checkAd

    Neues aus Biotech und Pharma  5921 Cardiol Therapeutics - Herzspezialisten vor dem Durchbruch

    Herzerkrankungen sind sehr häufig und Cardiol hat erfolgreich vielversprechende Medikamente entwickelt.

    Bitte stellen Sie uns Ihr Unternehmen vor

    Cardiol Therapeutics Inc. ist ein Biotech-Unternehmen, das sich auf die Erforschung und pharmazeutische Entwicklung von entzündungshemmenden und antifibrotischen Therapien zur Behandlung von Herzerkrankungen fokussiert. Es kann bereits erste Präparate in klinischen Studien zur Testung vorweisen. Der vielversprechendste Kandidat unter den in Entwicklung befindlichen Medikamenten von Cardiol ist CardiolRxTM oral solution. Dieses Präparat zur Behandlung von Herzkrankheiten wird bereits pharmazeutisch hergestellt und befindet sich derzeit in der klinischen Erprobung.

    Weitere Informationen, einschließlich der neuesten Unternehmenspräsentation, finden Sie unter www.cardiolrx.com.

     

    Der Fokus der zu behandelnden Krankheiten liegt bei Cardiol auf Perikarditis (Herzbeutelentzündung), Myokarditis (Entzündung des Herzmuskels) und Herzinsuffizienz. Im Bild die graphische Darstellung 

    Insbesondere möchte man wiederkehrende Perikarditis, akute Myokarditis sowie Herzinsuffizienz effektiv behandeln.

    Wie groß sind die Märkte für diese Krankheiten?

    Perikarditis ist die häufigste Form der Herzbeutelerkrankung mit einer Prävalenz von 160.000 Fällen in den Vereinigten Staaten; nach einem ersten Auftreten kommt es bei 15 bis 30 % der Patienten zu einem Wiederauftreten der Krankheit. Die Zahl der Patienten, die in den USA jährlich wegen einer rezidivierenden Perikarditis behandelt werden müssen, wird auf 38.000 geschätzt. Dabei dauert ein durch eine rezidivierende Perikarditis verursachter Krankenhausaufenthalt in der Regel zwischen 5 und 8 Tagen und produziert in den USA pro Aufenthalt schätzungsweise zwischen 20.000 $ und 30.000 $ Kosten.

    Die Akute Myokarditis ist eine der häufigsten Ursachen für den plötzlichen Herztod bei Menschen unter 35 Jahren. Die Anzahl der akuten Myokarditis in den Vereinigten Staaten wird auf 46.000 Fälle geschätzt (basierend auf 14,4 pro 100.000). Gegenwärtig gibt es keine von der Food and Drug Administration (FDA) zugelassenen Therapien für die akute Myokarditis. Patienten, die mit dieser Erkrankung ins Krankenhaus eingeliefert werden, haben eine durchschnittliche Verweildauer von 7 Tagen und ein Sterberisiko zwischen 4 und 6 %, wobei die durchschnittlichen Krankenhauskosten pro Aufenthalt in den Vereinigten Staaten auf 110.000 Dollar geschätzt werden.

     

    Welche Phase im Entwicklungsprozess haben Sie seit Beginn der Entwicklung erreicht? Was sind die nächsten Meilensteine?

    • Erreichen von Phase II in der MAvERIC-Pilotstudie bei rezidivierender Perikarditis
    • Vollständige Anmeldung bei FDA (US Gesundheitsbehörde9 ab dem 21. Februar 2024
    • CardiolRxTM wurde von der FDA mit dem Status eines Orphan-Arzneimittels, das bedeutet Beschleunigtes Zulassungsverfahren für die Behandlung von Perikarditis, einschließlich rezidivierender Perikarditis, eingestuft
    • Die ersten Studienergebnisse werden für Anfang Juni 2024 erwartet
    • Erreichen der Phase-II-ARCHER-Studie bei akuter Myokarditis
    • Bis zum 14. Mai 2024 haben sich bereits mehr als 85 % der für die Studie nötigen Probanden registriert
    • Das Studiendesign und die implementierten Auswertungsprinzipien der Blindstudie, bei der die Ausgangsdaten der ersten 50 Probanden, die in der ARCHER-Studie randomisiert erfasst wurden, wurden auf dem Weltkongress für akute Herzinsuffizienz 2024 vom 11. bis 14. Mai vorgestellt
    • In der ARCHER-Studie werden bis zum Abschluss der Erhebung voraussichtlich 100 Patienten an führenden kardiovaskulären Forschungszentren in den USA, Kanada, Frankreich, Brasilien und Israel aufgenommen und für die Studie untersucht werden

     

    Sie haben eine gute Coverage bei anerkannten Analysten. Was sind deren Kursziele?

