checkAd

    Eurozone  121  0 Kommentare Arbeitslosenquote fällt auf Rekordtief

    Für Sie zusammengefasst
    • Arbeitslosenquote im Euroraum sinkt auf 6,4 Prozent im April.
    • Absolutzahl der Arbeitslosen im Euroraum um 100.000 gesunken.
    • Spanien und Griechenland mit hoher Arbeitslosigkeit, Deutschland niedrig.

    LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Arbeitslosigkeit im Euroraum geht von niedrigem Niveau aus weiter zurück. Im April fiel die Arbeitslosenquote in den 20 Euro-Staaten von 6,5 Prozent im Vormonat auf 6,4 Prozent, wie das Statistikamt Eurostat am Donnerstag in Luxemburg mitteilte. Das ist nach aktuellen Daten die niedrigste Quote seit Bestehen des Währungsraums. Analysten hatten im Schnitt mit einer stabilen Quote gerechnet. In den 27 Ländern der Europäischen Union (EU) betrug die Quote unverändert 6,0 Prozent.

    In absoluten Zahlen ging die Arbeitslosigkeit im Euroraum von März auf April um etwa 100 000 Personen zurück. In der EU fiel der Rückgang etwas höher aus. Eurostat schätzt die Gesamtzahl der Arbeitslosen in der EU aktuell auf 13,15 Millionen Menschen, davon befinden sich knapp 11 Millionen im Euroraum.

    In den einzelnen Ländern stellt sich die Arbeitsmarktsituation teils sehr unterschiedlich dar. Besonders hoch ist die Arbeitslosigkeit in Spanien und Griechenland, wo die Quoten zweistellige Werte erreichen. Deutschland weist sowohl in der EU als auch im Euroraum eine der niedrigsten Arbeitslosenquoten auf./bgf/men






    dpa-AFX
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)
    Mehr anzeigen

    Weitere Artikel des Autors

    Verfasst von dpa-AFX
    Eurozone Arbeitslosenquote fällt auf Rekordtief Die Arbeitslosigkeit im Euroraum geht von niedrigem Niveau aus weiter zurück. Im April fiel die Arbeitslosenquote in den 20 Euro-Staaten von 6,5 Prozent im Vormonat auf 6,4 Prozent, wie das Statistikamt Eurostat am Donnerstag in Luxemburg mitteilte. …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer