checkAd

    Anglo American-Aktie  473  0 Kommentare Was für ein Dämpfer

    Die Anglo American-Aktie (WKN: A0MUKL) setzt ihre Talfahrt der letzten Handelstage weiter fort. Nachdem das Papier des Bergbaukonzerns am Mittwoch an der Londoner Börse um über 3% verlor, sind die Vorzeichen auch am Donnerstagmorgen rot. Was drückt auf den Kurs von Anglo American?

    Die Übernahme ist gescheitert
    Es war ein dramatisches Finale eines Übernahmekampfes. Über fünf Wochen versuchte der australische Bergbaugigant BHP Group seinen britischen Wettbewerber Anglo American zu übernehmen. Mit einem Volumen von 38,6 Milliarden Pfund (ca. 45,4 Milliarden €) wäre es die größte Übernahme in der globalen Bergbauindustrie seit über zehn Jahren gewesen.

    Weiterlesen auf sharedeals.de


    Die Anglo American Aktie wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Plus von +2,31 % und einem Kurs von 29,22EUR auf Tradegate (30. Mai 2024, 11:09 Uhr) gehandelt.

    Lesen Sie auch




    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte



    Sharedeals
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Als Aktien-Blog für den spekulativen Anleger informiert www.sharedeals.de seit 2009 über wertpapierrelevante Themen. Dabei beleuchtet sharedeals.de insbesondere aktuelle Marktgeschehnisse im Small- und Micro-Cap-Bereich."
    Mehr anzeigen

    Weitere Artikel des Autors


    Verfasst von Sharedeals
    Anglo American-Aktie Was für ein Dämpfer Die Anglo American-Aktie (WKN: A0MUKL) setzt ihre Talfahrt der letzten Handelstage weiter fort. Nachdem das Papier des Bergbaukonzerns am Mittwoch an der Londoner Börse um über 3% verlor, sind die Vorzeichen auch am Donnerstagmorgen rot. Was drückt auf den Kurs von Anglo American? Die Übernahme ist gescheitert Es war ein dramatisches Finale eines Übernahmekampfes. Über […] The post Anglo American-Aktie: Was für ein Dämpfer first appeared on sharedeals.de.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer