checkAd

    Aktien Asien/Pazifik  249  0 Kommentare Verluste - Zinsskepsis und Nahost-Spannungen belasten

    Für Sie zusammengefasst
    • Aktienmärkte in Fernost knicken ein
    • Nikkei und S&P/ASX mit Verlusten
    • CSI 300 stabil dank Immobilienwerten

    TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY (dpa-AFX) - Die wichtigsten Aktienmärkte in Fernost sind am Mittwoch mehrheitlich deutlich eingeknickt. Börsianer verwiesen auf negative Vorgaben der Wall Street, eine zunehmende Skepsis hinsichtlich der Zinsaussichten im Vorfeld der Veröffentlichung wichtiger Inflationsdaten aus den USA und Europa sowie auf Befürchtungen eskalierender Spannungen in Nahost.

    Der japanische Leitindex Nikkei 225 schloss mit einem Minus von 0,8 Prozent bei 38 556,87 Punkten. Für den australischen S&P/ASX 200 ging es um 1,3 Prozent auf 7665,60 Punkte abwärts. In Hongkong fiel der Hang-Seng-Index der Sonderverwaltungszone zuletzt um 1,5 Prozent auf 18 547 Zähler.
    Dagegen hielt sich der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Werten der chinesischen Festlandbörsen mit einem Plus von 0,1 Prozent auf 3611 Punkte stabil. Grund dafür waren festere Immobilienwerte, nachdem die Regierungen mehrerer chinesischer Großstädte Maßnahmen zur Stützung ihrer schwächelnden Immobilienmärkte beschlossen hatten.

    Die zunehmende Zinsskepsis der Anleger nährten robuste Daten zum US-Verbrauchervertrauen sowie eine schwache Nachfrage bei der Ausgabe neuer US-Staatsanleihen. Letzteres ließ die Anleiherenditen in die Höhe schnellen. "Das ist im Allgemeinen negativ für Asien, da es einen stärkeren Dollar gegenüber den asiatischen Währungen unterstützt", sagte Xin-Yao Ng, Investment Director beim Vermögensverwalter Abrdn./edh/stk





    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte



    dpa-AFX
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)
    Mehr anzeigen

    Verfasst von dpa-AFX
    Aktien Asien/Pazifik Verluste - Zinsskepsis und Nahost-Spannungen belasten Die wichtigsten Aktienmärkte in Fernost sind am Mittwoch mehrheitlich deutlich eingeknickt. Börsianer verwiesen auf negative Vorgaben der Wall Street, eine zunehmende Skepsis hinsichtlich der Zinsaussichten im Vorfeld der Veröffentlichung wichtiger …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer