst von IRW Press
    Ergebnisse der Jahreshauptversammlung von Sibanye-Stillwater (AGM) Johannesburg, 28. Mai 2024: Sibanye-Stillwater (Ticker JSE: SSW und NYSE: SBSW) - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/sibanye-stillwater-ltd/ - teilt den Aktionären mit, dass alle Beschlüsse auf der Jahreshauptversammlung der …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer