checkAd

     1121
    Anzeige
    Silberaktien zünden den Turbo - das sind die aktuellen Top Papiere

    Meine aktuellen Top 5 Werte und 5 Gründe für Silberaktien

    SEKTORANALYSE SILBER MIT SILBER-ETC & SILBERAKTIEN

    GEHT DIE EDELMETALLRALLYE WEITER?

    Es gibt viele logische Gründe, die für Investitionen im Silber-Sektor sprechen könnten. Zunächst einmal ist da die industrielle Nachfrage nach dem Edelmetall. Silber wird in vielen Industriezweigen wie der Elektronikindustrie, Photovoltaik, Medizintechnik und Automobilindustrie verwendet. Eine steigende Nachfrage in diesen zukunftsträchtigen Bereichen könnte somit den Silberpreis antreiben.

    Darüber hinaus fungiert Silber ähnlich wie Gold oft als Anlageprodukt und Wertanlage, insbesondere in Zeiten von Wirtschaftsturbulenzen oder Inflation, da es als sichere Investition gilt. Zudem ist die Silberproduktion begrenzt und kann mit einer wachsenden Nachfrage nicht immer Schritt halten, was längerfristig zu Angebotsengpässen und folglich Preisanstiegen führen könnte.

    Auch wirtschaftliche Unsicherheiten sowie Inflationsängste begünstigen oftmals Investitionen in “harte Anlagen” wie Edelmetalle. Nicht zuletzt könnten neue technologische Innovationen und Anwendungen von Silber beispielsweise in der Medizin oder Nanotechnologie die Nachfrage zusätzlich erhöhen. Allerdings sind Rohstoffinvestitionen generell mit Risiken verbunden, da der Silberpreis starken Schwankungen unterliegen kann. Zur Saisonalität beim Silber: Der Preis steigt meist stark von Januar bis Mitte April an, korrigiert dann saisonal bis Ende Juni und bewegt sich dann in der Regel moderat aufwärts bis zum Jahresende.

    ISHARES SILVER TRUST (SLV) – ISIN US46428Q1094

     

    Silber-ETCs wie dieser sind physisch durch Silber besichert und folgen dem Silberpreis. Unterschiede zwischen Anbietern sind daher minimal. Interessanterweise ist der Handel mit diesen Wertpapieren in der EU nicht erlaubt, da sie nicht den UCITS-Regeln entsprechen, die den Verbraucher vor undiversifizierten Finanzinstrumenten schützen sollen. Möglich ist die Zuteilung aber über den Verkauf von Put-Optionen. Der Chartverlauf im Jahr 2024 entspricht nicht ganz der typischen Saisonalität. Derzeit liegt ein bullisches Momentum vor. Der aktuelle Rücksetzer zur Marke von 27.50 USD könnte gute Ansatzpunkte für einen Long Trade bieten.

    PAN AMERICAN SILVER (PAAS) – ISIN CA6979001089

     

    Das kanadische Silberminen-Unternehmen meldete in den Jahren 2022 und 2023 rote Zahlen, will aber im laufenden Jahr wieder in die Gewinnzone zurückkehren. Pan American Silver beabsichtigt, mittels einer Investition in Höhe von 21 Millionen USD in seine Silbermine Huarin in der Region Pasco, die dortige Exploration zu erweitern. Damit könnte die Förderung an der Mine um einige verlängert werden. Im Chart erkennen wir, dass das Wertpapier nach dem Tief im Februar schnell auf die Oberseite des gleitenden Durchschnitts zurückkehrte und sich am 20er-EMA orientierte. Die aktuelle Pullback-Formation könnte hier in Kürze attraktive Long Setups liefern.

