checkAd

     2301
    Anzeige
    Tagesausblick für den 30.05.2024: Der Mut verläßt die Investoren.

    Der DAX® gab heute deutlich nach. Grund sind die veröffentlichten Inflationsdaten für Deutschland. Die Inflation stieg erneut leicht an. Die Anleger sorgen sich um den weiteren geldpolitischen Kurs der Notenbanken.

    Diese Daten sind auch für die anstehende Leitzinsentscheidung der Europäischen Zentralbank in der nächsten Woche von großer Bedeutung. Bisher haben die Investoren auf eine erste Zinssenkung spekuliert. Die heutigen Daten lassen jetzt einige zweifeln.

    In diesem Zuge sind auch die Renditen am Anleihemarkt nach oben gesprungen. Die 10-jährige Bundesanleihe rentierte bei 2.64%.

    Auch bei den Edelmetallen waren die Anleger eher auf der Verkäuferseite. Bei Silber fiel das Minus etwas deutlicher aus, nachdem die Feinunze in den letzten Tagen stark zulegen konnte.

    Am Ölmarkt gingen die Kurse weiter nach oben. Gestützt wurden die Preise nach wie vor von der Aussicht auf eine starke Treibstoffnachfrage in der Urlaubssaison und der Erwartung, dass das Ölkartell OPEC bei seinem Treffen am Sonntag seine Produktionskürzungen beibehält.

    Unternehmen im Fokus

    Einer der wenigen Lichtblicke heute waren die Aktien von Adidas. An der aktuellen Aufwärtstrendline griffen die Anleger wieder zu und hoffen auf eine Fortsetzung des Trends. Sollten die Bullen sich nicht behaupten können, ist bei einem Rückfall unter diese Linie mit einer Korrektur zu rechnen. Auf der Verliererseite befanden sich die Titel von Aroundtown und Delivery Hero. Bei Aroundtown konnten die heute veröffentlichten Zahlen nicht überzeugen und Anleger trennten sich demzufolge von ihren Aktien. Charttechnisch ist das Bild eingetrübt. Mit dem heutigen Kursrückgang wurde ein bearisches Engulfing ausgebildet. Diese lässt auf weitere Kursverluste schließen. Unterstützung sollte die Aktie bei EUR 1,966 finden. Dort verläuft die 200-Tagelinie. Die Aktie des Essenslieferdienstes geraten aufgrund einer Herabstufung einer großen amerikanischen Bank unter die Räder. Auch hier liegt die nächste Unterstützung bei der 200-Tage Linie bei EUR 27,32.

    Der Kalender auf der Unternehmensseite ist für morgen kaum ziemlich leer. Lediglich Birkenstock gibt seine Zahlen bekannt.

    Wichtige Termine:

    DONNERSTAG 30. MAI 2024

    • 11:00 – Euro Zone-Unemployment
    • 11:00 – Euro Zone-Sentiment
    • 14:30 – United States-Jobless
    • 14:30 – United States-GDP Prelim
    • Atlanta Federal Reserve Bank President Bostic speaks on „economic outlook and leadership“
    • New York Federal Reserve Bank President Williams speaks to Economic Club of New York
    • Dallas Federal Reserve Bank President Logan speaks in El Paso, Texas

    Charttechnischer Ausblick

    Widerstandsmarken: 18.573 /18.690/ 18.852/18.887 Punkte

    Unterstützungsmarken: 18.264 / 18.376Punkte

    Der DAX® stand heute auf Grund der Inflationsdaten unter Druck. Dabei durchbrach er die wichtige Aufwärtstrendlinie, welche seit Mitte April Bestand hatte, deutlich. Im Tages Chart hat sich die Kerzenformation „Bearisch Engulfing“ gebildet. Dies deutet auf Kursverluste hin. Zudem sind MACD und Slow Stochastik ebenfalls negativ. Daher könnte in den nächsten Tagen eine Korrektur anstehen. Dabei sind Ziele von 18.376 und 18.264 möglich.

    DAX® in Punkten; 1-Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

    Betrachtungszeitraum: 02.05.2024 – 29.05.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

    DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

    Betrachtungszeitraum: 27.05.2019 – 27.05.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

    Turbo Bull Open End auf DAX® für Spekulationen, dass der Indexkurs steigt:

    Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Punkte
    Knock-Out Barriere in Punkte Hebel finaler Bewertungstag
    DAX® HC1RF7 36,90 14.842,272658 Pkt. 14.842,272658 Pkt. 5,00 Open End
    DAX® HD12UG 18,31 16.699,239749 Pkt. 16.699,239749 Pkt. 10,01 Open End
    DAX® HD32RE 9,01 17.634,950286 Pkt. 17.634,950286 Pkt. 20,10 Open End
    DAX® HD54HZ 6,01 17.935,775349 Pkt. 17.935,775349Pkt. 30,05 Open End
    Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 29.05.2024; 13:40 Uhr

    Turbo Bear Open End auf DAX® für Spekulationen, dass der Indexkurs fällt:

    Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Punkte
    Knock-Out Barriere in Punkte Hebel finaler Bewertungstag
    DAX® HD4C87 37,10 22.234,433509 Pkt. 22.234,433509 Pkt. 5,00 Open End
    DAX® HD26NE 18,59 20.384,121483 Pkt. 20.384,121483 Pkt. 10,03 Open End
    DAX® HD1FFB 12,18 19.751,758623 Pkt. 19.751,758623 Pkt. 15,05 Open End
    DAX® HC6X51 9,13 19.444,881256 Pkt. 19.444,881256 Pkt. 20,05 Open End
    Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 29.05.2024; 14:30 Uhr

    Weitere Produkte auf die Aktie der DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach Ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei stock3 Terminal können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

    Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

    Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank GmbH zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

    Funktionsweisen der Produkte

    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    onemarkets Blog
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Im onemarkets Blog bleiben Sie bei DAX & Co. stets auf dem Laufenden. Die Experten von der HypoVereinsbank onemarkets und die technischen Analysten von GodemodeTrader halten Ausschau nach interessanten Trading-Chancen sowie Investmentgelegenheiten. Plus die wichtigsten Artikel aus dem onemarkets Magazin und informative Hintergrundberichte zu Handelsstrategien und Einsatzmöglichkeiten von strukturierten Produkten.
    Mehr anzeigen

    Verfasst von onemarkets Blog
    Tagesausblick für den 30.05.2024: Der Mut verläßt die Investoren. Der DAX® gab heute deutlich nach. Grund sind die veröffentlichten Inflationsdaten für Deutschland. Die Inflation stieg erneut leicht an. Die Anleger sorgen sich um den weiteren geldpolitischen Kurs der Notenbanken. Diese Daten sind auch für die …

    Disclaimer