    Die Kursziele und Analystenmeinungen für Cardiol lauten wie folgt:

    • Canaccord Genuity (Edward Nash): Kursziel von 8,00 USD (22. Mai 2024)
    • H.C. Wainwright (Vernon Bernardino): Kursziel von 9,00 USD (14. Mai 2024)
    • Leede Jones Gable (Douglas Loe): Kursziel von 4,50 USD (25. März 2024)
    •  

    Nach dem neuesten Update von Leede Jones (25. März 2024) hat das in Dänemark ansässige Unternehmen Novo Nordisk A/S, ein Riese in der Endokrinologie-Forschung, ein Angebot zur Übernahme des deutschen Unternehmens Cardior Therapeutics vorgelegt. Ein Unternhmen, das sich auf die Entwicklung von Medikamenten für Herzinsuffizienz in Phase II spezialisiert hat. Für die Transaktion wurde das zu übernommene Unternehmen mit €1,0 Mrd./US$1,1 Mrd bewertete.

    Wir glauben, dass die Bewertung von Cardior unsere Anlagestrategie für Cardiol Therapeutics, ein Unternehmen aus Ontario, stark beeinflusst. Cardiol Therapeutics konzentriert sich auf die Entwicklung von Medikamenten für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und finanziert sein eigenes Phase-II-Programm für die führende hochreine THC-freie oral aktive Cannabidiol-Formulierung CardiolRx. Ein direkter Vergleich der Bewertungen beider Unternehmen zeigt hierbei, dass der implizierte Marktwert von Cardiol mit 16,14 US-Dollar pro Unternehmensanteil zu beziffern ist.

    Warum sollte ich jetzt in Cardiol Therapeutics Inc. investieren?

    1. Zwei Medikamente in der FDA genehmigten Phase-II-Studie

     

    1. Orphan-Status der FDA für CardiolRxTM zur Behandlung von Perikarditis

     

    1. MAvERIC-Studie Zwischenergebnisse Anfang Juni 2024 und Beginn der zulassungsrelevanten Phase-III-Studie in der zweiten Jahreshälfte

     

    1. ARCHER-Programm: Internationale, doppelblinde, randomisierte, placebokontrollierte Phase-II-Studie zur Untersuchung der Sicherheit und Verträglichkeit von CardiolRx™ sowie seiner Auswirkungen auf die Erholung des Herzmuskels bei Patienten mit akuter Myokarditis

     

    Die Ergebnisse der vier relevanten und zeitnahen Meilensteine werden sich im kurs unserer Aktien widerspiegeln. Die Kursziele der Analysten sind erreichbar und können übertroffen werden.  „Das Beste steht uns noch bevor.“

    Vielen Dank für das Interview

    Cardiol Therapeutics Inc. TSX CRDL - NASDAQ CRDL - Börsen D WKN A2PA9E - 

    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    Christoph Brüning
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Christoph Brüning leitete als DVFA-zertifizierter Finanzanalyst bis 1999 das Finanzresearchunternehmen Value Research Gmbh. 1999 gründete er die Value Relations GmbH und verlagert seine Expertise von Biotechnologie auf Mining und Exploration. 2011 erschien sein Buch zum Thema Seltene Erden „Selten Erden der wichtigste Rohstoff des 21.Jahrhunderts“ im Börsenbuchverlag.
    Mehr anzeigen

    Weitere Artikel des Autors


    Verfasst von Christoph Brüning
    Neues aus Biotech und Pharma Cardiol Therapeutics - Herzspezialisten vor dem Durchbruch Cardiol Therapeutics Inc. ist ein Biotech-Unternehmen, das sich auf die Erforschung und pharmazeutische Entwicklung von entzündungshemmenden und antifibrotischen Therapien zur Behandlung von Herzerkrankungen fokussiert. Was die Aktie jetzt so interessant macht haben wir im Interview erfragt.