    FIRST MAJESTIC SILVER (AG)  – ISIN CA32076V1031

     

    First Majestic Silver meldet sogar in den vergangenen drei Jahren Verlustzahlen. Die positive Entwicklung beim Silberpreis könnte aber auch hier in 2024 wieder einen Gewinn einbringen. Das Unternehmen ist wegen diverser Probleme bei der Produktion schlecht ins Jahr 2024 gestartet, erwartet aber bessere Ergebnisse im 2. Quartal. Charttechnisch sind Kurssteigerungen aufgrund steigender Notierungen am Silbermarkt denkbar.

    MAG SILVER (MAG) – ISIN CA55903Q1046

     

    MAG Silver hat gemeinsam mit Fresnillo Silber und andere Metalle aus der Juanicipio-Mine gefördert, jedoch selbst keine Verkäufe dieser Produktion getätigt. Da MAG Silver eine Minderheitsbeteiligung an dieser Mine hält, hat das Unternehmen für 2023 keine direkten Umsätze verbucht, profitierte jedoch von den Gewinnen aus seiner Beteiligung. Im Chart gibt es hier eine saubere Pullback-Formation, die zu einem Long Trade einladen könnte.

    SILVERCORP METALS (SVM)  – ISIN CA82835P1036

     

    Im Gegensatz zu den anderen Unternehmen des Silberbergbaus erwirtschaftete Silvercorp Metals in den vergangenen Jahren durchweg Gewinne und könnte von steigenden Silbernotierungen weiter profitieren. Die vollständige Übernahme des Mitbewerbers Orecorp soll dazu beitragen, einen „global diversifizierter Edelmetallproduzent“ zu schaffen. Mit der letzten Tageskerze ist bereits ein kräftiger Bounce erfolgt, sodass Trader auf Rücksetzer warten sollten, um eventuell noch auf die laufende Silberrallye aufzuspringen.

    Tagescharts vom 31.05.2024, Quelle: TC2000

    Veröffentlichungsdatum: 31.05.2024

    Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte

    Personen, die Anlageempfehlungen erstellen und weitergeben, sind nach der Verordnung (EU) 596/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung) verpflichtet, alle Beziehungen und Umstände offenzulegen, bei denen damit gerechnet werden kann, dass sie die Objektivität der Empfehlung beeinträchtigen. Dies umfasst insbesondere Interessen oder Interessenkonflikte aller Personen, die die Information erstellt haben bzw. an der Erstellung beteiligt waren.

    Für den Finanzinformationsdienst, der vom sog „Journalistenprivileg“ nach Art. 20 Abs. 3 UAbs. 4 Gebrauch macht, gelten zusätzlich die Vorgaben des Pressekodex des Deutschen Presserats und die Journalistischen Verhaltensgrundsätzen und Empfehlungen des Deutschen Presserats zur Wirtschafts- und Finanzmarktberichterstattung. Auch danach sind Interessenskonflikte bei der Erstellung oder Weitergabe von Anlageempfehlungen oder Anlagestrategieempfehlungen in geeigneter Weise offenzulegen.

    In diesem Zusammenhang weisen wir auf folgendes hin:

    Es liegen keine Interessenskonflikte vor.

    Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

    Analyse erstellt im Auftrag von



     


    ratgebergeld.at
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Die Plattform ratgebergeld.at ist mittlerweile ein Fixstern für Trader der deutschsprachigen Szene. Hier werden Anleger vom langjährig erfahrenen Profi-Trader Achim Mautz begleitet, welcher sich seit 1999 auf die Bereiche Swing- und Day-Trading spezialisiert hat. Wer hier Mitglied ist, bekommt viel Wissensvermittlung, wie das Handeln mit Aktien funktioniert und kann gleichzeitig zusammen mit Profis im Trader Live Chat interagieren. Lernerfolg und Spaß am Trading ist hier garantiert.
    Mehr anzeigen

    Verfasst von ratgebergeld.at
    Silberaktien zünden den Turbo - das sind die aktuellen Top Papiere Der Silberpreis konnte gerade ein 5-Jahres-Hoch nach oben durchbrechen. Zahlreiche Silberaktien befinden sich im Höhenflug und die Rallye scheint noch nicht vorbei zu sein.

    Disclaimer