checkAd

    Aktien Asien/Pazifik  193  0 Kommentare Zinssorgen belasten

    Für Sie zusammengefasst
    • Schwacher Trend an den Aktienmärkten in Asien setzt sich fort.
    • Anleger besorgt über geldpolitischen Kurs großer Notenbanken.
    • Zinssenkungen wegen hartnäckiger Inflation in Ferne gerückt.

    TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY (dpa-AFX) - In Asien hat sich der schwache Trend an den Aktienmärkten in den USA und Europa am Donnerstag fortgesetzt. Die Anleger sorgen sich wieder um den geldpolitischen Kurs großer Notenbanken. Einige sehen erhoffte Zinssenkungen angesichts einer hartnäckigen Inflation wieder weiter in die Ferne rücken.

    Der japanische Leitindex Nikkei 225 verlor letztlich 1,3 Prozent auf 38 054 Punkte. In Hongkong fiel der Hang-Seng-Index der Sonderverwaltungszone zuletzt um 1,5 Prozent auf 18 189 Punkte. Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Werten der chinesischen Festlandbörsen büßte 0,6 Prozent ein auf 3592 Punkte und der australische S&P/ASX 200 sank um ein halbes Prozent auf 7628 Punkte./ag/jha/





    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte



    dpa-AFX
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)
    Mehr anzeigen

    Verfasst von dpa-AFX
    Aktien Asien/Pazifik Zinssorgen belasten In Asien hat sich der schwache Trend an den Aktienmärkten in den USA und Europa am Donnerstag fortgesetzt. Die Anleger sorgen sich wieder um den geldpolitischen Kurs großer Notenbanken. Einige sehen erhoffte Zinssenkungen angesichts einer …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer